Bücher aus und über Russland

20 Bücher - Stichwort: DDR

Zurück | 1 | 2 | Vor

Matthias Uhl (Hg.) / Armin Wagner: Ulbricht, Chruschtschow und die Mauer. Eine Dokumentation

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486645866, Broschiert, 219 Seiten, 24.80 EUR
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen", erklärte DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961. Kaum zwei Monate später wurde Berlin geteilt. Diese Tatsachen sind bekannt. Was sich…

Chris Mögelin: Die Transformation von Unrechtsstaaten in demokratische Rechtsstaaten. Rechtlicher und politischer Wandel in Mittel- und Osteuropa am Beispiel Russlands. Diss.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783428108824, Broschiert, 451 Seiten, 92.00 EUR
Alle einstmals sozialistischen Staaten Mittel- und Osteuropas haben das verfassungsrechtliche Ziel, sich in demokratische Rechtsstaaten zu transformieren. Der Verfasser analysiert diesen Transformationsprozess,…

Christoph Mick: Forschen für Stalin. Deutsche Fachleute in der sowjetischen Rüstungsindustrie 1945-1958

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486290035, Gebunden, 344 Seiten, 29.81 EUR
Das Buch untersucht die Tätigkeit der etwa 3.000 deutschen Fachleute, die zwischen 1945 und 1947 zum großen Teil zwangsweise in die Sowjetunion verbracht wurden. Welche Stellung hatten die deutschen Teams…

Michail Gorbatschow: Wie es war. Die deutsche Wiedervereinigung

Ullstein Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783550070051, gebunden, 222 Seiten, 18.41 EUR

Michael Ploetz: Wie die Sowjetunion den kalten Krieg verlor. Von der Nachrüstung zum Mauerfall

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549058282, Gebunden, 480 Seiten, 24.54 EUR
Anhand der Akten des SED-Regimes rekonstruiert Michael Ploetz das dramatische Schlusskapitel des Kalten Krieges. Erstmals erfahren wir Einzelheiten über den Versuch Moskaus und Ost-Berlins, die NATO-Nachrüstung…

Jan Foitzik: Sowjetische Interessenpolitik in Deutschland 1944-1954

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2013
ISBN 9783486714524, Gebunden, 629 Seiten, 74.80 EUR
Stalins Deutschlandpolitik ist noch immer umstritten. Jan Foitzik hat in russischen Archiven zahlreiche neue Quellen zusammengetragen, die über das ganze Panorama konkurrierender wirtschaftlicher, technologischer…

Sonja Margolina: Brandgeruch. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783827010469, Gebunden, 340 Seiten, 19.90 EUR
Die Perestroika bereitet dem Sowjetreich ein Ende. Agent Nikolaj Gribojedow, auf Mission in der DDR, wartet auf Anweisungen aus Moskau - vergeblich. Er beginnt eine neue Existenz in Berlin aufzubauen.…

Unerkannt durch Freundesland. Illegale Reisen durch das Sowjetreich

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783867320764, Kartoniert, 444 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Cornelia Klauß und Frank Böttcher. Mit 108 Farb- u. 183 SW-Abbildungen. Reisen war in der DDR ein heikles Thema. Der Westen war sowieso tabu, aber auch Richtung Osten gab es vielerlei…

Deutschland, Russland, Komintern. 2 Bände

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783110341683, Gebunden, 2317 Seiten, 189.95 EUR
Herausgegeben von Hermann Weber, Yakov Drabkin und Bernhard H. Bayerlein im Auftrag der Deutsch-Russischen Geschichtskommission. Dank der Archivrevolution, die diese Edition erst ermöglicht hat, erscheinen…

Hans-Hermann Hertle / Konrad H. Jarausch: Risse im Bruderbund. Die Gespräche Honecker - Breshnew 1974 bis 1982

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783861534198, Kartoniert, 273 Seiten, 24.90 EUR
Die geheimen Aufzeichnungen der Gespräche zwischen Erich Honecker und Leonid Breshnew in den Jahren 1974 bis 1982 gewähren einen exemplarischen Einblick in diese Periode der scheinbaren Stabilität der…

Heike Amos: Die Entstehung der Verfassung in der Sowjetischen Besatzungszone / DDR 1946-1949

Cover
LIT Verlag, Münster 2005
ISBN 9783825891268, Paperback, 536 Seiten, 39.90 EUR
Die historische Studie von Heike Amos leistet einen Beitrag zur Erforschung der verfassungspolitischen Entwicklung in Deutschland nach 1945. Untersuchungsgegenstand ist der Prozess der Verfassungsgebung…

Wladimir Konstantinowitsch Wolkow: Stalin wollte ein anderes Europa. Moskaus Außenpolitik 1940 - 68

Cover
Edition Ost, Berlin 2003
ISBN 9783360010469, Kartoniert, 287 Seiten, 14.90 EUR
Herausgegeben von Harald Neubert. Der russische Historiker Wolkow entdeckte bei seiner Sichtung historischer Dokumente aus dem russischen Präsidentenarchiv bisher unveröffentlichte Papiere, darunter auch…

Jan Foitzik: Die sowjetischen Geheimdienste in der SBZ/DDR von 1945-1953

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783110230147, Gebunden, 527 Seiten, 99.95 EUR
Die sowjetischen Geheimdienste leisteten nach 1945 einen entscheidenden Beitrag zur Errichtung der DDR nach sowjetischem Vorbild. Massenverhaftungen und Säuberungsaktionen begleiteten das Wirken der Militärverbände…

Wolfgang Schwarz: Brüderlich entzweit. Die Beziehungen zwischen der DDR und der CSSR 1961-1968

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2004
ISBN 9783486575859, Gebunden, 376 Seiten, 49.80 EUR
Das Verhältnis zwischen einzelnen sozialistischen Staaten Europas unter sowjetischer Dominanz war durch eine nach außen hin demonstrierte "Brüderlichkeit" geprägt. Diese propagandistisch zelebrierte…