Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Politische Reportagen

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Swetlana Alexijewitsch: Gespräche mit Lebenden und Toten. 1 CD

Bestellen bei buecher.deCover: Swetlana Alexijewitsch. Gespräche mit Lebenden und Toten - 1 CD. DHV - Der Hörverlag, 2011.
DHV - Der Hörverlag, München 2011, ISBN 9783867178044, CD, 14,99 EUR
1 CD, 78 Minuten. Hörspiel. Bearbeitung des Interviewbuchs von Swetlana Alexijewitsch: Frank Werner, Regie Ulrich Gerhardt. Sprecher: Ilse Strambowski, Peter Gavajda Viola Morlinghaus u. a.. Am 26. April… mehr lesen

Wassili Golowanow: Die Insel oder Rechtfertigung des sinnlosen Reisens. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Wassili Golowanow. Die Insel oder Rechtfertigung des sinnlosen Reisens - Roman. Matthes und Seitz, 2012.
Matthes und Seitz, Berlin 2012, ISBN 9783882219944, Gebunden, 600 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Russischen von Eveline Passet. Mit unerhörter Intensität beschreibt der Journalist und Schriftsteller Wassili Golowanow seine Reisen auf die Insel Kolgujew, in der östlichen Barentssee. Er entwirft… mehr lesen

Norbert Mappes-Niediek: Arme Roma, böse Zigeuner. Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt

Bestellen bei buecher.deCover: Norbert Mappes-Niediek. Arme Roma, böse Zigeuner - Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt. Ch. Links Verlag, 2012.
Ch. Links Verlag, Berlin 2012, ISBN 9783861536840, Kartoniert, 207 Seiten, 16,90 EUR
Warum kommen die Roma in Osteuropa aus ihrem Elend nicht heraus? Sind sie arm, weil sie diskriminiert werden, oder werden sie diskriminiert, weil sie arm sind? Sind sie… mehr lesen

Marko Martin: Kosmos Tel Aviv. Streifzüge durch die israelische Literatur und Lebenswelt

Bestellen bei buecher.deCover: Marko Martin. Kosmos Tel Aviv - Streifzüge durch die israelische Literatur und Lebenswelt. M. Wehrhahn Verlag, 2012.
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2012, ISBN 9783865252937, Taschenbuch, 224 Seiten, 19,80 EUR
Kosmos Tel Aviv führt in Streifzügen durch eine israelische Literatur und Lebenswelt, die in ihrer flirrenden, selbstkritischen Heterogenität hierzulande noch kaum bekannt ist. Nicht enzyklopädische Vollständigkeit, sondern die… mehr lesen

Giovanni Tizian: Mafia AG. Camorra, Cosa Nostra und 'Ndrangheta erobern Norditalien

Bestellen bei buecher.deCover: Giovanni Tizian. Mafia AG - Camorra, Cosa Nostra und 'Ndrangheta erobern Norditalien. Rotbuch Verlag, 2012.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2012, ISBN 9783867891660, Gebunden, 416 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Italienischen von Alexander Knaack. Gigantische 140 Milliarden Euro Umsatz jährlich - die "Mafia AG" ist die größte Wirtschaftskraft Italiens. Und doch hält sich hartnäckig das Vorurteil,… mehr lesen

Joseph Roth: Heimweh nach Prag. Feuilletons - Glossen - Reportagen für das Prager Tagblatt

Bestellen bei buecher.deCover: Joseph Roth. Heimweh nach Prag - Feuilletons - Glossen - Reportagen für das Prager Tagblatt. Wallstein Verlag, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012, ISBN 9783835311688, Gebunden, 640 Seiten, 39,90 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Helmuth Nürnberger. Für keine andere Zeitung hat Joseph Roth so lange geschrieben wie für das seinerzeit weit über die Grenzen der Tschechoslowakei hinaus gelesene… mehr lesen

Tuvia Tenenbom: Allein unter Deutschen. Eine Entdeckungsreise

Bestellen bei buecher.deCover: Tuvia Tenenbom. Allein unter Deutschen - Eine Entdeckungsreise. Suhrkamp Verlag, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012, ISBN 9783518463741, Gebunden, 430 Seiten, 16,99 EUR
Mit Fotos von Isi Tenenbaum. Tuvia Tenenbom, aufgewachsen als Sohn eines Rabbiners in Jerusalem, begibt sich auf Entdeckungsreise durch Deutschland: von Nord nach Süd, von Ost nach West,… mehr lesen

Martha Gellhorn: Das Gesicht des Krieges. Reportagen 1937-1987

Bestellen bei buecher.deCover: Martha Gellhorn. Das Gesicht des Krieges - Reportagen 1937-1987. Dörlemann Verlag, 2012.
Dörlemann Verlag, Zürich 2012, ISBN 9783908777779, Gebunden, 568 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hans-Ulrich Möhring. Vom Spanischen Bürgerkrieg, den sie gemeinsam mit Ernest Hemingway erlebte, über den Zweiten Weltkrieg mit der Befreiung Dachaus und den Krieg in… mehr lesen

Gabriele Goettle: Der Augenblick. Reisen durch den unbekannten Alltag. Reportagen

Bestellen bei buecher.deCover: Gabriele Goettle. Der Augenblick - Reisen durch den unbekannten Alltag. Reportagen. Antje Kunstmann Verlag, 2012.
Antje Kunstmann Verlag, München 2012, ISBN 9783888977817, Gebunden, 395 Seiten, 22,95 EUR
"Der Augenblick", das sind Reisen in den unbekannten Alltag einer Buchhändlerin, einer Kulturwissenschaftlerin, einer Arbeitslosen, einer Kioskfrau oder einer Bienenforscherin, in den Alltag von sechsundzwanzig Frauen, wie wir… mehr lesen

Marie-Luise Scherer: Die Bestie von Paris. und andere Geschichten

Bestellen bei buecher.deCover: Marie-Luise Scherer. Die Bestie von Paris - und andere Geschichten. Matthes und Seitz Berlin, 2012.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2012, ISBN 9783882219661, Gebunden, 154 Seiten, 16,90 EUR
"Die Bestie von Paris und andere Geschichten" versammelt Marie-Luise Scherers legendäre Paris-Reportagen, die "zum Kernbestand der deutschen Literatur der letzten Jahrzehnte" (Hans Magnus Enzensberger) zählen. Ihre fein recherchierten… mehr lesen

Vincent Burmeister/David Schraven: Kriegszeiten. Eine grafische Reportage über Soldaten, Politiker und Opfer in Afghanistan

Bestellen bei buecher.deCover: Vincent Burmeister / David Schraven. Kriegszeiten - Eine grafische Reportage über Soldaten, Politiker und Opfer in Afghanistan. Carlsen Verlag, 2012.
Carlsen Verlag, Hamburg 2012, ISBN 9783551786982, Gebunden, 128 Seiten, 16,90 EUR
Zehn Jahre Krieg in Afghanistan haben nicht nur die deutsche Außenpolitik geändert, sondern auch die Bundeswehr. Aus einer Freiwilligenarmee wurde eine professionell agierende Eingreiftruppe aus Berufssoldaten, die weltweit… mehr lesen

Rainer Merkel: Das Unglück der anderen. Kosovo, Liberia, Afghanistan

Bestellen bei buecher.deCover: Rainer Merkel. Das Unglück der anderen - Kosovo, Liberia, Afghanistan. S. Fischer Verlag, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 9783100484437, Gebunden, 480 Seiten, 22,99 EUR
Rainer Merkel, der ein Jahr lang als Mitarbeiter bei der Hilfsorganisation Cap Anamur in einer Psychiatrie in Liberia gearbeitet hat, reist in drei vom Krieg verwüstete Länder. In… mehr lesen

James Agee: Brooklyn ist. Südöstlich der Insel. Reisenotizen

Bestellen bei buecher.deCover: James Agee. Brooklyn ist - Südöstlich der Insel. Reisenotizen. Diaphanes Verlag, 2012.
Diaphanes Verlag, Zürich/Berlin 2012, ISBN 9783037342275, Broschiert, 64 Seiten, 12,95 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf und Sven Koch. James Agee durchwandert schreibend Brooklyn: von den alten Stadtteilen im Nord­westen mit ihren Backsteinhäusern über die Brooklyn Bridge und… mehr lesen

Mark Bowden: Killing Osama. Der geheime Krieg des Barack Obama

Bestellen bei buecher.deCover: Mark Bowden. Killing Osama - Der geheime Krieg des Barack Obama. Berlin Verlag, 2012.
Berlin Verlag, Berlin 2012, ISBN 9783827011466, Taschenbuch, 320 Seiten, 14,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von André Mumot. Mark Bowden schildert die zehnjährige Jagd auf Osama bin Laden - und enthüllt dabei, wie Friedensnobelpreisträger Barack Obama zum kompromisslosen Krieger im… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Wenn es keinen Sinn im Leben gibt

11.02.2016: Die FAZ liest mit Begeisterung die von Ralph Dutli übertragenen Heidelberger Gedichte Ossip Mandelstams. Die NZZ beugt sich über Kornel Ringlis Monografie des skulpturalen TWA-Terminals von  Eero Saarinen. Die Zeit, die schon vor 20 Jahren Bell Hooks gelesen hat, findet nicht viel Neues in Ta-Nehisi Coates' Essay "Zwischen mir und der Welt". Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Kamel Daoud: Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung

04.02.2016: Nacht für Nacht sitzt ein alter Mann in einer Bar in Oran und erzählt. Seine Geschichte und die seines Bruders Moussa, jenes Arabers, der 1942 von einem gewissen Meursault erschossen wurde. Daoud schreibt den berühmten Roman "Der Fremde" weiter - zugleich eine Reflexion auf das Verhältnis der ehemaligen Kolonie zu Frankreich und einer der meist beachteten Romane in Frankreich in den letzten Jahren. Mehr lesen

Hector Abad: Großmutter Deutschland

17.09.2015: Liebes Deutschland, "du bist beispielhaft gut, warst aber auch beispielhaft schrecklich. Wir werden dich weiterhin voll Bewunderung und Neugier beobachten. Sollten deine schlimmsten Teufel wieder zum Vorschein kommen, werden wir es dir sagen." Der Nicolai Verlag bringt einen Band mit hundert Briefen an Deutschland. Wir blättern den Brief von Hector Abad vor. Mehr lesen

Harro Zimmermann: Friedrich Sieburg - Ästhet und Provokateur

27.08.2015: Kaum ein Publizist verkörpert die Kontinuität des Journalismus von der Weimarer Republik über die Nazizeit bis in die frühe Bundesrepublik schlagender als Friedrich Sieburg, der mit seinem Buch "Gott in Frankreich?" das deutsche Frankreichbild prägte. Harro Zimmermann legt bei Wallstein eine Biografie Sieburgs vor, aus der wir das Kapitel "Im Zentrum des feuilletonistischen Zeitalters" vorabdrucken. Mehr lesen

Valerie Fritsch: Winters Garten

04.03.2015: Nach Jahren in der Stadt zieht der Vogelzüchter Anton Winter mit seiner Familie in die Gartenkolonie, in der er aufwuchs: Eine heilige Kinderzeit, in einem großen, todesvernarrten Haus, in dem Anton Winter so sehr zu Hause war und nichts anderes lernte, als ein großer Mensch zu werden und am Ende so klein zu sein wie alle anderen und keine Angst davor zu haben. Lesen Sie hier einen Auszug aus Valerie Fritschs Roman "Winters Garten". Mehr lesen