Bücher zum Nationalsozialismus 2014 und 2015


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor

Deutschland und die Sowjetunion 1933-1941

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2014
ISBN 9783486712957, Gebunden, 1555 Seiten, 198.00 EUR
Herausgegeben von Sergej Slutsch und Carola Tischler. Die Beziehungen zwischen Deutschland und der Sowjetunion vom Machtantritt Hitlers 1933 bis zum Angriff auf die Sowjetunion 1941 waren vor allem für…

Insa Meinen / Ahlrich Meyer: Verfolgt von Land zu Land

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2014
ISBN 9783506775641, Gebunden, 332 Seiten, 39.90 EUR
Insa Meinen und Ahlrich Meyer begeben sich auf die Spuren von Juden aus Deutschland und Österreich, die ab 1938 vor der antisemitischen Gewalt nach Belgien flüchteten. Auch berichten sie erstmals über…

Peter Trawny: Heidegger und der Mythos der jüdischen Weltverschwörung

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014
ISBN 9783465042044, Broschiert, 110 Seiten, 12.80 EUR
Oft wurde bemerkt, mit welcher großen Anteilnahme jüdische Philosophinnen und Philosophen dem Werk Martin Heideggers begegneten. Gab und gibt es hier eine besondere Nähe? Die Veröffentlichung seiner "Überlegungen",…

Marie Jalowicz Simon: Untergetaucht

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2014
ISBN 9783100367211, Gebunden, 416 Seiten, 22.99 EUR
Mit einem Nachwort von Hermann Simon, Sohn von Marie Jalowicz Simon, Historiker und Direktor der Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum. Berlin 1942: Die Verhaftung durch die Gestapo steht unmittelbar…

Martin Cüppers: Walther Rauff

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2014
ISBN 9783534262793, Gebunden, 464 Seiten, 49.90 EUR
Walther Rauff war Naziverbrecher, Überzeugungstäter und ein Phantom der deutschen Nachkriegsjustiz. Er war verantwortlich für die Entwicklung der Gaswagen, dem ersten systematischen Mordinstrument des…

Nach dem Untergang

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783863311490, Kartoniert, 656 Seiten, 29.90 EUR
Berichte der Zentralen Jüdischen Historischen Kommission. Herausgegeben von Frank Beer, Wolfgang Benz und Barbara Distel. Überlebende der Ghettos und Lager fanden sich im Sommer 1944 in der Zentralen…

Alexander Kluge: 30. April 1945

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424209, Gebunden, 316 Seiten, 24.95 EUR
Mit einem Gastbeitrag von Reinhard Jirgl. Der 30. April 1945, ein Montag, letzter ausgeübter Werktag des Deutschen Reiches. Ihm folgen ein Feiertag und der Übergang von Resten einer Staatsgewalt in Hände,…

Thomas Medicus: Heimat

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783871347610, Broschiert, 288 Seiten, 19.95 EUR
Eine Kindheit wie aus dem Bilderbuch. Ein Junge wächst in den fünfziger Jahren im idyllischen Städtchen Gunzenhausen in Mittelfranken auf, als Arztsohn in einer vom Krieg scheinbar unberührten, ins Wirtschaftswunder…

Ulrich Herbert: Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406660511, Broschiert, 1451 Seiten, 39.95 EUR
Die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert sieht Ulrich Herbert durch zwei Perspektiven bestimmt, die zueinander in Widerspruch stehen. Zum einen die großen Kriege und Katastrophen, die das deutsche 20.…

Hans Mommsen: Das NS-Regime und die Auslöschung des Judentums in Europa

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835313958, Gebunden, 235 Seiten, 19.90 EUR
Hans Mommsen, einer der bedeutendsten Zeithistoriker der Bundesrepublik, liefert eine kompakte Gesamtinterpretation der komplexen Geschehnisse, die zur Entfesselung des Holocaust geführt haben. Dafür…

Stefan Aust / Dirk Laabs: Heimatschutz

Cover
Pantheon Verlag, München 2014
ISBN 9783570552025, Gebunden, 864 Seiten, 22.99 EUR
Eine Anatomie des rechten Terrors in Deutschland. Die Mitglieder des NSU konnten dreizehn Jahre im Untergrund leben, dabei zehn Menschen umbringen, über ein Dutzend Banken überfallen und mutmaßlich drei…

Martin Pollack: Kontaminierte Landschaften

Cover
Residenz Verlag, Wien 2014
ISBN 9783701716210, Kartoniert, 96 Seiten, 17.90 EUR
Idyllische Landschaften bergen dunkle Geheimnisse. An die offiziellen Opfer des 20. Jahrhunderts erinnern Mahnmale und Kriegerdenkmäler. Doch wo gedenken wir der Tausenden namenlos gewordenen, heimlich…

Alfred Gottwaldt: Ernst Spiro - Ein jüdischer Reichsbahndirektor

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783955650445, Gebunden, 82 Seiten, 8.90 EUR
Ab 1933 entließ die Deutsche Reichsbahn ihre jüdischen Beamten. Der Maschinenbauer Ernst Spiro (1873-1950) war der wichtigste Ingenieur jüdischer Herkunft an der Spitze der Staatsbahn. Seit Dezember 1930…

Frank Nonnenmacher: Du hattest es besser als ich

Cover
Verlag für Akademische Schriften, Bad Homburg 2014
ISBN 9783888645280, Kartoniert, 352 Seiten, 19.80 EUR
Die beiden Brüder Gustav und Ernst Nonnenmacher, beide zu Beginn des 20. Jahrhunderts geboren, erleben den 1. Weltkrieg, die Weimarer Republik, die Hitler-Diktatur, den 2. Weltkrieg sowie das Deutschland…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor