Bücher zum Thema

Amerikanische Politik, 21. Jahrhundert

Bücher über die amerikanische Politik im 20. Jahrhundert finden Sie unter folgendem Link.

17 Bücher - Stichwort: Irak - Seite 1 von 2

Ronan Farrow: Das Ende der Diplomatie. Warum der Wandel der amerikanischen Außenpolitik für die Welt so gefährlich ist

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498020064, Gebunden, 480 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm, Heide Lutosch, Hans-Peter Remmler und Gabriele Würdinger. Amerikas Außenpolitik dankt ab - und damit auch die Qualität der USA als westliche Führungsmacht.…

Nick McDonell: Das Ende aller Kampfhandlungen. Reportage

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783827010100, Gebunden, 190 Seiten, 18.95 EUR
Aus dem Englischen von Heike Schlatterer. Am 1. Mai 2003 landete George W. Bush mit einem Kampfjet auf dem Flugzeugträger "USS Abraham Lincoln", trat vor die Kameras und verkündete "das Ende aller Kampfhandlungen…

Stephan Bierling: Geschichte des Irakkriegs. Der Sturz Saddams und Amerikas Albtraum im Mittleren Osten

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406606069, Kartoniert, 253 Seiten, 12.95 EUR
Der Irakkrieg hat Amerika und die Welt stärker aufgewühlt und gespalten als jeder andere militärische Konflikt seit Vietnam. Stephan Bierlings fundierte Darstellung bietet die erste Gesamtschau des Kriegs…

Dexter Filkins: Der ewige Krieg. Innenansichten aus dem 'Kampf gegen den Terror'

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100282057, Gebunden, 384 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christa Prummer-Lehmair und Rita Seuß. Der Kriegsberichterstatter Dexter Filkins beschreibt unerschrocken die Szenen eines Krieges. Wir werden Zeugen der Eroberung von Falludscha…

Joseph Pozsgai: Vom Vietnam-Krieg zum Irak-Desaster. Fehlentscheidungen amerikanischer Politik

Cover
Olzog Verlag, München 2009
ISBN 9783789282560, Gebunden, 320 Seiten, 24.90 EUR
"Der Vietnamkrieg ist ein Lehrstück für den Irak" so die Ansicht von Malvin Laird, ehemaliger US-Verteidigungsminister in der Nixon-Ära. Offensichtlich hat die Bush-Regierung nicht viel aus dieser kollektiven…

Dietmar Herz: Die Amerikaner im Krieg. Bericht aus dem Irak im vierten Kriegsjahr

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406563232, Gebunden, 156 Seiten, 17.90 EUR
Präsident George W. Bush hat im April 2003 feierlich das Ende des Irak-Kriegs verkündet. Aber bis heute stehen die USA mit über 130.000 Soldaten im Zweistromland. Ihre Zahl soll noch steigen. Auch die…

Jürgen Todenhöfer: Andy und Marwa. Zwei Kinder und der Krieg

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2005
ISBN 9783570008591, Gebunden, 189 Seiten, 16.00 EUR
Zwei Kinder bezahlen für den Krieg. Marwa, ein Mädchen aus einem Armenviertel Bagdads, ist zwölf Jahre alt, Andy, ein Schüler aus Florida, ist achtzehn, als der Krieg im Irak ihre Träume zerstört. Wie…

Peter Scholl-Latour: Koloss auf tönernen Füßen. Amerikas Spagat zwischen Nordkorea und Irak

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783549072523, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Wie kein zweiter versteht es Peter Scholl-Latour, persönliche Erfahrung, tiefes historisch-kulturelles Verständnis und eindringliche Erzählkraft zu verbinden, um aktuelle Schauplätze der Weltpolitik…

Joshua L. Dratel (Hg.) / Karen J. Greenberg (Hg.): The Torture Papers. The Road to Abu Ghraib

Cover
Cambridge University Press, Cambridge 2005
ISBN 9780521853248, Gebunden, 1284 Seiten, 45.90 EUR
Introduction by Anthony Lewis.The Torture Papers consists of the so-called "torture memos" and reports that the U.S: government officials wrote to authorize and to documente coercive interrogation and…

Seymour Hersh: Die Befehlskette. Vom 11. September bis Abu Ghraib

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498029814, Taschenbuch, 402 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Englischen von Hans Freundl, Norbert Juraschitz und Thomas Pfeiffer. Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh ist gleichsam der Chef-Enthüller Amerikas nach dem 11. September. Der "beste Enthüllungsjournalist…

Kai Ambos (Hg.) / Jörg Arnold (Hg.): Der Irak-Krieg und das Völkerrecht

Cover
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2004
ISBN 9783830505594, Gebunden, 530 Seiten, 69.00 EUR
In der öffentlichen Debatte um den Krieg gegen Irak hat das Recht, insbesondere das Völkerrecht, kaum eine Rolle gespielt. Befürworter wie Gegner des Krieges haben ihre Ansicht vorwiegend mit politischen…

Joseph C. Wilson: Politik der Wahrheit. Die Lügen, die Bush die Zukunft kosten könnten

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783100492203, Gebunden, 416 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Balzer. Der Bericht des ehemaligen amerikanischen Botschafters im Irak, der George W. Bush öffentlich der Kriegslüge überführte. Wilsons Frau wurde dafür als CIA-Agentin…

Hans Blix: Mission Irak. Wahrheit und Lügen

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2004
ISBN 9783426273371, Gebunden, 352 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Reinhard Kreissl, Thorsten Schmidt und Bernhard Kleinschmidt. Von Januar 2000 bis März 2003 leitete Hans Blix die Waffenkontrollkommission der Vereinten Nationen. Wie kein anderer…

Michael Ignatieff: Empire lite. Die amerikanische Mission und die Grenzen der Macht.

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505679, Kartoniert, 114 Seiten, 14.00 EUR
Was kommt nach dem Krieg? Wie lange dauert Demokratisierung? Seit den 80er Jahren verfolgt Ignatieff das Schicksal zerfallender Staaten im ehemaligen Jugoslawien und nun in Afghanistan. Seine Fronterfahrungen…