Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher

Unter folgenden Links finden Sie die Briefe und Tagebücher aus den Jahren vor 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012.

28 Bücher - Stichwort: Paris - Seite 1 von 2

Edith von Bonin / Rainer Maria Rilke: Edith von Bonin, Rainer Maria Rilke: Briefwechsel 1907-1919

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352834, Gebunden, 208 Seiten, 26.00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Susanne und Ulrich Freund. Rainer Maria Rilkes umfangreicher Briefwechsel gilt neben seinen Dichtungen als bedeutender Bestandteil seines Werkes. Der Briefwechsel mit…

Jules Renard: Nicht so laut, bitte!. Wenn Sie die Wahrheit sagen, schreien Sie immer so. Tagebuch 1887-1910

Cover
Kampa Verlag, Zürich 2022
ISBN 9783311250142, Gebunden, 416 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Französischen von Liselotte Ronte. Mit einem Nachwort von Hanns Grössel und 30 Illustrationen von Nikolaus Heidelbach. "Manche Leute sind so langweilig, dass man mit ihnen in fünf Minuten einen…

Marcel Proust: Der Briefwechsel mit Reynaldo Hahn

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2018
ISBN 9783150111703, Gebunden, 576 Seiten, 68.00 EUR
Herausgegeben uns aus dem Französischen übersetzt von Bernd-Jürgen Fischer. Mit 44 SW- und 99 Farbfotos. Der Komponist Reynaldo Hahn (1874-1947) war der lebenslange Freund und zeitweilig auch Geliebte…

Honore de Balzac: Ein Abglanz meines Begehrens. Bericht einer Reise nach Russland 1847

Cover
Friedenauer Presse, Berlin 2018
ISBN 9783932109850, Kartoniert, 196 Seiten, 18.00 EUR
Herausgegeben von Brigitte van Kann. Aus dem Französischen von Nicola Denis. In nur acht Tagen von Paris nach Wierzchownia in der Ukraine: Im Spätsommer 1847 reiste Honoré de Balzac ins Russische Reich,…

Leon Werth: Als die Zeit stillstand. Tagebuch 1940-1944

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972498, Gebunden, 944 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Französischen von Barbara Heber-Schärer und Tobias Scheffel. Mit einem Vorwort von Georges-Arthur Goldschmidt. Im Sommer 1940 besetzen die Deutschen Paris. Der französische Publizist und Kritiker…
🗊 4 Notizen

Witold Gombrowicz: Berliner Notizen

Cover
Edition FotoTapeta, Berlin 2013
ISBN 9783940524249, Gebunden, 120 Seiten, 16.80 EUR
Aus dem Polnischen und mit einem Vorwort versehen von Olaf Kühl. Das Buch einer Rückkehr. Nach 24 Jahren im argentinischen Exil kehrt er Pole und Weltbürger Gombrowicz 1963 nach Europa zurück und lebt…

Lee Miller: Krieg. Mit den Alliierten in Europa 1944-1945. Reportagen und Fotos

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2013
ISBN 9783893201785, Kartoniert, 400 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Hahn und Norbert Hofmann. Mit zahlreichen Fotos. Mit einem Vorwort von David E. Schermann Nachwort des Herausgebers Antony Penrose. Sie war eine der wenigen Frauen, die…
🗊 3 Notizen

F. Scott Fitzgerald / Ernest Hemingway: Wir sind verdammt lausige Akrobaten. Eine Freundschaft in Briefen

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783455404661, Gebunden, 158 Seiten, 17.99 EUR
Herausgegeben und übersetzt von Benjamin Lebert. Als sich Hemingway und Fitzgerald in Paris kennenlernen, ist Fitzgerald bereits ein gefeierter Autor und eine Ikone des Jazz Age. Hemingway schlägt sich…

Samuel Beckett: Weitermachen ist mehr, als ich tun kann. Briefe 1929-1940

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518422984, Gebunden, 856 Seiten, 39.95 EUR
Herausgegeben von George Craig, Martha Dow Fehsenfeld, Dan Gunn und Lois More Overbeck Aus dem Englischen und Französischen von Chris Hirte. Die auf vier Bände angelegte Ausgabe bietet zum ersten Mal…
🗊 3 Notizen

Paul Celan / Gisela Dischner: Wie aus weiter Ferne zu Dir. Briefwechsel Paul Celans - Gisela Dischner

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423387, Gebunden, 280 Seiten, 26.95 EUR
Mit einem Brief von Gisèle Celan-Lestrange In Verbindung mit Gisela Dischner, herausgegeben und kommentiert von Barbara Wiedemann. Mit einem Erinnerungstext von Gisela Dischner. Als sie sich 1964 in Paris…

Paul Leautaud: Kriegstagebuch 1939 - 1945

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783937834429, Gebunden, 168 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben, aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Hanns Grössel. Paul Leautaud, ein Kritiker, von dem Walter Benjamin die allerhöchste Meinung hatte, und einer der großartigsten…
🗊 5 Notizen

Marie Bashkirtseff / Guy de Maupassant: Voila, da bin ich!. Briefwechsel. 1 CD

Cover
Kaleidophon Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783981080865, CD, 14.95 EUR
1 CD mit 60 Minuten Laufzeit. Gelesen von Birte Schnöink. Im März 1884 erhält Guy de Maupassant den Brief einer jungen Frau, die anonym bleiben möchte. Die 26-jährige Malerin Marie Bashkirtseff kennt…

Helmina von Chezy: Leben und Kunst in Paris seit Napoleon I.

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783050046280, Gebunden, 768 Seiten, 79.80 EUR
Herausgegeben von Benedicte Savoy. Kommentiert von Mara Bittner, David Blankenstein, Lisa Hackmann, Rene Hartmann, Matthias Heuser, Sophie Jung, Eva-Maria Knels, Malte Lohmann, Nadine Ott, Phlippa Sissis…

Helene Berr: Pariser Tagebuch. 1942-1944

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446232686, Gebunden, 336 Seiten, 19.90 EUR
Was es bedeutet, jung zu sein in unsicherer Zeit: Noch im April 1942 beschreibt die Literaturstudentin Helene in ihrem Tagebuch Paris als Stadt der Lebensfreude. Im Juni bereits muss sie den Judenstern…
🗊 6 Notizen