Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher aus Frankreich

31 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur - Seite 1 von 3

Max Weber: Reisebriefe 1877-1914. Ausgewählte Briefe, Band I

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783161564918, Gebunden, 241 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Rita Aldenhoff-Hübinger und Edith Hanke. Mit einem Einleitungsessay von Hinnerk Bruhns. Hiermit liegt der erste Band einer Auswahl von Briefen Max Webers auf der Grundlage der Max Weber-Gesamtausgabe…

Harry Graf Kessler: Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937. Band 1. 1880-1891

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783768198110, Gebunden, 879 Seiten, 65.00 EUR
Der erste Band ist das persönlichste Tagebuch Kesslers. Seine Liebe zur Familie ist ebenso dokumentiert wie die Selbstreflexion, die in späteren Jahren ganz weicht. Studentische Besäufnisse, verwirrende…

Claude Debussy / Bernd Goetzke (Hg.): Claude Debussy. Briefe an seine Verleger

Cover
Georg Olms Verlag, Hildesheim 2018
ISBN 9783487085975, Gebunden, 476 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Französischen übersetzt und herausgegeben von Bernd Goetzke. Mit einem Geleitwort von Denis Herlin. Im Anhang: Auszüge aus den Erinnerungen von Jacques Durand (1924/1925). Claude Debussys Briefe…

Voltaire: Der Fanatismus oder Mohammed. inklusive der Essays Predigt der Fünfzig und Von dem Korane und dem Mahomed

Cover
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2017
ISBN 9783946990024, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Tobias Roth. Voltaires Tragödie Der Fanatismus oder Mohammed stellt Macht und Manipulation exemplarisch dar: Der religiöse Fanatismus wird zur politischen…

Leon Werth: Als die Zeit stillstand. Tagebuch 1940-1944

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972498, Gebunden, 944 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Französischen von Barbara Heber-Schärer und Tobias Scheffel. Mit einem Vorwort von Georges-Arthur Goldschmidt. Im Sommer 1940 besetzen die Deutschen Paris. Der französische Publizist und Kritiker…

Marcel Proust: Marcel Proust: Briefe. 1879 - 1922. Zwei Bände

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425404, Gebunden, 1479 Seiten, 78.00 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Ritte, Achim Russer und Bernd Schwibs. Marcel Proust war ein äußerst produktiver Briefschreiber. Für den Dichter, der häufig ans Bett gefesselt war, trat der Brief oft…

Blaise Pascal: Blaise Pascal: Briefe I. Die private Korrespondenz

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783882219753, Gebunden, 201 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann. Der erste Band einer vierbändigen Ausgabe aller Briefe des Mathematikers, Physikers und Philosophen Blaise Pascal. Das Spektrum dieser Briefe reicht vom alltäglichen…

Rene Descartes: Der Briefwechsel mit Elisabeth von der Pfalz. Französisch - Deutsch

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783787324781, Gebunden, 543 Seiten, 78.00 EUR
Aus dem Französischen von Isabelle Wienand und Olivier Ribordy. Der Briefwechsel zwischen René Descartes (1596-1650) und Elisabeth von der Pfalz (1618-1680) gehört zu den eindrücklichsten philosophischen…

Eugen Helmle / Georges Perec: Cher Georges - Cher Eugen. Die Korrespondenz zwischen Georges Perec und Eugen Helmlé (1966-1982)

Cover
Conte Verlag, St. Ingbert 2015
ISBN 9783956020339, Gebunden, 300 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Elise Clement und Tilla Fuchs. Herausgegeben von Ralph Schock. Der saarländische Übersetzer Eugen Helmlé bekam 1965 den Auftrag, den Debütroman "Die Dinge" des Pariser Autors…

Paul Nizon: Die Belagerung der Welt. Romanjahre

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423868, Taschenbuch, 350 Seiten, 19.95 EUR
Herausgegeben von Martin Simons. Paul Nizon, der Sprachmagier, hat Zeit seines Schreib-Lebens Journale geführt. In ihnen erzählt er vom Handwerk des Schreibens, von der Verzauberung durch die Liebe, von…

Lee Miller: Krieg. Mit den Alliierten in Europa 1944-1945. Reportagen und Fotos

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2013
ISBN 9783893201785, Kartoniert, 400 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Hahn und Norbert Hofmann. Mit zahlreichen Fotos. Mit einem Vorwort von David E. Schermann Nachwort des Herausgebers Antony Penrose. Sie war eine der wenigen Frauen, die…

Boris Vildé: Trost der Philosophie. Tagebuch und Briefe aus der Haft

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2012
ISBN 9783882215984, Gebunden, 203 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Felix Philipp Ingold. Boris Vildé, russischer Emigrant in Frankreich, wird als Lichtgestalt der Résistance verehrt. Von der Gestapo wird der Ethnologe im März 1941 er ist gerade…

Sabine Schulz: Leben Sie wohl für immer. Die Affäre Hume-Rousseau in Briefen und Zeitdokumenten

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783037341902, Gebunden, 544 Seiten, 34.90 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Sabine Schulz. Aus dem Französischen von Isolde Linhard, Franziska Humphreys-Schottmann und Sabine Schulz. Jean-Jacques Rousseau (1712-1778) und David Hume (1711-1776)…

Jean-Jacques Rousseau: Ich sah eine andere Welt. Philosophische Briefe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446160279, Gebunden, 400 Seiten, 27.90 EUR
Aus dem Französischen und herausgegeben von Henning Ritter. Der Philosoph Jean-Jacques Rousseau hat weit über das 18. Jahrhundert hinaus gewirkt. Seine Briefe an Frauen und Männer, an Geistliche, Fürsten…