Bücher zum Thema

Britische und irische Autobiografien

4 Bücher - Stichwort: Popmusik

Roger Daltrey: My Generation. Die Autobiografie

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2019
ISBN 9783570103692, Gebunden, 384 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Kristian Lutze. Zertrümmerte Instrumente waren lange ihr Markenzeichen: The Who haben aber nicht nur damit Rockgeschichte geschrieben. Gründer und bis heute zentrale Figur der englischen…

Chrissie Hynde: Reckless. Mein Leben

Cover
Heyne Verlag, München 2015
ISBN 9783453270534, Gebunden, 416 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kirsten Borchardt. In ihrer Autobiografie schreibt Chrissie Hynde über ihre kleinstädtische Jugend in den Fünfzigerjahren, ihr musikalisches Coming-of-age in den Sechzigerjahren,…

Giles Smith: Lost In Music. Eine Pop-Odyssee

Cover
Heyne Verlag, München 2002
ISBN 9783453210837, Taschenbuch, 286 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Englischen von Stefan Rohmig. Giles Smith schreibt von seiner Jugend in der englischen Provinz und seiner lang währenden Affäre mit der Popmusik.

Caroline Sullivan: Bye Bye Baby. Meine tragische Liebesaffäre mit den Bay City Rollers

Cover
Argon Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783870245320, Taschenbuch, 336 Seiten, 15.29 EUR
Aus dem Englischen von Clara Drechsler. Die Bay City Rollers waren die erfolgreichste Boygroup der 70er Jahre und Caroline Sullivan ihr größer Fan. Schlechte Songs und hässliche Schottenkarohosen haben…