Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher deutscher Autoren 2013 bis 2014

30 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur - Seite 1 von 3

Ernst Rudolf Huber / Carl Schmitt: Carl Schmitt - Ernst Rudolf Huber: Briefwechsel 1926-1981.. Mit ergänzenden Materialien.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783428141708, Gebunden, 617 Seiten, 79.90 EUR
Carl Schmitt (1888-1985) und sein Schüler Ernst Rudolf Huber (1903-1990) zählen zu den bedeutendsten deutschen Juristen des 20. Jahrhunderts. Die bisher ungedruckte Korrespondenz von rund 220 Briefen…

Rudolf Borchardt / Hugo von Hofmannsthal: Rudolf Borchardt: Gesammelte Briefe. Briefwechsel mit Hugo von Hofmannsthal. Band 2: Kommentarband

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446180239, Gebunden, 824 Seiten, 108.00 EUR
Herausgegeben von Gerhard Schuster. Der 1994 erschienene Briefwechsel zwischen Rudolf Borchardt (1877-1945) und Hugo von Hofmannsthal (1874-1929) war eine lang erwartete Edition, die viele bisher unterdrückte…

Johann Wolfgang von Goethe: Lotte, meine Lotte. Die Briefe von Goethe an Charlotte von Stein. 2 Bände

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2014
ISBN 9783847703600, Gebunden, 735 Seiten, 76.00 EUR
Ein literarisches Hohelied der Liebe und doch kaum gelesen: Goethes Briefe an Charlotte von Stein zwischen 1776 und 1786. Am Anfang steht eine Silhouette, ein Schattenriss, den Goethe von der Baronesse,…

Gertrud Kolmar: Gertrud Kolmar: Briefe

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835313972, Gebunden, 324 Seiten, 24.90 EUR
Im Zentrum dieser Edition stehen die Briefe, die Gertrud Kolmar von September 1938 bis zu ihrer Deportation im März 1943 nach Auschwitz an ihre in die Schweiz emigrierte Schwester Hilde Wenzel schrieb.…

Erich Schmid: Erich Schmid: Lebenserinnerungen. Band 1: Autobiografie. Band 2: Briefe. Band 3: Konzertprogramme und Radioaufnahmen

Cover
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783034305334, Gebunden, 2050 Seiten, 176.60 EUR
Herausgegeben von Lukas Näf. In seiner Autobiografie beschreibt der Schweizer Dirigent und Komponist Erich Schmid (1907-2000) die Stationen seines Lebens: Seine Kindheit im reformierten Elternhaus in…

Carl Schmitt: Der Schatten Gottes. Introspektionen, Tagebücher und Briefe 1921 bis 1924

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783428143085, Gebunden, 601 Seiten, 69.90 EUR
Carl Schmitt gehört zu den bedeutendsten und international am meisten diskutierten politischen Denkern des 20. Jahrhunderts. Über Jahrzehnte seines langen Lebens führte er Tagebücher, von denen bisher…

Michael Kogon: Lieber Vati!. Erinnerungen an meinen Vater Eugen Kogon. Briefe und Kassiber aus dem KZ-Buchenwald

Cover
Pattloch Verlag, München 2014
ISBN 9783629130549, Gebunden, 528 Seiten, 22.99 EUR
"Lieber Vati. Wie ist denn das Wetter bei Dir? Ich glaube Du wirst es nicht wissen, weil zu Dir keine Sonne und kein Regen kommt", schrieb mein Bruder Alexius am 3. März 1939 an meinen Vater ins Gefängnis.…

Hans Keilson: Tagebuch 1944. Und 46 Sonette

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100022387, Gebunden, 256 Seiten, 18.99 EUR
Aus dem Nachlass herausgegeben und kommentiert von Marita Keilson-Lauritz. Mit einem Nachwort von Heinrich Detering. Der Arzt und Schriftsteller Hans Keilson musste 1936 Deutschland verlassen und überlebte…

Lisbeth Exner / Herbert Kapfer: Verborgene Chronik 1914. Ausgewählt aus über 240 Tagebüchern des Ersten Weltkriegs

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2014
ISBN 9783869710860, Gebunden, 350 Seiten, 24.99 EUR
Hrsg. vom Deutschen Tagebucharchiv. 1914 von unten Einblicke ins Alltags- und Gef ühlsleben der Deutschen im Schicksalsjahr, wie es sie noch nie gab. Fast hundert Jahre lang blieben sie in privaten Händen,…

Michael Stührenberg: Das Dorf in deinem Kopf. Geschichten zweier Generationen

Cover
Gollenstein Verlag, Saarbrücken 2014
ISBN 9783956330094, Gebunden, 392 Seiten, 19.90 EUR
Mit zahlreichen Farbfotos. Michael Stührenberg, selbst in einem kleinen Dorf am Rande des Teutoburger Waldes aufgewachsen, bereist seit mehr als 30 Jahren als Reporter die Dörfer dieser Erde. In sehr…

Elisabeth Freiling / Charlotte von Kirschbaum: Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling: Briefwechsel von 1934-1939

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783525550731, Gebunden, 232 Seiten, 29.99 EUR
Herausgegeben von Günther van Norden. Der Briefwechsel zwischen Charlotte von Kirschbaum, die Weggefährtin Karl Barths, und Elisabeth Freiling, Sprecherin der Vikarinnen in der 'Bruderschaft rheinischer…

Volker Braun: Werktage. Arbeitsbuch 1990-2008

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424186, Gebunden, 998 Seiten, 39.95 EUR
Der erste Band des Arbeitsjournals des im Osten Berlins lebenden Volker Braun endet mit dem letzten Tag des Jahres 1989. In ihm war zu erleben, wie der Prosaist, Essayist, Lyriker und Theaterautor mit…

Hermann Hesse: Aus dem Traurigen etwas Schönes machen. Die Briefe 1905-1915

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424087, Gebunden, 636 Seiten, 39.95 EUR
Herausgegeben von Volker Michels. Dieser Band versammelt die wichtigsten Briefe Hermann Hesses aus den Jahren 1905 bis 1914. Sie zeigen den inzwischen verheirateten Schriftsteller im zweiten und dritten…

Martin Heidegger: Überlegungen VII-XI (Schwarze Hefte 1938/1939). Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 95

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014
ISBN 9783465038320, Broschiert, 460 Seiten, 48.00 EUR
Herausgegeben von Peter Trawny. Heidegger ist auf dem Weg, seine Nähe zum Nationalsozialismus zu verlassen. Immer mehr erblickt er in ihm eine Verkörperung der "Machenschaft". Die Kritik an der Ideologie…