Bücher zum Thema

China Kommunismus Bücher

27 Bücher - Seite 2 von 2

Sabine Dabringhaus: Geschichte Chinas im 20. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406592867, Gebunden, 288 Seiten, 22.90 EUR
Die Schwelle zum dritten Jahrtausend ist durch den dramatischen Aufstieg Chinas zur Supermacht gekennzeichnet. Sabine Dabringhaus erzählt die Geschichte eines Landes, das zwischen Tradition und Moderne,…

Yang Xianhui: Die Rechtsabweichler von Jiabiangou. Berichte aus einem Umerziehungslager

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518125915, Kartoniert, 249 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Chinesischen von Katrin Buchta. China Ende der fünfziger Jahre: Maos "Großer Sprung nach vorn" endet in der größten Hungerkatastrophe der Geschichte. Überall im Land werden die alten Eliten massenhaft…

Sun Shuyun: Maos langer Marsch. Mythos und Wahrheit

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783549073438, Gebunden, 381 Seiten, 22.90 EUR
Der legendäre "Lange Marsch", aus dem Mao Zedong als unbestrittener Führer der Kommunistischen Partei Chinas hervorging, gilt bis heute als Gründungs- und Heldenmythos des modernen China. Siebzig Jahre…

Rebiya Kadeer: Die Himmelsstürmerin. Chinas Staatsfeindin Nr. 1 erzählt aus ihrem Leben

Cover
Heyne Verlag, München 2007
ISBN 9783453120822, Kartoniert, 414 Seiten, 19.95 EUR
Unermüdlich setzt sich Rebiya Kadeer für die Rechte ihrer Landsleute ein, die im Nordwesten Chinas von Peking friedlich ihre religiösen, kulturellen und wirtschaftlichen Grundrechte einfordern. Doch…

Jörg Baberowski (Hg.): Moderne Zeiten?. Krieg, Revolution und Gewalt im 20. Jahrhundert

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783525367353, Gebunden, 205 Seiten, 26.90 EUR
Die neuere historische Forschung interpretiert die Kriege und Gewalttaten des 20. Jahrhunderts als Reflex der Moderne. Nationalsozialismus und Stalinismus werden ebenso als Resultate der Moderne verstanden,…

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…

Li Zhensheng: Roter Nachrichtensoldat. Ein chinesischer Fotograf in den Wirren der Kulturrevolution

Cover
Phaidon Verlag, Berlin 2003
ISBN 9780714893815, Gebunden, 320 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Englischen von Martina Bauer. Herausgegeben von Robert Pledge und mit einem Vorwort von Jonathan D. Spence. Mit zahlreichen Fotos. Die chinesische Kulturrevolution (1966-1976) erstmals umfassend…

Stefan Friedrich / Hans-Wilm Schütte / Brunhild Staiger: Das große China-Lexikon. Geschichte, Geografie, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft, Kultur

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2003
ISBN 9783896784629, Gebunden, 974 Seiten, 128.00 EUR
Mit der wachsenden internationalen Bedeutung Chinas nimmt der Bedarf an zuverlässigen Informationen über dieses Land stetig zu. Das vorliegende lexikalische Handbuch, an dem 250 führende China-Wissenschaftler…

Jonathan Spence: Mao

Cover
Claassen Verlag, München 2003
ISBN 9783546002615, Gebunden, 255 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Hornfeck. Er war einer der mächtigsten Herrscher der Welt, einer der härtesten und eigenwilligsten in einer langen Reihe chinesischer Machthabe. Seine Rhetorik, sein unbeugsamer…

Francois Cheng: Regenbogen überm Jangtse. Roman

Cover
Kindler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783463404103, Gebunden, 472 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Französischen von Sigrid Vagt. Kurz bemessen sind die glücklichen Tage von Tianyis Kindheit: die Wanderungen mit seinem Vater in das Lu-Gebirge, die unbelasteten Stunden mit Yumei und Haolang,…

Patrick Lescot: Das rote Reich. Eine chinesisch-russische Familiengeschichte

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2001
ISBN 9783570004333, Gebunden, 543 Seiten, 25.56 EUR
Aus dem Französischen von Hanna van Laak. Russland und China, zwei von mörderischen Regierungen beherrschte Weltmächte. Die beiden Staaten verband über das Jahrhundert eine Art Brüderlichkeit, in der…

Han Sen: Ein Chinese mit dem Kontrabass

Cover
Claassen Verlag, München 2001
ISBN 9783546002776, Gebunden, 360 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Nachwort von Gerd Ruge. Im Berlin der zwanziger Jahre aufgewachsen, fühlt sich der junge Chinese Han Sen als waschechter Berliner. Doch mit Hitlers Machtergreifung findet die idyllische Kindheit…

Jan-Philipp Sendker: Risse in der Großen Mauer. Gesichter eines neuen China

Karl Blessing Verlag, München 2000
ISBN 9783896671073,                          , 220 Seiten, 17.84 EUR
In China findet zur Zeit eine Revolution statt, die weitreichender und folgenschwerer ist, als der Westen sich das vorstellen kann. Zum ersten Mal öffnet sich dieses Land dem Rest der Welt, bricht mit…