Bücher zum Thema

Bücher aus und über Iran

14 Bücher - Stichwort: Teheran

Ramita Navai: Stadt der Lügen. Liebe, Sex und Tod in Teheran

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783036957500, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Yamin von Rauch. Im "Gottesstaat" Iran spielt sich das Leben im Verborgenen ab. Schulmädchen tragen unter dem Tschador Jeans und Turnschuhe, untreue Ehemänner pilgern nicht nach…

Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048919, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
1979. Behsad, ein junger kommunistischer Revolutionär, kämpft nach der Vertreibung des Schahs mit seinen Freunden für eine neue Ordnung. Er erzählt von funkenschlagender Hoffnung, von klandestinen politischen…

Wais Kiani: Hinter dem Mond

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783455403831, Gebunden, 382 Seiten, 22.99 EUR
Lilly ist neun, als ihre Eltern beschließen, das kleine ostfriesische Dorf, in dem sie geboren wurde, zu verlassen und dorthin zurückzukehren, wo sie herkommen: Teheran, Iran. Dort versteht Lilly die…

Shahrnush Parsipur: Frauen ohne Männer

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518224717, Gebunden, 134 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Farsi von Jutta Himmelreich. MIt einem Nachwort der Autorin. Jahre vor der Islamischen Revolution von 1979 fliehen fünf Frauen aus unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten Teherans aus ihrem…

Ulrich Ladurner: Küss die Hand, die du nicht brechen kannst. Geschichten aus Teheran

Cover
Residenz Verlag, St. Pölten 2012
ISBN 9783701732845, Gebunden, 256 Seiten, 21.90 EUR
Der Iran ist ein unberechenbares Land. Alles erscheint undurchdringlich, verworren und bedrohlich. Um Licht ins Dunkel zu bringen, hat sich Ulrich Ladurner am Asadi-Platz in der Millionenstadt Teheran…

Amir Hassan Cheheltan: Teheran, Stadt ohne Himmel. Eine Chronologie von Albtraum und Tod

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406639432, Gebunden, 222 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Persischen übersetzt und mit einem Nachwort von Kurt Scharf. Kerâmat sieht gut aus, ist mutig und brutal. Mit zehn läuft er von zu Hause weg, geht nach Teheran und verkauft seinen Körper. Am Vorabend…

Amir Hassan Cheheltan: Amerikaner töten in Teheran. Ein Roman über den Hass in sechs Episoden

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406621604, Gebunden, 190 Seiten, 18.95 EUR
Aus dem Persischen von Susanne Baghestani und Kurt Scharf. Im Juli 1924 besucht das amerikanische Ehepaar Robert und Katherine Imbrie Teheran, ohne jede Vorkenntnisse, der Mann will Fotos bei einer schiitischen…

Roxana Saberi: Hundert Tage. Meine Gefangenschaft im Iran

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783821865386, Gebunden, 352 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Edith Beleites. Roxana Saberi hatte fast sechs Jahre im Iran gelebt und als Journalistin gearbeitet, als sie im Januar 2009 von Geheimagenten aus ihrem Teheraner Apartment in…

Azar Nafisi: Die schönen Lügen meiner Mutter. Erinnerungen an meine iranische Familie

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2010
ISBN 9783421044280, Gebunden, 400 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Englischen von Maja Ueberle-Pfaff. "In unserer Familie", so beginnt Azar Nafisi ihre Rückschau, "liebte man es, Geschichten zu erzählen". Doch erst nach dem Tod der Eltern wagt sie sich an die…

Marko Martin: Schlafende Hunde. Erzählungen

Cover
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783821862255, Gebunden, 382 Seiten, 32.00 EUR
Motivisch verbundene Geschichten aus Teheran, Prag, Mexico-City, Nizza, Israel, dem Kongo und anderswo: Liebe, Sex und Leben in einer globalisierten Welt. Junge Männer aus der iranischen Upper-Class,…

Matthias Küntzel: Die Deutschen und der Iran. Geschichte und Gegenwart einer verhängnisvollen Freundschaft

Cover
wjs verlag, Berlin 2009
ISBN 9783937989525, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Die Zeitbombe tickt. Wird die internationale Staatengemeinschaft den iranischen Griff zur Bombe noch verhindern können? Berlin ist in dieser Auseinandersetzung besonders exponiert: Deutschland wurde…

Amir Hassan Cheheltan: Teheran Revolutionsstraße. Roman

Cover
Peter Kirchheim Verlag, München 2009
ISBN 9783874101110, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Persischen von Susanne Baghestani. Der Aufstieg eines zwielichtigen Operateurs von Jungfernhäutchen zum Klinikchef, der sich in eine seiner Patientinnen verliebt, ist Ausgangspunkt für ein Sittenbild…

Marina Nemat: Ich bitte nicht um mein Leben. Eine junge Christin entflieht dem iranischen Terrorregime

Cover
Weltbild Verlag, Augsburg 2007
ISBN 9783898976312, Gebunden, 392 Seiten, 12.95 EUR
Aus dem Englischen von Holger Fock und Sabine Müller. Marina war 14 Jahre alt, als Ayatollah Khomeini im Iran die Macht übernahm. In der Schule rebellierte die junge Christin gegen die islamistische…

Fattaneh Haj Seyed Javadi: Der Morgen der Trunkenheit. Roman

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783458170303, Gebunden, 415 Seiten, 17.99 EUR
Aus dem Persischen von Susanne Baghestani. Teheran Anfang der dreißiger Jahre. Nachdem die selbstbewusste Mahbube mit ihren fünfzehn Jahren den Sohn einer Prinzessin abgelehnt hat, weist sie auch ihren…