Bücher zum Thema

Der Nationalsozialismus in Deutschland

34 Bücher - Stichwort: Zweiter Weltkrieg - Seite 1 von 3

Jay Howard Geller: Die Scholems. Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543052, Gebunden, 462 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ruth Keen. Kaum eine Familie spiegelt die Geschichte der deutschen Juden des 19. und 20. Jahrhunderts in allen ihren Facetten, vom Glanz des Aufstiegs ins Bürgertum bis zur…

Philippe Sands: Die Rattenlinie - ein Nazi auf der Flucht. Lügen, Liebe und die Suche nach der Wahrheit

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103974430, Gebunden, 544 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Bertram. Eine unfassbare Geschichte über Liebe, Intrigen und Spionage rund um die berüchtigte Fluchtroute der Nazis über den Vatikan nach Argentinien: Erzählt von dem…

Hans Max von Aufseß: Tagebuch aus der Okkupationszeit der britischen Kanalinseln 1943-1945

Cover
Osburg Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783955102173, Gebunden, 350 Seiten, 26.00 EUR
Geleitwort von John Nettles. Herausgegeben und kommentiert von Tobias Arand. Während die Besetzung der britischen Kanalinseln durch die Wehrmacht in den Jahren 1940 bis 1945 in Deutschland vergessen ist,…

Ludwig Laher: Schauplatzwunden. Über zwölf ungewollt verknüpfte Leben

Cover
Czernin Verlag, Wien 2020
ISBN 9783707607079, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
Zwölf Menschen sind durch ungeheuerliche Umstände und einen Schauplatz, den NS-Lagerkomplex St. Pantaleon-Weyer, unfreiwillig miteinander verbunden. Ludwig Lahers neue Prosa porträtiert Opfer, Täter und…

Christian Hardinghaus: Die verdammte Generation. Gespräche mit den letzten Soldaten des Zweiten Weltkriegs

Cover
Europa Verlag, München 2020
ISBN 9783958902978, Gebunden, 328 Seiten, 20.00 EUR
Während Holocaust und Judenverfolgung seit Jahrzehnten ihren berechtigten Platz besetzen, haben wir vergessen, die Soldaten, die auf deutscher Seite im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben, zu fragen, wie…

Christian Packheiser: Heimaturlaub. Soldaten zwischen Front, Familie und NS-Regime

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336759, Gebunden, 533 Seiten, 36.00 EUR
Der Zweite Weltkrieg riss unzählige Familien auseinander und zerstörte die privaten Lebensentwürfe eines Großteils der deutschen Bevölkerung. Individuelle Hoffnungen und Erwartungen der insgesamt 18 Millionen…

Matthias Weichelt: Der verschwundene Zeuge. Das kurze Leben des Felix Hartlaub

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518470794, Taschenbuch, 232 Seiten, 20.00 EUR
Als Felix Hartlaub 1945 in den letzten Kriegstagen im umkämpften Berlin spurlos verschwindet, ist der promovierte Historiker, Autor und Zeichner gerade 31 Jahre alt. Nach dem Besuch der Odenwaldschule…

Gabriele Hammermann (Hg.) / Andrea Riedle (Hg.): Der Massenmord an den sowjetischen Kriegsgefangenen auf dem SS-Schießplatz Hebertshausen 1941-1942. Begleitband zur Open-Air-Ausstellung und zur Gedenkinstallation...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336483, Kartoniert, 208 Seiten, 20.00 EUR
Mit Abbildungen. Historische Hintergründe der Verbrechen und Biografien der Opfer. Auf dem SS-Schießplatz Hebertshausen, zwei Kilometer nördlich des Häftlingslagers des KZ Dachau, ermordete die Lager-SS…

Jürgen Falter: Hitlers Parteigenossen. Die Mitglieder der NSDAP 1919-1945

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783593511801, Gebunden, 584 Seiten, 45.00 EUR
Zwischen 1919 und 1945 schlossen sich über zehn Millionen Menschen der NSDAP an, am Ende des Zweiten Weltkriegs war jeder zehnte Deutsche Parteigenosse. Doch wer konnte Mitglied werden und wer nicht?…

Georges-Arthur Goldschmidt: Vom Nachexil

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335905, Gebunden, 88 Seiten, 18.00 EUR
Georges-Arthur Goldschmidt ist einer der zentralen Autoren der Holocaustliteratur. Als Sohn einer schon im 19. Jahrhundert zum Protestantismus konvertierten jüdischen Familie war er in Deutschland in…

Martin Pollack: Die Frau ohne Grab. Bericht über meine Tante

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2019
ISBN 9783552059511, Gebunden, 184 Seiten, 22.00 EUR
Nach "Der Tote im Bunker" folgt Martin Pollack den Spuren seiner Tante, die am Ende des Zweiten Weltkriegs zu Tode kommt und deren Grab nie gefunden wird. Sommer 1945: Die siebzigjährige Pauline Drolc,…

Achtzig Jahre danach. Bilder und Tagebücher deutscher Soldaten vom Überfall auf Polen 1939

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783863314842, Kartoniert, 250 Seiten, 19.00 EUR
Herausgegeben von Svea Hammerle, Hans-Christian Jasch und Stephan Lehnstaedt. Im ersten Teil des Bandes nehmen Forscherinnen und Forscher aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen eine historische…

Claudia Weber: Der Pakt. Stalin, Hitler und die Geschichte einer mörderischen Allianz

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406735318, Gebunden, 276 Seiten, 26.95 EUR
Mit 21 Abbildungen. Der "Hitler-Stalin-Pakt" gilt noch heute meist als historischer Unfall oder bestenfalls als Präludium zum "eigentlichen" Krieg, der mit Hitlers Überfall auf die Sowjetunion begonnen…

Peter Pirker: Codename Brooklyn.. Jüdische Agenten im Feindesland. Die Operation Greenup 1945. Mit einem Fotoessay von Markus Jenewein.

Cover
Tyrolia Verlagsanstalt, Innsbruck 2019
ISBN 9783702237561, Gebunden, 368 Seiten, 29.95 EUR
Unter Mitarbeit mit einem Fotoessay von Markus Jennewein. Eine Geschichte von Widerstand, Verfolgung und Befreiung. In der Nacht auf den 26. Februar 1945 landen ein holländischer und ein deutscher Jude…