Bücher zum Thema

Bücher über Theater

26 Bücher - Stichwort: Österreich - Seite 1 von 2

Peter Fabjan: Ein Leben an der Seite von Thomas Bernhard. Ein Rapport

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429471, Gebunden, 195 Seiten, 24.00 EUR
"Du musst das halt in meinem Sinn machen", trägt Thomas Bernhard seinem Halbbruder Peter Fabjan auf, als er spürt, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Und der sieben Jahre Jüngere gehorcht und übernimmt…

Hermann Bahr / Arthur Schnitzler: Hermann Bahr, Arthur Schnitzler: Briefwechsel, Aufzeichnungen, Dokumente 1891-1931

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332287, Gebunden, 1008 Seiten, 44.90 EUR
Herausgegeben von Kurt Ifkovits und Martin Anton Müller. Mit 11 Abbildungen. Eine Freundschaft, die die Literaturgeschichte veränderte: Im April 1891 lernten sich in einem Wiener Kaffeehaus Arthur Schnitzler…

Thomas Antonic: Wolfgang Bauer. Werk - Leben - Nachlass - Wirkung

Cover
Ritter Verlag, Klagenfurt 2018
ISBN 9783854155744, Gebunden, 608 Seiten, 27.00 EUR
Wolfgang Bauer (1941-2005), von Elfriede Jelinek als "wichtigster zeitgenössischer österreichischer Dramatiker" tituliert, gehört zu jenen Autoren, deren Schaffen unter Kennern zwar Kultstatus, im Theater-,…

Peter Handke / Thomas Oberender: Nebeneingang oder Haupteingang. Gespräche über 50 Jahre Schreiben fürs Theater

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424377, Kartoniert, 199 Seiten, 20.00 EUR
In vier Gesprächen zeichnen Peter Handke und Thomas Oberender Handkes Werkgeschichte im Theater nach. Oberender fragt als profunder Kenner der Bühne. Er ist Stichwortgeber für einen Dialog über Handkes…

Norbert Christian Wolf: Eine Triumphpforte österreichischer Kunst. Hugo von Hofmannsthals Gründung der Salzburger Festspiele

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2014
ISBN 9783990270592, Gebunden, 220 Seiten, 26.00 EUR
Mit SchwarzWeiß-Abbildungen. Gäbe es die Salzburger Festspiele nicht, man müsste sie erfinden. Wie es aber dazu gekommen ist, davon erzählt dieses Buch. Es beschreibt die ideellen Hintergründe und die…

Maximilian Schell: Ich fliege über dunkle Täler. Erinnerungen

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783455501780, Gebunden, 320 Seiten, 24.99 EUR
Maximilian Schell erzählt in seinem Buch Privates wie Berufliches aus allen Phasen seines Lebens. Von seiner Kindheit in Wien und in einer abgelegenen Alm in Kärnten. Von der Flucht der Familie vor den…

Renate Wagner: Der Störenfried - Johann Nestroy . Ein Theaterleben

Cover
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2012
ISBN 9783218008365, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
Nestroy war unbequem, unangepasst und messerscharf in seinem Spott. Er riss der biedermeierlichen Welt des schönen Scheins die Maske herunter und zeichnete ein schonungsloses Bild der Menschen und ihrer…

Andrea Amort: Hanna Berger. Spuren einer Tänzerin im Widerstand

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2010
ISBN 9783850331883, Gebunden, 183 Seiten, 29.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Hanna Berger zählt aus heutiger Sicht neben Rosalia Chladek und Grete Wiesenthal zu den drei großen österreichischen Tänzerinnen und Choreografinnen der Moderne. Erstmals…

Joseph Roth: Ich zeichne das Gesicht der Zeit. Essays, Reportagen, Feuilletons

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835305854, Gebunden, 544 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Helmuth Nürnberger. Viele seiner Zeitgenossen kannten ihn als Journalisten, der Mitte der zwanziger Jahre begann, auch Romane zu schreiben: Joseph Roth. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde…

Klaus Dermutz: Das Burgtheater 1955-2005. Die Welt-Bühne im Wandel der Zeiten

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552060227, Gebunden, 288 Seiten, 21.50 EUR
Mit einem Essay von Klaus Bachler. Das Burgtheater ist in Österreich eine Art Nationalheiligtum und wurde seit seiner Gründung im Jahr 1776 wie kein anderes Theater geliebt und gehasst. Besonders im…

Peter Pantzer (Hg.): Japanischer Theaterhimmel über Europas Bühnen. Kawakami Otojiro, Sadayakko und ihre Truppe auf Tournee durch Mittel- und Osteuropa...

Cover
Iudicium Verlag, München 2005
ISBN 9783891299203, Gebunden, 1092 Seiten, 85.00 EUR
Mit 60 schwarz-weiß- und 8 farbigen Abbildungen. Durch viele Monate hindurch war in den Jahren 1901 und 1902 eine japanische Theatertruppe unter ihrem Prinzipal, Schauspieler und Stückeschreiber Kawakami…

Gitta Honegger: Thomas Bernhard. Was ist das für ein Narr?

Cover
Propyläen Verlag, München 2003
ISBN 9783549071687, Gebunden, 455 Seiten, 25.00 EUR
Thomas Bernhard wurde als "Österreichs berühmtester Nestbeschmutzer" apostrophiert. Das schwierige Verhältnis seiner Heimat zur eigenen NS-Vergangenheit stand im Mittelpunkt seines Werkes. Die Theaterwissenschaftlerin…

Georg Kreisler: Mein Heldentod. Prosa und Gedichte

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2003
ISBN 9783980841030, Gebunden, 144 Seiten, 19.00 EUR
Der Band versammelt Prosa, Gedichte und Lieder, überwiegend unveröffentlichte, unbekannte Texte aus jüngster Zeit. Darunter ist ein Ausblick auf die Zukunft: auf seinen "Heldentod" in Wien und obendrein…

Andrea Amort (Hg.): Nurejew und Wien. Ein leidschaftliches Vermächtnis

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2003
ISBN 9783854982272, Gebunden, 118 Seiten, 39.90 EUR
Seit seinem legendären 'Absprung' vom Leningrader Kirow Ballett am Pariser Flughafen Le Bourget 1961 hat Rudolf Nurejew (1938-1993) die westliche Ballettwelt verändert. Er setzte neue Maßstäbe für den…