Bücher aus und über Russland

1146 Bücher

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Elisabeth Heresch: Geheimakte Parvus. Die gekaufte Revolution. Biografie

Cover
Langen Müller Verlag, München 2000
ISBN 9783784427539, Gebunden, 400 Seiten, 25.51 EUR
Der russisch-jüdische Marxist und Millionär Alexander Parvus, ausgebildet als Ökonom und Politologe, hatte eine Vision: den Sturz des Zaren und die Errichtung eines revolutionären Regimes in Russland.…

Andrej Kurkow: Picknick auf dem Eis. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783257232554, Taschenbuch, 288 Seiten, 8.64 EUR
Aus dem Russischen von Christa Vogel. Viktor hat es schwer im Kiew der Neureichen und der Mafia: ohne Geld und ohne Freundin lebt er mit dem Pinguin Mischa und schreibt Romane für die Schublade. Zum Überleben…

Helga Lukowsky: Jawlenskys Abendsonne

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein 2000
ISBN 9783897410503, Gebunden, 175 Seiten, 19.43 EUR
Ein Leben für die Kunst und für einen Künstler: Die Wiesbadener Designerin Lisa Kümmel (1897?1944) war für den Expressionisten Alexej Jawlensky mehr als dessen letzte Lebensgefährtin. Helga Lukowsky wertet…

Anton Wilhelm Nordhof: Die Geschichte der Zerstörung Moskaus im Jahre 1812

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486564730, Gebunden, 343 Seiten, 65.45 EUR
Herausgegeben von Claus Scharf unter Mitwirkung von Jürgen Kessel. Dr. Anton Wilhelm Nordhof, ein deutscher Arzt, lebte von 1806 bis 1819 und von 1822 bis zu seinem Tode 1825 im Russischen Reich. 1812…

Zwischen Tradition und Revolution. Determinanten und Strukturen sowjetischer Außenpolitik 1917-1941

Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783515077002, Gebunden, 441 Seiten, 83.85 EUR
Herausgegeben von Ludmilla Thomas und Viktor Knoll.

Elsbeth Wolffheim: Wladimir Majakowski und Sergej Eisenstein

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2000
ISBN 9783434502135, Taschenbuch, 174 Seiten, 13.29 EUR
Der 1893 geborene Dichter Wladimir Majakowskij und der 1898 geborene Filmemacher Sergej Eisenstein haben die russische Kunst revolutioniert, Majakowskij mit seinen Versen und Dramen, Eisenstein mit seinem…

Irina Scherbakowa: Nur ein Wunder konnte uns retten. Leben und Überleben unter Stalins Terror

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593365237, Gebunden, 268 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Russischen von Susanne Scholl. In den dreißiger Jahren begann Stalin seinen Krieg gegen das eigene Volk. Unter absurden Anschuldigungen wurden Menschen verhaftet und verschwanden auf Jahre im…

Elke Fein: Geschichtspolitik in Russland. Chancen und Schwierigkeiten einer demokratisierenden Aufarbeitung der sowjetischen Vergangenheit am Beispiel der Tätigkeit der Gesellschaft Memorial

LIT Verlag, Münster 2000
ISBN 9783825844165, Broschiert, 288 Seiten, 20.35 EUR
Im Umgang mit ihrer Geschichte offenbart sich das Selbstverständnis einer Gesellschaft. Die vorliegende Studie untersucht Wandel und Kontinuitäten der Geschichtspolitik in der Sowjetunion und Russland…

Jochen Richter: Rasse, Elite, Pathos. Eine Chronik zur medizinhistorischen Biografie Lenins und zur Geschichte der Elitegehirnforschung in Dokumenten

Cover
Centaurus Verlag, Herbolzheim 2000
ISBN 9783825502423, Broschiert, 334 Seiten, 30.06 EUR
Dieses Buch macht die in der wissenschaftlichen und populären Literatur vielfach zitierte, in ihren Einzelheiten jedoch bisher unbekannte "zytoarchitektonische" Untersuchung des Gehirns Wladimir Iljitsch…

Dieter Kienitz: Der Kosakenwinter in Schleswig-Holstein 1813/14. Studien zu Bernadottes Feldzug in Schleswig und Holstein und zur Besetzung der Herzogtümer durch eine schwedisch-russisch-preußische Armee in den Jahren 1813/14. Diss.

Cover
Boyens Buchverlag, Heide 2000
ISBN 9783804208650, Broschiert, 244 Seiten, 19.43 EUR
Im bitterkalten Winter 1813/14 herrscht in großen Teilen Europas Krieg, und Napoleon steht vor den Toren des Nordens. Ausgerechnet die martialischen Kosaken stellen sich ihm erfolgreich entgegen und werden…

Christoph Mick: Forschen für Stalin. Deutsche Fachleute in der sowjetischen Rüstungsindustrie 1945-1958

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486290035, Gebunden, 344 Seiten, 29.81 EUR
Das Buch untersucht die Tätigkeit der etwa 3.000 deutschen Fachleute, die zwischen 1945 und 1947 zum großen Teil zwangsweise in die Sowjetunion verbracht wurden. Welche Stellung hatten die deutschen Teams…

Peter Rosei: St. Petersburg. Paris. Tokyo. Reisefeuilletons

Sonderzahl Verlag, Wien 2000
ISBN 9783854491774, Gebunden, 126 Seiten, 12.78 EUR

Richard Lourie: Stalin. Die geheimen Aufzeichnungen des Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 1999
ISBN 9783630870373, Gebunden, 346 Seiten, 22.50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hans J. Becker. Jossif Wissarionowitsch Dschugaschwili wurde in einem kleinen Dorf in Georgien als Sohn eines Schuhmachers geboren. Vom Dieb mauserte er sich zum kleinen Agitator.…

Ossip Mandelstam: Du bist mein Moskau und mein Rom und mein kleiner David. Gesammelte Briefe 1907 ? 1938

Cover
Ammann Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783250104100, gebunden, 491 Seiten, 34.77 EUR
Der Band enthält über zweihundert Briefe des russisch-jüdischen Dichters Ossip Mandelstams. Er beginnt mit einer Karte des nach Paris reisenden Studenten Mandelstam und endet mit dem letzten, auf einen…