Bücher zum Thema

Berlin-Romane

4 Bücher - Rubrik: Sachbuch

Gabriele Tergit: Frauen und andere Ereignisse. Publizistik und Erzählungen von 1915 bis 1970

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783360009654, Gebunden, 224 Seiten, 14.90 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Jens Brüning. Gabriele Tergit (1894-1982) war ein Star des Journalismus aus der Zeit der Weimarer Republik, eine streitbare, in sozialen und vor allem frauenrechtlichen…

Dieter E. Zimmer: Nabokovs Berlin

Cover
Nicolai Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783875840957, Gebunden, 156 Seiten, 24.90 EUR
Mit 130 Abbildungen. Berlin war nur eine Zwischenstation auf Vladimir Nabokovs (1899-1977) Weg aus seiner russischen Heimat nach Amerika, jedoch eine von langer Dauer. Vom Juni 1922 bis zum Januar 1937…

Adolf Frise: Spiegelungen. Berichte, Kommentare, Texte 1933-1998. Festgabe zum 90. Geburtstag von Adolf Frise

Peter Lang Verlag, Bern 2000
ISBN 9783906758503, Broschiert, 419 Seiten, 50.11 EUR
Herausgegeben von der Internationalen Robert-Musil-Gesellschaft. Reihenherausgeberin: Marie-Louise Roth. Die hier vorgestellten Texte Adolf Frises gehen bis weit in die Mitte des 20. Jahrhunderts zurück.…

Tamara Domentat / Christina Heimlich: Heimlich im kalten Krieg. Die Geschichte von Christina Ohlsen und Bill Heimlich

Aufbau Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783351025076, Gebunden, 299 Seiten, 20.40 EUR
Bill Heimlich erteilt den Deutschen nach 1945 als amerikanischer Geheimdienstchef und erster RIAS-Direktor Nachhilfe in Demokratie. Fräulein Ohlsen macht sich mit der RIAS-Sendung "Die Stimme Berlins"…