Bücher zum Thema

Bücher aus und über Russland

1180 Bücher - Seite 9 von 85

Leo N. Tolstoi: Auferstehung. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446252851, Gebunden, 720 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Russischen neu übersetzt von Barbara Conrad. Russland im 19. Jahrhundert: Vor vielen Jahren hat der Fürst Nechljudow die junge Maslowa verführt. Jetzt ist er Geschworener, sie aber sitzt als Prostituierte…

Wolfgang Kemp: Der Oligarch

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2016
ISBN 9783866745346, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
Eine Riege junger Männer gelangte nach dem Zerfall der Sowjetunion aus dem Stand heraus zu fabelhaftem Reichtum: die "Oligarchen". Allesamt einst Günstlinge Boris Jelzins, sind einige unter Putin inzwischen…

Dmitrij Venevitinov: Flügel des Lebens. Lyrik, Prosa, Briefe

Cover
Ripperger und Kremers Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783943999266, Gebunden, 264 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Russischen von Hendrik Jackson. und Dorothea Trottenberg. Über Dmitrij Venevitinov (1805 - 1827), der ein Zeitgenosse von Alexander Puschkin war, schrieb der berühmte russische Literaturkritiker…

Klaus Heller: Russlands wilde Jahre. Der neue Kapitalismus in der Ära Jelzin

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506782342, Gebunden, 360 Seiten, 39.90 EUR
"Es gibt keine reichen Engel!" - so fasste der russische Wirtschaftsreformer Jegor Gaidar zusammen, wie sich die "Schocktherapie" der Privatisierung des Staatseigentums - buchstäblich über Nacht - und…

Iwan Maiski: Die Maiski-Tagebücher. Ein Diplomat im Kampf gegen Hitler. 1932-1943

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406689369, Gebunden, 896 Seiten, 34.95 EUR
Herausgegeben von Gabriel Gorodetsky. Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber. 1932 erhielt Iwan Maiski die Ernennung zum sowjetischen Botschafter in London. Früher als andernorts hatte man im Kreml erkannt,…

Olga Martynova: Der Engelherd. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100024329, Gebunden, 368 Seiten, 23.00 EUR
Was wäre, wenn Engel um uns wären? Würde das etwas ändern? Es geht um die Liebe in Olga Martynovas neuem Roman. Um die Liebe zwischen dem Schriftsteller Caspar Waidegger und der jungen Laura, die…

Wladislaw Felizianowitsch Chodassewitsch: Nekropolis. Porträts, Essays, Erinnerungen

Cover
Helmut Lang Verlag, Münster 2016
ISBN 9783931325428, Gebunden, 435 Seiten, 28.00 EUR
Herausgegeben und aus dem Russischen von Frank Göbler. Mit einem Nachwort von Alexei Makushinsk. Wladislaw Chodassewitsch (1886-1939), ein von Kritik und Literaturgeschichte lange Zeit vernachlässigter…

Boris Schumatsky: Die Trotzigen. Roman

Cover
Blumenbar Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351050290, Gebunden, 384 Seiten, 20.00 EUR
 August 1991. Alexander "Sascha" Potjomkin wird durch das Klingeln des Telefons geweckt. Es ist seine Mutter, die ihm erklärt, dass die Welt, wie er sie kennt, nicht mehr existiert. Vor Saschas Fenster…

Christian Teichmann: Macht der Unordnung. Stalins Herrschaft in Zentralasien 1920-1950

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2016
ISBN 9783868542981, Kartoniert, 350 Seiten, 28.00 EUR
Kein Land setzte im 20. Jahrhundert so vehement auf die künstliche Bewässerung als Mittel zur Ausbreitung staatlicher Herrschaft wie die Sowjetunion. Der Bau von Kanälen und Staudämmen veränderte überall…

Rasim Marz: Ali Pascha - Europas vergessener Staatsmann

Cover
Frank und Timme Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783732902477, Kartoniert, 264 Seiten, 34.80 EUR
Als langjähriger Großwesir und Außenminister stand Ali Pascha wie kein Zweiter für das Schicksal des Osmanischen Reiches im 19. Jahrhundert. Er hatte das Reich des Sultans vor den Interventionen der europäischen…

Regina Fritz (Hg.) / Grzegorz Rossolinski-Liebe (Hg.) / Jana Starek (Hg.): Alma mater antisemitica. Akademisches Milieu, Juden und Antisemitismus an den Universitäten Europas zwischen 1918 und 1939

Cover
New Academic Press, Wien 2016
ISBN 9783700319221, Paperback, 300 Seiten, 24.90 EUR
Das universitäre Milieu der Zwischenkriegszeit war in Mitteleuropa durch Antisemitismus und antijüdische Ausschreitungen gekennzeichnet: Obwohl die meisten europäischen Staaten jüdischen Studierenden…

Boris Pasternak: Zweite Geburt. Werkausgabe Band 2. Gedichte, Erzählungen, Briefe

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783596950218, Gebunden, 480 Seiten, 24.99 EUR
Herausgegeben von Christine Fischer. Boris Pasternak versuchte die Widersprüche seiner Zeit in seinen Gedichten aufzunehmen. Und doch erschien er vielen selbst wie der lebende Widerspruch: Er stand als…

Gaito Gasdanow: Glück. Novelle

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446253872, E-Book, 46 Seiten, 2.99 EUR
Aus dem Russischen von Rosemarie Tietze. "Henri Dorin, mein Vater, wurde geboren, um glücklich zu sein", schreibt der fünfzehnjährige André in sein Tagebuch. Er selbst, der die Mutter bei der Geburt verlor,…

Warlam Schalamow: Wischera. Antiroman

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957572561, Gebunden, 270 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Russischen von Gabriele Leupold. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Franziska Thun-Hohenstein. "Am 19. Februar 1929 wurde ich verhaftet. In diesem Tag und dieser Stunde sehe ich den Beginn…