Bücher zum Thema

Deutsche Kunst aktuell

278 Bücher - Rubrik: Sachbuch - Seite 1 von 20

Zoran Terzic: Idiocracy. Denken und Handeln im Zeitalter des Idioten

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783035801903, Gebunden, 360 Seiten, 24.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Jenseits der universellen Geschichte menschlichen Unvermögens gibt es heute eine neue Qualität des Idiotentums. Während der alte Idiot aus der Isolation ein Wissen bezog,…

Hubertus Butin: Kunstfälschung. Das betrügliche Objekt der Begierde

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429112, Gebunden, 476 Seiten, 28.00 EUR
2015 stellte die Londoner Dulwich Picture Gallery ihre Besucher auf die Probe. Statt des 1769 entstandenen Ölgemäldes Porträt einer jungen Frau von Jean-Honoré Fragonard hängte sie eine für gerade einmal…

Stefan Koldehoff / Tobias Timm: Kunst und Verbrechen

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783869711768, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
Fälschungen, Geldwäsche, Steuerbetrug, Plünderung antiker historischer Stätten. Die Liste der Verbrechen, die in Zusammenhang mit Kunst begangen werden, ist lang. Mit dem enormen Anstieg der Preise und…

Roman Kurzmeyer: Zeit des Zeigens. Harald Szeemann, Ausstellungsmacher

Cover
Edition Voldemeer, Zürich 2019
ISBN 9783110658774, Gebunden, 272 Seiten, 29.95 EUR
Harald Szeemann (1933-2005) ist eine der prägendsten Figuren der neueren Ausstellungsgeschichte: Als Ausstellungsmacher unter Kuratoren faszinierte ihn die Ausstellung als Medium der Kunst. Im Zentrum…

Dirk Westerkamp: Ästhetisches Verweilen

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783161569227, Gebunden, 173 Seiten, 59.00 EUR
Dirk Westerkamp fragt nach der ästhetischen Erfahrung des Verweilens an Kunstwerken. Verweilen, Kontemplation und Muße stiften einen besonderen Umgang mit Gegenständen und einen besonderen Zugang zur…

Kari Herbert: Rebel Artists. 15 Malerinnen, die es der Welt gezeigt haben

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406741470, Gebunden, 144 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Sievers. "Rebel Artists" ist ein Buch über 15 Frauen aus aller Welt, die sich als Künstlerinnen Respekt verschafften. Sie mussten gegen Vorurteile und für ihre Rechte kämpfen.…

Jens Kastner: Die Linke und die Kunst. Ein Überblick

Cover
Unrast Verlag, Münster 2019
ISBN 9783897712713, Kartoniert, 300 Seiten, 18.00 EUR
Die Frage, welche Rolle die Kunst in gesellschaftlichen Prozessen spielt, zieht sich durch eine Vielzahl von Texten linker Theoretiker*innen. Welcher Stellenwert wird der Kunst in der Gesamtheit gesellschaftlicher…

Armin Zweite: Gerhard Richter. Leben und Werk. Das Denken ist beim Malen das Malen

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2019
ISBN 9783829607582, Gebunden, 480 Seiten, 128.00 EUR
Mit 419 Abbildungen in Farbe. Gerhard Richter (geb. 1932 in Dresden) ist nicht nur der zur Zeit höchstdotierte, sondern auch der weltweit bekannteste Maler der Gegenwart. Seit er 1961 seine Geburtsstadt…

Klaus Honnef: Gerhard Richter

Cover
Taschen Verlag, Köln 2019
ISBN 9783836575263, Gebunden, 96 Seiten, 10.00 EUR
Eine Begegnung mit dem deutschen Künstler Gerhard Richter, der dem Verhältnis von Malerei und Wirklichkeit neue Horizonte eröffnete. Von seinen frühen, fotografischen Gemälden, über den berühmten RAF-Zyklus,…

Joachim Kalka: Staub. Ein Montage-Essay

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783946334613, Gebunden, 152 Seiten, 22.00 EUR
Es ist eine alte romantische Vorstellung, dass das Unauffällige, Abseitige und Verachtete ein besonderes Geheimnis hat. Staub zum Beispiel. Im Kriminalroman schreiben sich ihm winzige Spuren ein, die…

Francois G. Baer / Yves Baer: Die Zürcher Altstadtkirchen. Eine Stadtgeschichte entlang der Sakralbauten

Cover
NZZ libro, Zürich 2019
ISBN 9783038104384, Kartoniert, 256 Seiten, 34.00 EUR
Mit 500 Abbildungen. Zürcher Geschichte entlang der Altstadtkirchen: Ein kunsthistorischer Führer in handlichem Format mit zahlreichen Bildern, Plänen und Karten. Zürich war und ist eine Handelsstadt.…

Konrad O. Bernheimer: Gebrauchsanweisung fürs Museum

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492277402, Kartoniert, 224 Seiten, 15.00 EUR
Wohin sollte man bei einem Bild als Erstes sehen? Wie wird ein Gemälde zum Klassiker? Der Autor, einer der größten Kunstkenner, fordert dazu auf, den Blick fürs Detail zu üben. Er verrät, was Bilder erzählen,…

Samuel Strehle: Kollektivierung der Träume. Eine Kulturtheorie der Bilder

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2019
ISBN 9783958321724, Gebunden, 380 Seiten, 29.90 EUR
Worin liegt das Geheimnis der Lust am Bild? Welchen tieferen Genuss bereiten uns Bilder, dass wir sie so massenhaft konsumieren? Bis heute fehlt es an einer Bildsoziologie, die auch die psychischen Dimensionen…

Sophie Schönberger: Was heilt Kunst?. Die späte Rückgabe von NS-Raubkunst als Mittel der Vergangenheitspolitik

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835335288, Gebunden, 274 Seiten, 19.90 EUR
Nicht erst seit dem Fall Gurlitt gelangt mit der Restitution von NS-Raubkunst ein vermeintlich abgeschlossener Teil der Vergangenheitsaufarbeitung wieder mit Wucht in die gegenwärtige Debatte. Über Bedingungen…