Bücher zum Thema

Bücher zu Recht und Justiz 2016 bis 2018

87 Bücher - Seite 1 von 7

Thomas Darnstädt: Verschlusssache Karlsruhe. Die internen Akten des Bundesverfassungsgerichts

Cover
Piper Verlag, München 2018
ISBN 9783492058759, Gebunden, 416 Seiten, 24.00 EUR
Die Archive des Bundesverfassungsgerichts waren so verschlossen wie die des Vatikans. Nun endlich sind die alten Akten der großen Prozesse um die junge Demokratie des Grundgesetzes zugänglich. Die Karlsruher…

Patrick Burow: Justiz am Abgrund. Ein Richter klagt an

Cover
Langen-Müller / Herbig, München 2018
ISBN 9783784434360, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
In Zeiten der Angst und der Unsicherheit verlangt "Volkes Stimme" nach kurzem Prozess und härteren Strafen. Tatsächlich aber, so Strafrichter Patrick Burow, kann die Justiz ihren Beitrag zur inneren Sicherheit…

Annette Ramelsberger (Hg.) / Tanjev Schultz (Hg.) / Rainer Stadler (Hg.): Der NSU Prozess. Das Protokoll

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2018
ISBN 9783956140952, Gebunden, 2000 Seiten, 80.00 EUR
Fünf Bände im Schuber. Am 6. Mai 2013 beginnt in München der größte Strafprozess in Deutschland seit der Wiedervereinigung. Am 11. Juli 2018 wird das Urteil gesprochen. Eine Frau und vier Männer werden…

Marcus Payk: Frieden durch Recht?. Der Aufstieg des modernen Völkerrechts und der Friedensschluss nach dem Ersten Weltkrieg

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2018
ISBN 9783110578454, Gebunden, 739 Seiten, 49.95 EUR
"Versailles" und die Verrechtlichung der internationalen Politik Bei keinem anderen Frieden der neuzeitlichen Geschichte spielte die Berufung auf Recht und Gerechtigkeit eine so prominente Rolle wie…

Werner Renz: Auschwitz vor Gericht. Fritz Bauers Vermächtnis und seine Missachtung

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2018
ISBN 9783863930899, Gebunden, 291 Seiten, 25.00 EUR
Werner Renz zeichnet in diesem Band die NS-Prozesse nach, angefangen mit dem ersten Auschwitz-Prozess unter Generalstaatsanwalt Fritz Bauer in Frankfurt am Main über die Frankfurter Nachfolgeprozesse…

Oliver Diggelmann: Völkerrecht. Geschichte und Grundlagen. Mit Seitenblicken auf die Schweiz

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2018
ISBN 9783039194629, Kartoniert, 208 Seiten, 34.00 EUR
Von der frühen Neuzeit über die Völkerbundära bis in die Gegenwart: Im ersten Teil dieses Einführungswerks wird die Entwicklung und Geschichte des Völkerrechts beleuchtet. Der zweite Teil befasst sich…

Udo Di Fabio: Die Weimarer Verfassung. Aufbruch und Scheitern

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406723889, Gebunden, 299 Seiten, 19.95 EUR
Vor einem Jahrhundert, am 14. August 1919 wurde die Weimarer Reichsverfassung verkündet. Sie war das Ergebnis einer Revolution, die für die einen zu weit ging und für die anderen unvollendet blieb. Es…

Jörg-Detlef Kühne (Hg.): Die Entstehung der Weimarer Reichsverfassung. Grundlagen und anfängliche Geltung

Cover
Droste Verlag, Düsseldorf 2018
ISBN 9783770016365, Gebunden, 996 Seiten, 89.00 EUR
Es hängt mit dem bekannten Schicksal der Weimarer Reichsverfassung zusammen, dass verfassungsgeschichtliche Betrachtungen lange im Banne des Scheiterns dieser ersten volldemokratischen Verfassung Deutschlands…

Horst Dreier (Hg.) / Christian Waldhoff (Hg.): Das Wagnis der Demokratie. Eine Anatomie der Weimarer Reichsverfassung

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406726767, Gebunden, 424 Seiten, 29.95 EUR
Die Weimarer Reichsverfassung hat einen schlechten Ruf. Sie gilt vor allem durch den berüchtigten Artikel 48 als Fehlkonstruktion, die dazu beigetragen habe, dass aus einer Demokratie am Ende eine Diktatur…

Pferderecht. Ein Handbuch für Pferdekäufer, Reiter, Reitvereine, Reitstallbesitzer, Hufschmiede und Tierärzte

Cover
C. H. Beck/Manz/Helbing Lichtenhahn, München 2018
ISBN 9783406700224, Gebunden, 302 Seiten, 49.00 EUR
Von Katrin Meyer, Peter Rosbach und Christian Weiß. In Deutschland leben über eine Million Pferde. Die in 25 Zuchtverbänden organisierten Züchter bringen es mit ca. 3.100 Hengsten und 53.000 Stuten auf…

Gabriele Tergit: Etwas Seltenes überhaupt. Erinnerungen

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783895614927, Gebunden, 424 Seiten, 26.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Nicole Henneberg. Mit zahlreichen Fotografien und Faksimiles. "Etwas Seltenes überhaupt" nannte der Journalist Rudolf Olden Gabriele Tergit, die mit ihrem Roman…

Klaus Weber / Henning Ottmann: Reshaping the European Union

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2018
ISBN 9783848744756, Gebunden, 469 Seiten, 39.00 EUR
Das Buch schlägt eine tiefgreifende Reform der EU vor. Defekte der EU werden identifiziert. Die Vorschläge basieren auf den Konzepten begrenzter Supranationalität und einer ausgewogenen Sicht des Nationalstaats.…

Ingeborg Maus: Justiz als gesellschaftliches Über-Ich. Zur Position der Rechtsprechung in der Demokratie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518298299, Kartoniert, 266 Seiten, 18.00 EUR
Mit den hier versammelten Texten zielt Ingeborg Maus auf ein Paradox der Demokratie: Einerseits setzen die Bürger großes Vertrauen in die Justiz, insbesondere das Verfassungsgericht, während das Parlament…

Franz Neumann: Behemoth. Struktur und Praxis des Nationalsozialismus 1933 - 1944

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2018
ISBN 9783863930486, Gebunden, 757 Seiten, 38.00 EUR
Neu herausgegeben von Alfons Söllner und Michael Wildt. Franz Neumanns "Behemoth" gilt heute als ein "moderner Klassiker" der Sozialwissenschaft. 1942, in der Entscheidungsphase des Zweiten Weltkrieges…