Bücher aus und über China 2015 bis 2017

47 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor

Ren Hang: Ren Hang

Cover
Taschen Verlag, Köln 2017
ISBN 9783836562072, Gebunden, 312 Seiten, 39.99 EUR
In englischer Sprache. Herausgegeben von Dian Hanson. Seine oft expliziten und Genderfragen thematisierenden Aktfotos haben Ren Hang zum prominentesten Vertreter der jungen Fotografengeneration Chinas…

Luo Guanzhong: Die Drei Reiche. Roman. Zwei Bände

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783100270412, Gebunden, 864 Seiten, 99.00 EUR
Aus dem klassischen Chinesischen übersetzt und herausgegeben von Eva Schestag. "Die Drei Reiche" erzählt von der heroischen Epoche Chinas im 2. und 3. Jahrhundert. Das Reich war zerfallen, der Kaiser…

Mark Siemons: Die chinesische Verunsicherung. Stichworte zu einem nervösen System

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446255371, Broschiert, 192 Seiten, 22.00 EUR
Als wirtschaftliche und politische Macht hat sich China längst etabliert, von den kulturellen und intellektuellen Voraussetzungen seines Aufstiegs aber ist nur selten die Rede. Seitdem Partei- und Staatschef…

Helwig Schmidt-Glintzer: Mao Zedong. 'Es wird Kampf geben'. Eine Biografie

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957573650, Gebunden, 465 Seiten, 30.00 EUR
Mit 23 Abbildungen. An dem 'großen Steuermann' Mao Zedong scheiden sich bis heute die Geister: Steht er als Diktator in einer Reihe mit Hitler und Stalin oder muss er als Visionär gesehen werden, der…

Anna Xiulan Zeeck: Jener Sommer

Cover
Desina Verlag, Köln 2017
ISBN 9783940307316, Gebunden, 135 Seiten, 13.90 EUR
Der Text erzählt vom Leben an modernen chinesischen Schulen. Es ist ein Roman über Freundschaft, erste Liebe und den Sieg über Egoismus und Konkurrenzkampf.

Harald Haarmann: Auf den Spuren der Indoeuropäer. Von den neolithischen Steppennomaden bis zu den frühen Hochkulturen

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688249, Gebunden, 368 Seiten, 19.95 EUR
Mit 26 Karten und 24 Abbildungen. Seit mehr als 3000 Jahren werden von Indien über Persien bis nach Europa indoeuropäische Sprachen gesprochen. Wo liegen die Ursprünge dieser Sprachfamilie? Wie und wann…

Rainer Kloubert: Peking. Verlorene Stadt

Cover
Elfenbein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783941184510, Gebunden, 320 Seiten, 49.00 EUR
Mit "Peking" beschließt Kloubert nach "Peitaiho" und "Yuanmingyuan" seine China-Trilogie: In scharfem Kontrast zur Realität des 21. Jahrhunderts mit seinen Hochhäusern und Schnellstraßen führt der Erzähler…

Alec Ash: Die Einzelkinder. Wovon Chinas neue Generation träumt

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252929, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Über 300 Millionen Chinesen sind zwischen 16 und 30 Jahre alt. In sechs großartig erzählten und miteinander verwobenen Porträts fängt Alec Ash das Lebensgefühl…

Liao Yiwu: Die Wiedergeburt der Ameisen. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100448170, Gebunden, 576 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Betz. In seinem ersten Roman verwebt Liao Yiwu auf poetisch abgründige Weise die Geschichte seiner Familie mit der seines Heimatlandes China, das ihn verstoßen hat. Liao…

Christoph Ransmayr: Cox. oder Der Lauf der Zeit. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100829511, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
Ein farbenprächtiger Roman über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.Der mächtigste…

Christoph Rehage: Neuschweinstein. Mit zwölf Chinesen durch Europa

Cover
Malik Verlag, München 2016
ISBN 9783890294353, Kartoniert, 272 Seiten, 15.00 EUR
Immer mehr Chinesen zieht es in den Ferien nach Europa. Christoph Rehage hat sich einer dieser Reisegruppen angeschlossen, um herauszufinden, was die Asiaten wirklich über uns und unsere Heimat denken.…

Cixin Liu: Die drei Sonnen. Roman

Cover
Heyne Verlag, München 2016
ISBN 9783453317161, Kartoniert, 592 Seiten, 14.99 EUR
Aus dem Chinesischen von Martina Hasse. China, Ende der 1960er-Jahre: Während im ganzen Land die Kulturrevolution tobt, beginnt eine kleine Gruppe von Astrophysikern, Politkommissaren und Ingenieuren…

Wu Cheng'en: Die Reise in den Westen. Ein klassischer chinesischer Roman

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2016
ISBN 9783150108796, Gebunden, 1320 Seiten, 88.00 EUR
Aus dem Chinesischen übersetzt und kommentiert von Eva Lüdi Kong. Mit 100 Holzschnitten. "Xiyouji", Die Reise in den Westen, ist einer der vier klassischen Romane Chinas. Erzählt wird darin von vier Pilgern,…

Bi Feiyu: Sehende Hände. Roman

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2016
ISBN 9783896675651, Gebunden, 416 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Chinesischen von Marc Hermann. Als der blinde Masseur Wang Daifu mit einer Freundin, aber mittellos und ohne Perspektive in seine Heimatstadt Nanjing zurückkehrt, kann er bald Hoffnung schöpfen:…