Bücher aus und über Russland

25 Bücher - Stichwort: Gorbatschow, Michail

Zurück | 1 | 2 | Vor

Andreas Meyer-Landrut: Mit Gott und langen Unterhosen. Erlebnisse eines Diplomaten in der Zeit des Kalten Krieges

Cover
edition q im Quintessenz Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861245735, Gebunden, 295 Seiten, 24.50 EUR
Ein Leben im Dienst der deutschen Außenpolitik: Vier Jahrzehnte, von 1955 bis 1994, war Andreas Meyer-Landrut im Auswärtigen Dienst tätig - davon mehr als zwölf Jahre in Moskau; zunächst als Botschaftssekretär…

Alexander Jakowlew: Die Abgründe meines Jahrhunderts. Eine Autobiografie

Cover
Faber und Faber, Leipzig 2003
ISBN 9783936618129, Gebunden, 900 Seiten, 29.90 EUR
Auf der medialen Bühne des 20. Jahrhunderts erscheinen die großen Akteure von Stolypin bis Putin, von Lenin bis Gorbatschow, und wir erfahren, warum und wie sie ihre Visionen verspielten oder verloren…

Michail Gorbatschow: Mein Manifest für die Erde. Jetzt handeln für Frieden, globale Gerechtigkeit und eine ökologische Zukunft

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593372150, Gebunden, 155 Seiten, 17.90 EUR
Michail Gorbatschow steht für Demokratisierung und Abrüstung, er beendete den Kalten Krieg. Doch nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion ist die Chance vertan worden, eine friedliche Weltordnung zu schaffen,…

Angela Stent: Rivalen des Jahrhunderts. Deutschland und Russland im neuen Europa

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549059227, Gebunden, 487 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kurt Baudisch. Die Rivalität zwischen Deutschland und Russland war maßgebend für die fatale Entwicklung Europas im 20. Jahrhundert. In ihrem scharfsichtigen Rückblick auf die…

Archie Brown: Der Gorbatschow-Faktor. Wandel einer Weltmacht

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783458170167, Gebunden, 653 Seiten, 39.88 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Raphael Utz. Der Historiker Archie Brown orientiert sich zunächst an der Biografie Gorbatschows, indem er den persönlichen Hintergrund des Reformers ebenso wie die politische…

Boris Jelzin: Mitternachtstagebuch. Meine Jahre im Kreml

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549071205, Gebunden, 384 Seiten, 20.40 EUR
Aus dem Russischen von Alfred Frank, Sergej Gladkich und Franziska Seppeler. Zehn Jahre stand Boris Jelzin als erster frei gewählter Präsident an der Spitze Russlands. Nun zieht er Bilanz. Freimütig äußert…

Leonid Luks: Geschichte Russlands und der Sowjetunion. Von Lenin bis Jelzin

Cover
Friedrich Pustet Verlag, Regensburg 2000
ISBN 9783791716879, Gebunden, 575 Seiten, 34.77 EUR
Zweimal erlebte Russland im 20. Jahrhundert den Zusammenbruch seiner Staatlichkeit: 1917 den des Zarentums und 1991 den des bolschewistischen Regimes. Die Monografie des Osteuropahistorikers Leonid Luks…

Dimitri Wolgokonow: Die Sieben Führer. Aufstieg und Untergang des Sowjetreichs

Cover
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783797307743, Gebunden, 572 Seiten, 39.88 EUR
Nachbemerkung von Markus Wehner. In den sieben Jahrzehnten ihres Bestehens wurde die Sowjetunion von sieben Männern regiert, die nachhaltig und auf unterschiedliche Weise die Weltgeschichte prägten. Der…

Wladimir Kaminer: Militärmusik. Roman

Cover
Goldmann Verlag, München 2001
ISBN 9783442545322, Gebunden, 191 Seiten, 18.41 EUR
Erneut erzählt Kaminer mit Witz und Charme von den Tücken des Alltags und von haarsträubenden Abenteuern im Russland der Gorbatschow-Zeit. Und nach der Lektüre dieses autobiographischen Romans bleibt…

Boris Meissner: Auf dem Wege zur Wiedervereinigung und zur Normalisierung der deutsch-russischen Beziehungen. Ausgewählte Beiträge

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783830501022, Gebunden, 135 Seiten, 19.94 EUR
Dieser Sammelband enthält eine Auswahl von Veröffentlichungen des Kölner Professors für Ostrecht und Präsidenten des Göttinger Arbeitskreises e.V. Boris Meissner. Es handelt sich überwiegend um Beiträge…

Claus D. Kernig: Lenins Reich in Trümmern. Schatten über Rußlands Zukunft

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2000
ISBN 9783421053220, Gebunden, 428 Seiten, 24.54 EUR
Seit der Auflösung der Sowjetunion hat sich die politische und wirtschaftliche Lage in Russland noch verschärft - trotz Milliardenhilfe aus dem Westen. Die Nomenklatura hat sich zu einer Kapitalismus-Mafia…

Michail Gorbatschow: Wie es war. Die deutsche Wiedervereinigung

Ullstein Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783550070051, gebunden, 222 Seiten, 18.41 EUR

Michail Gorbatschow: Über mein Land. Rußlands Weg ins 21. Jahrhundert

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406461651, gebunden, 260 Seiten, 19.43 EUR
Dieses Buch erzählt die Geschichte des sowjetischen Experiments aus der Sicht seines letzten Dieners. Auf die eigene Erfahrung zurückgreifend und mit scharfem Blick für die politischen Konstellationen…

Maria Huber: Moskau, 11. März 1985. Die Auflösung des sowjetischen Imperiums

Cover
dtv, München 2002
ISBN 9783423306164,                          , 320 Seiten, 10.00 EUR
Am 11. März 1985 übernimmt Michail Gorbatschow das Amt des Generalsekretärs der KPdSU, der mit "Glasnost" und "Perestroika" eine dramatische Wende in der sowjetischen Politik einleitet. Die Geschichte…