Bücher zum Thema

Der Nationalsozialismus in Deutschland

18 Bücher - Stichwort: Weiße Rose - Seite 2 von 2

Tatjana Blaha: Willi Graf und die Weiße Rose. Eine Rezeptionsgeschichte

Cover
K. G. Saur Verlag, München 2003
ISBN 9783598116544, Gebunden, 208 Seiten, 68.00 EUR

Isabel Richter: Hochverratsprozesse als Herrschaftspraxis im Nationalsozialismus. Männer und Frauen vor dem Volksgerichtshof 1934-1939

Cover
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2001
ISBN 9783896911193, Kartoniert, 268 Seiten, 29.65 EUR
Mit dem Stichwort Volksgerichtshof werden bis heute vor allem Roland Freisler, die Prozesse gegen die Männer vom 20. Juli 1944 und die Studentengruppe "Weiße Rose" verbunden. Nahezu unbekannt ist, dass…

Peter Steinbach (Hg.): Widerstand in Deutschland 1933 - 1945. Ein historisches Lesebuch. 3. durchgesehene Auflage

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406420825, Paperback, 376 Seiten, 12.50 EUR
Herausgegeben von Peter Steinbach (Professor für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und wissenschaftlicher Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand) und Johannes Tuchel (Leiter…

Barbara Leisner: Ich würde es genauso wieder machen. Sophie Scholl

Cover
List Verlag, München 2000
ISBN 9783612650597, Taschenbuch, 279 Seiten, 8.64 EUR
Sophie Scholl gehört zu den beeindruckendsten Frauen des 20. Jahrhunderts. Dennoch ist sie bisher kaum als eigenständige Person gewürdigt worden, sondern vor allem als Mitglied der Weißen Rose. Entsprechend…