Bücher zum Thema

Der Maghreb Bücher

156 Bücher - Seite 2 von 12

Alice Zeniter: Die Kunst zu verlieren. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783827013736, Gebunden, 560 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober.  Naïma hat es lange nichts bedeutet, dass ihre Familie aus Algerien stammt. Wie soll ihre Verbindung zu einer Familiengeschichte, die sie nicht kennt, denn auch…

Tomás Bárbulo: Versammlung der Toten. Thriller

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518469286, Kartoniert, 397 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Spanischen von Carsten Regling. Sie sind die Verlierer der Krise in Spanien. Guapo und seine Jungs, liebenswerte Grob-Assis mit beschissenen Jobs und einem Haufen Schulden. Kein Wunder, dass ihnen…

Michael Walzer: Das Paradox der Befreiung. Säkulare Revolutionen und religiöse Konterrevolutionen

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2018
ISBN 9783495490013, Kartoniert, 128 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Veit Friemert. Viele der nationalen Befreiungsbewegungen in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg verfolgten ursprünglich demokratische und säkulare Ideale. Nachdem die koloniale…

Carlo Drechsel: Insight Africa. Ein Roadtrip. Ein Surfbrett. Eine Geschichte

Cover
TeNeues Verlag, Kempen 2018
ISBN 9783961711185, Gebunden, 208 Seiten, 19.99 EUR
Mit 39 Farbfotografien. Carlo Drechsel, Surfer, Abenteurer und Fotograf, erlebt den Trip seines Lebens. In einem alten Jeep 60.000 Kilometer an der Küste Afrikas entlang, durch die Wüste und den Dschungel.…

Laetitia Coryn / Leila Slimani: Hand aufs Herz

Cover
Avant Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783945034958, Gebunden, 108 Seiten, 25.00 EUR
Auf einer Lesereise in Marokko trifft Leïla Slimani auf Nour, eine junge Leserin, die ohne Tabus über ihre Sexualität und die intimen Tragödien vieler Frauen aus ihrem Bekanntenkreis erzählt. Ausgehend…

Kaouther Adimi: Was uns kostbar ist. Roman

Cover
Lenos Verlag, Basel 2018
ISBN 9783857874857, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Hilde Fieguth. Was der ahnungslose Student Ryad bei seinem Ferienjob in Algier vorfindet, ist ein geschichtsträchtiger, einzigartiger Ort: In der Buchhandlung, die er ausräumen…

Leila Slimani: Sex und Lügen. Gespräche mit Frauen aus der islamischen Welt

Cover
btb, München 2018
ISBN 9783442716814, Paperback, 208 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Amelie Thoma. Zerrissenheit, Hoffnung, Aufbegehren. Frauen aus Marokko sprechen über Liebe, Gefühle, Sexualität. Über Heuchelei und den Wunsch nach Anerkennung. Sich zu seinen…

Tito Topin: Casablanca im Fieber. Roman

Cover
Distel Literaturverlag, Berlin 2017
ISBN 9783942136129, Kartoniert, 220 Seiten, 14.80 EUR
Aus dem Französischen von Katarina Grän. Casablanca im Juli 1955, kurz bevor sich die Kolonial-Herren aus Marokko zurückziehen. Es duftet nach Orangenbaum, Jasmin, nach Bougainvilleas. Das Gleiten der…

Philippe Soupault: Die Zeit der Mörder. Erinnerungen aus dem Gefängnis

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2017
ISBN 9783884235706, Gebunden, 400 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Philippe Soupault war 1938 von Léon Blum, dem ersten sozialistischen Premierminister Frankreichs, beauftragt worden, in Tunis eine Radiostation…

Kaouther Adimi: Steine in meiner Hand. Roman

Cover
Lenos Verlag, Basel 2017
ISBN 9783857874802, Gebunden, 180 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französichen von Regina Keil-Sagawe. Aufgewachsen in Algier, baut sich die junge Erzählerin in Paris ein eigenständiges Leben auf. Als anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester ein Besuch in der…

Fouad Laroui: Im aussichtslosen Kampf zwischen dir und der Welt. Roman

Cover
Merlin Verlag, Gifkendorf 2017
ISBN 9783875363258, Gebunden, 240 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Christiane Kayser. Ali und Malika sind erst vor kurzem in eine schicke Wohnung im Pariser Viertel Belleville eingezogen: Sie sind jung und verliebt, die Zukunft liegt ihnen zu…

Hedi Kaddour: Die Großmächtigen. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036812, Gebunden, 477 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Grete Osterwald. 1922 ist die Welt in der maghrebinischen Stadt Nahbès zu aller Zufriedenheit aufgeteilt. Bis ein amerikanisches Filmteam wie ein Meteor in dem Wüstenort einschlägt.…

Joseph Andras: Die Wunden unserer Brüder. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446256415, Gebunden, 160 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Hamm. Fernand Iveton ist dreißig, als er im November 1956 für die algerische Unabhängigkeitsbewegung in einem verlassenen Gebäude eine Bombe legt. Der Algerienfranzose…

Helene Cixous: Aus Montaignes Koffer. im Gespräch mit Peter Engelmann

Cover
Passagen Verlag, Wien 2017
ISBN 9783709202517, Taschenbuch, 184 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Claudia Simma. In vier Gesprächen, die hier erstmals veröffentlicht werden, spürt Peter Engelmann den maßgeblichen Themen in Hélène Cixous'…