Bücher zum Thema

Bücher zum Islam aktuell 2015 bis 2019

21 Bücher - Stichwort: Dschihadismus - Seite 1 von 2

Alain Blottiere: Wie Baptiste starb. Roman

Cover
Lenos Verlag, Basel 2019
ISBN 9783857874956, Gebunden, 202 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Margret Millischer. Sie waren auf einem Wüstentrip - Baptiste, seine Eltern und seine zwei kleinen Brüder -, als sie von einer Gruppe Dschihadisten entführt wurden. Nach Wochen…

Kamila Shamsie: Hausbrand. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783827013613, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus Hansen. Es ist kein Zufall, dass man Isma am Londoner Flughafen derart in die Mangel nimmt. Schon ihr Vater war ein Dschihadist, und nun hat sich ihr kleiner Bruder dem…

Asne Seierstad: Zwei Schwestern. Im Bann des Dschihad

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783036957746, Gebunden, 528 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Norwegischen von Nora Pröfrock. An einem Nachmittag im Oktober 2013 kommen die zwei Teenagerschwestern Ayan und Leila nach der Schule nicht wie gewohnt nach Hause. Stattdessen schicken sie eine…

Souad Mekhennet: Nur wenn du allein kommst. Eine Reporterin hinter den Fronten des Jihad

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406711671, Gebunden, 384 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Sky Nonhoff. Was passiert hinter den Fronten des Dschhad? Wie ticken Warlords und jugendliche Attentäter? Spannend wie in einem Krimi berichtet Souad Mekhennet von ihren teils lebensgefährlichen…

Jean-Pierre Luizard: Die Falle des Kalifats. Der Islamische Staat oder die Rückkehr der Geschichte

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2017
ISBN 9783868543100, Gebunden, 152 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt. Die auf Gewalt beruhende Errichtung eines transnationalen Staatsprojekts des IS zwingt die internationale Gemeinschaft zu militärischen Interventionen. Luizard…

Rüdiger Lohlker: Die Salafisten. Der Aufstand der Frommen, Saudi-Arabien und der Islam

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406706097, Gebunden, 205 Seiten, 14.95 EUR
Die Salafisten predigen mit langen Bärten und Gewändern einen Islam der "Altvorderen" (salaf) und missionieren zugleich im Internet in jugendlicher Sprache. Rüdiger Lohlker erklärt, wo die Ursprünge dieser…

Gilles Kepel: Der Bruch. Frankreichs gespaltene Gesellschaft

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2017
ISBN 9783956141881, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Martin Weyerle. Durch die französische Gesellschaft zieht sich ein Bruch, der sich auch in dem Zuspruch ausdrückt, den der rechtsradikale Front National erfährt. Maßgeblich dazu…

Omid Nouripour: Was tun gegen Dschihadisten?. Wie wir den Terror besiegen können

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423261555, Kartoniert, 304 Seiten, 16.90 EUR
Frustriert vom jahrelangen politischen Stückwerk, legt Omid Nouripour ein Konzept für den Umgang mit dem islamistischen Terror vor, für die Innen- wie auch für die Außenpolitik. Seine Thesen: Der Irak…

Philippe-Joseph Salazar: Die Sprache des Terrors. Warum wir die Propaganda des IS verstehen müssen, um ihn bekämpfen zu können

Cover
Pantheon Verlag, München - Berlin 2016
ISBN 9783570553435, Broschiert, 224 Seiten, 14.99 EUR
Aus dem Französischen von Christiane Seiler. Worte können unzählige Menschen zu Taten antreiben, wie man an der Propaganda der Dschihadisten sehen kann. Wer sind die, lautet eine von Salazars Ausgangsfragen,…

Aref Hajjaj: Land ohne Hoffnung?. Arabischer Nationalismus, politischer Islam und die Zukunft Palästinas

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506783998, Kartoniert, 167 Seiten, 19.90 EUR
Das Buch begibt sich auf die - auch nach Europa führenden - historischen Spuren des arabischen Nationalismus und des politischen Islam. Es erklärt die Zusammenhänge zwischen dem Palästinakonflikt und…

Joachim Gerhard: Ich hole euch zurück. Ein Vater sucht in der IS-Hölle nach seinen Söhnen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783596296149, Taschenbuch, 224 Seiten, 14.99 EUR
Koautorin: Denise Linke.  Jonas ist 21, sein Bruder Lukas 17, als beide zum Islam übertreten. Ganz normale Jungs, die vorher im Sportverein aktiv waren und mit Freunden abhingen, beten nun mehrmals am…

Morton Rhue: Dschihad Online. (Ab 14 Jahre)

Cover
Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2016
ISBN 9783473401185, Gebunden, 256 Seiten, 14.99 EUR
Aus dem Englischen von Nicolai von Schweder-Schreiner.  Er hat gute Noten, er geht auf Partys, er flirtet mit dem hübschesten Mädchen der Schule - auf den ersten Blick wirkt Khalils Leben wie das einer…

Abdel Bari Atwan: Das digitale Kalifat. Die geheime Macht des Islamischen Staates

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697272, Gebunden, 299 Seiten, 16.95 EUR
Der "Islamische Staat" beruht auf zwei Pfeilern: auf seinem Territorium und auf einer digitalen Infrastruktur, mit der er hocheffizient organisiert wird. Abdel Bari Atwan bietet in seinem Buch Einblicke…

Gilles Kepel: Terror in Frankreich. Der neue Dschihad in Europa

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2016
ISBN 9783956141294, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Mitarbeit von Antoine Jardin. Aus dem Französischen von Werner Damson. Die Terroranschläge im Januar und November 2015 haben Frankreich und Europa schwer erschüttert. Der Soziologe Gilles Kepel sucht…