Bücher aus und über Russland

67 Bücher - Stichwort: Russland

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor

Matthias Uhl (Hg.) / Armin Wagner: Ulbricht, Chruschtschow und die Mauer. Eine Dokumentation

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486645866, Broschiert, 219 Seiten, 24.80 EUR
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen", erklärte DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961. Kaum zwei Monate später wurde Berlin geteilt. Diese Tatsachen sind bekannt. Was sich…

Sergio Pitol: Die Reise. Ein Besuch Russlands und seiner Literatur

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783803136114, Gebunden, 152 Seiten, 22.50 EUR
Aus dem Spanischen von Christian Hansen. Der mexikanische Autor sieht auf das sich verändernde Russland und seine Literatur mit dem geschärften Blick des faszinierten Fremden.

Leonid Heller / Michel Niqueux: Geschichte der Utopie in Russland.

Cover
Edition Tertium, Bietigheim-Bissingen 2003
ISBN 9783930717569, Kartoniert, 377 Seiten, 35.00 EUR
Herausgegeben von Michael Hagemeister. Aus dem Französischen von Anne Hartmann. Wie kein anderes Land war Russland Schauplatz utopischer Entwürfe. Ihre Ideen- und praktische Geschichte, erstmals umfassend…

Wolfgang Seiffert: Wladimir W. Putin. Wiedergeburt einer Weltmacht?

Cover
Langen Müller Verlag, München 2000
ISBN 9783784427973, Gebunden, 190 Seiten, 20.40 EUR
Innerhalb von drei Jahren gelang Putin, dem relativ unbekannten Juristen und KGB-Mann, der Sprung vom stellvertretenden Bürgermeister von St. Petersburg an die Spitze des größten Landes der Erde. Einer…

Alexander Terechow: Rattenjagd. Roman

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466076, Gebunden, 414 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Russischen von Thomas Wiedling. In seinem Roman "Rattenjagd" nimmt Alexander Terechow Filz und Korruption der postkommunistischen Gesellschaft Russlands gründlich aufs Korn: Zwei Moskauer Rattenjäger…

Boris Akunin: Mord auf der Leviathan. Fandorin ermittelt. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783746617626, Broschiert, 280 Seiten, 8.50 EUR
Aus dem Russischen von Renate und Thomas Reschke. Als "James Bond des 19. Jahrhunderts" hat Detektiv Fandorin Kultstatus erlangt. Sein neuester Fall führt ihn auf das Luxusschiff "Leviathan", das 1878…

Wladimir Kaminer: Die Reise nach Trulala

Cover
Manhattan Verlag, München 2002
ISBN 9783442545421, Gebunden, 192 Seiten, 18.00 EUR
Paris - die Stadt der Liebe und des Eiffelturms, der verwinkelten Gassen und überfüllten Touristenbusse. Hier darf Onkel Boris, ein echter sowjetischer Held der Arbeit, Urlaub machen. Dass sich die vermeintliche…

Dieter Kienitz: Der Kosakenwinter in Schleswig-Holstein 1813/14. Studien zu Bernadottes Feldzug in Schleswig und Holstein und zur Besetzung der Herzogtümer durch eine schwedisch-russisch-preußische Armee in den Jahren 1813/14. Diss.

Cover
Boyens Buchverlag, Heide 2000
ISBN 9783804208650, Broschiert, 244 Seiten, 19.43 EUR
Im bitterkalten Winter 1813/14 herrscht in großen Teilen Europas Krieg, und Napoleon steht vor den Toren des Nordens. Ausgerechnet die martialischen Kosaken stellen sich ihm erfolgreich entgegen und werden…

Patrick Lescot: Das rote Reich. Eine chinesisch-russische Familiengeschichte

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2001
ISBN 9783570004333, Gebunden, 543 Seiten, 25.56 EUR
Aus dem Französischen von Hanna van Laak. Russland und China, zwei von mörderischen Regierungen beherrschte Weltmächte. Die beiden Staaten verband über das Jahrhundert eine Art Brüderlichkeit, in der…

Andrej Wolos: Churramobod - Stadt der Freude. Roman in punktierter Linie

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783827003164, gebunden, 400 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Russischen von Albert Frank. Wenn Sieger zu Besiegten werden. Wolos` "Roman in punktierter Linie" erzählt von der Geschichte der Russen in Tadshikistan. Seit 1868 Kolonialherren dieses an Afghanistan…

Konstantin Paustowskij: Der Beginn eines verschwundenen Zeitalters

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821845234, Gebunden, 527 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Russischen von Gudrun Düwel und Georg Schwarz. Paustowskijs berühmte Autobiografie erreicht ihren dramatischen Höhepunkt mit dem Ausbruch der Februar-Revolution. Dieses Ereignis überrascht im…

Michail Schischkin: Montreux - Missolunghi - Astapowo. Auf den Spuren von Byron und Tolstoj: Eine literarische Wanderung vom Genfersee ins Berner Oberland

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783857914072, Gebunden, 320 Seiten, 31.00 EUR
Aus dem Russischen von Franziska Stöcklin. 1816 entflieht Byron - nach dem Skandal um seine Liebe zu seiner Halbschwester Augusta - trotzig an den Genfersee. 1857 sieht Tolstoj in Paris, wie ein Mensch…

Carmen Scheide: Kinder, Küche, Kommunismus. Das Wechselverhältnis zwischen sowjetischem Frauenalltag und Frauenpolitik von 1921 bis 1930 am Beispiel Moskauer Arbeiterinnen. Diss.

Cover
Pano Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783907576267, Gebunden, 300 Seiten, 33.00 EUR
Die Revolutionäre von 1917 traten mit dem Ziel an, in der künftigen klassenlosen, gerechten Gesellschaft auch die Gleichstellung der Frauen zu verwirklichen. Zahlreiche Gesetze und Verordnungen wurden…

Ruth Kloocke: Mosche Wulff. Zur Geschichte der Psychoanalyse in Russland und Israel

Cover
edition diskord, Tübingen 2002
ISBN 9783892957256, Gebunden, 253 Seiten, 25.00 EUR
Mosche Wulff war ein Psychoanalytiker der ersten Generation. Stationen seines langen Lebens waren Odessa, Berlin, Moskau und schließlich Tel Aviv, wo er 1971 dreiundneunzigjährig starb. Er hatte wesentlichen…