Bücher zum Thema

Der Nationalsozialismus in Deutschland

5 Bücher - Rubrik: Literatur, Stichwort: Drittes Reich

Eric Vuillard: Die Tagesordnung. Roman

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575760, Gebunden, 128 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. 20. Februar 1933: Auf Einladung des Reichstagspräsidenten Hermann Göring finden sich 24 hochrangige Vertreter der Industrie zu einem Treffen mit Adolf Hitler ein,…

Natascha Wodin: Sie kam aus Mariupol

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498073893, Gebunden, 368 Seiten, 19.95 EUR
"Wenn du gesehen hättest, was ich gesehen habe" - Natascha Wodins Mutter sagte diesen Satz immer wieder und nahm doch, was sie meinte, mit ins Grab. Da war die Tochter zehn und wusste nicht viel mehr,…

Peggy Parnass / Tita do Rego Silva: Kindheit. Wie unsere Mutter uns vor den Nazis rettete. (Ab 12 Jahre)

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783596856725, Gebunden, 80 Seiten, 14.99 EUR
Neuausgabe im kleineren Format, die großformatige Originalausgabe erschien 2012 in limitierter Auflage in einem Hamburger Kunstverlag. Herausgegeben von Tilman Spreckelsen. In diesem Buch für Jugendliche…

Gert Schramm: Wer hat Angst vorm schwarzen Mann. Mein Leben in Deutschland

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783351027278, Gebunden, 267 Seiten, 19.95 EUR
Die Geschichte eines schwarzen Deutschen, der sich in den verschiedenen Gesellschaftssystemen, im "Dritten Reich", der DDR und im Nachwendedeutschland behaupten musste. Gert Schramm wird 1928 als Sohn…

Rüdiger von Wechmar: Akteur in der Loge. Weltläufige Erinnerungen

Siedler Verlag, München 2000
ISBN 9783886806928, gebunden, 352 Seiten, 24.54 EUR
Über Jahrzehnte war der Diplomat Rüdiger von Wechmar ein Akteur in der Loge: ein privilegierter Beobachter der Geschichte Nachkriegseuropas und Amerikas, der zugleich an dieser Geschichte teilhatte. Seine…