Bücher zum Thema

Bücher aus und über Iran

149 Bücher - Seite 5 von 11

Said Sayrafiezadeh: Eis essen mit Che. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783351032982, Gebunden, 270 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell. Said Sayrafiezadeh hat einen ungewöhnlichen Namen, und ungewöhnlich sind auch seine Eltern. Ausgerechnet im Herzland des Kapitalismus sehnen sie die kommunistische…

Antonia Bertschinger / Werner van Gent: Iran ist anders. Leben im Land der Gottesgelehrten

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2010
ISBN 9783858694157, Kartoniert, 270 Seiten, 24.00 EUR
Werner van Gent und Antonia Bertschinger führen auf ihren ganz persönlichen Pfaden durch die Islamische Republik Iran. Sie korrigieren das durch Vorurteile geprägte Iran-Bild und können uns unvermutete…

Frank Höselbarth: Die Bildungsrevolution am Golf / The Education Revolution in the Gulf . Ein Handbuch / A Guide

Cover
Georg Olms Verlag, Hildesheim 2010
ISBN 9783487143439, Kartoniert, 241 Seiten, 19.80 EUR
Deutsch und Englisch. Mit einem Grußwort von Matthias Mitscherlich und einem Vorwort von W. Georg Olms. Die Regierungen der arabischen Golfstaaten planen schon längst für die Zeit nach dem Öl. Die Ressource,…

Jana Forsmann: Testfall für die 'Großen Drei'. Die Besetzung Irans durch Briten, Sowjets und Amerikaner 1941-1946

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2010
ISBN 9783412203436, Gebunden, 328 Seiten, 39.90 EUR
Im August 1941 marschierten britische und sowjetische Truppen in den Iran ein und besetzten weite Teile des Landes. Die Invasion diente vor allem dem Ausbau einer Verteidigungsstellung gegen das Dritte…

Verratene Freiheit. Der Aufstand im Iran und die Antwort des Westens

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783940426512, Gebunden, 280 Seiten, 14.00 EUR
Herausgegeben von Alex Feuerherdt, Thomas von der Osten-Sacken, Oliver M. Piecha. Es war nicht nur ein Protest gegen gefälschte Wahlen, der sich im Juni 2009 im Iran erhob, sondern ein massenhafter Aufstand,…

Shahriar Mandanipur: Eine iranische Liebesgeschichte zensieren. Roman

Cover
Unionsverlag, Zürich 2010
ISBN 9783293004153, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Ursula Ballin. Ein iranischer Schriftsteller ist es leid, immer nur düstere Romane mit tragischem Ausgang zu schreiben. Also beginnt er eine Liebesgeschichte - ein Projekt mit Tücken.…

Azar Nafisi: Die schönen Lügen meiner Mutter. Erinnerungen an meine iranische Familie

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2010
ISBN 9783421044280, Gebunden, 400 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Englischen von Maja Ueberle-Pfaff. "In unserer Familie", so beginnt Azar Nafisi ihre Rückschau, "liebte man es, Geschichten zu erzählen". Doch erst nach dem Tod der Eltern wagt sie sich an die…

Yasmine Ghata: Die Tar meines Vaters. Roman

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783250601333, Gebunden, 124 Seiten, 16.95 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Spingler. Nach dem Tod seines Vaters Weißbart erhält Hussein die Tar, die in der Familie seit Generationen an den ältesten Sohn weitergegeben wird. Doch unter Husseins…

Marko Martin: Schlafende Hunde. Erzählungen

Cover
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783821862255, Gebunden, 382 Seiten, 32.00 EUR
Motivisch verbundene Geschichten aus Teheran, Prag, Mexico-City, Nizza, Israel, dem Kongo und anderswo: Liebe, Sex und Leben in einer globalisierten Welt. Junge Männer aus der iranischen Upper-Class,…

Matthias Küntzel: Die Deutschen und der Iran. Geschichte und Gegenwart einer verhängnisvollen Freundschaft

Cover
wjs verlag, Berlin 2009
ISBN 9783937989525, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Die Zeitbombe tickt. Wird die internationale Staatengemeinschaft den iranischen Griff zur Bombe noch verhindern können? Berlin ist in dieser Auseinandersetzung besonders exponiert: Deutschland wurde…

Mark Juergensmeyer: Die Globalisierung religiöser Gewalt. Von christlichen Milizen bis al-Qaida

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2009
ISBN 9783868542097, Gebunden, 485 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Thomas Pfeiffer. Der Soziologe Mark Juergensmeyer untersucht die neue, aggressive Form des religiösen Aktivismus, die zum Kennzeichen vieler politischer Rebellen…

Amir Hassan Cheheltan: Teheran Revolutionsstraße. Roman

Cover
Peter Kirchheim Verlag, München 2009
ISBN 9783874101110, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Persischen von Susanne Baghestani. Der Aufstieg eines zwielichtigen Operateurs von Jungfernhäutchen zum Klinikchef, der sich in eine seiner Patientinnen verliebt, ist Ausgangspunkt für ein Sittenbild…

Mahmud Doulatabadi: Der Colonel

Cover
Unionsverlag, Zürich 2009
ISBN 9783293004023, Gebunden, 280 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Persischen und mit einem Nachwort von Bahman Nirumand. Eine pechschwarze Regennacht in einer iranischen Kleinstadt, ein altes Haus. Der Colonel hängt seinen Gedanken nach. Erinnerungen stürmen…

Stephen Kinzer: Im Dienste des Schah. CIA, MI6 und die Wurzeln des Terrors im Nahen Osten

Cover
Wiley-VCH, Weinheim 2009
ISBN 9783527504152, Gebunden, 318 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Brigitte Döbert. Am Ende war es das Öl. Es gibt und gab viele Gründe für die USA im Iran zu intervenieren: Ein Nuklearprogramm, sozialistische Ansätze, Fundamentalisten, die…