Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Deutsche Romane 2005

Eine Übersicht über alle neueren deutschen Romane finden Sie unter folgendem Link.
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Finn-Ole Heinrich: Die Taschen voll Wasser. Erzählungen

Bestellen bei buecher.deCover: Finn-Ole Heinrich. Die Taschen voll Wasser - Erzählungen. Mairisch Verlag, Hamburg, 2005.
Mairisch Verlag, Hamburg 2005, ISBN 9783938539019, Broschiert, 134 Seiten, 9,90 EUR
Ein kleiner Junge steigt aus dem See, aus seinen viel zu großen Badeshorts läuft das Wasser in den Kies. Nichts ist passiert, könnte man leichthin behaupten. Aber… mehr lesen

Steffen Mensching: Lustigs Flucht. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Steffen Mensching. Lustigs Flucht - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2005.
Aufbau Verlag, Berlin 2005, ISBN 9783351030537, Gebunden, 328 Seiten, 18,90 EUR
Ernst Lustig, 44 Jahre alt, geschieden, arbeitsloser Literaturwissenschaftler, steckt in einer tiefschwarzen Krise. Er fragt sich, ob sie durch die junge Geliebte oder eher durch seine alten… mehr lesen

Christoph Leisten: Marrakesch, Djemaa el Fna. Prosa

Bestellen bei buecher.deCover: Christoph Leisten. Marrakesch, Djemaa el Fna - Prosa. Rimbaud Verlag, Aachen, 2005.
Rimbaud Verlag, Aachen 2005, ISBN 9783890866116, Kartoniert, 75 Seiten, 10,00 EUR
In der vorliegenden Prosaarbeit geht Christoph Leisten von einem Ort aus, nämlich dem berühmten Platz Djemaa el Fna in Marrakesch, wo Geschichtenerzähler und Akrobaten, Heiler, Wahrsager und… mehr lesen

Nicola Bardola: Schlemm. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Nicola Bardola. Schlemm - Roman. A1 Verlag, München, 2005.
A1 Verlag, München 2005, ISBN 9783927743793, Gebunden, 159 Seiten, 18,40 EUR
Das Ehepaar Paul und Franca Salamun stiftet vor seinem selbstbestimmten Tod eine stille Konspiration der Liebe. Eingeweiht werden zunächst nur die Söhne und deren Frauen. Der Sohn… mehr lesen

Beate Rothmaier: Caspar. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Beate Rothmaier. Caspar - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2005.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2005, ISBN 9783312003679, Gebunden, 192 Seiten, 17,90 EUR
Der kleine Caspar wird in einem Gasthaus bei Exenheim in Württemberg ausgesetzt. Zunächst mag niemand das Kind bei sich aufnehmen, schließliche reicht es kaum, um die eigenen… mehr lesen

Ulrich Woelk: Die Einsamkeit des Astronomen. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Ulrich Woelk. Die Einsamkeit des Astronomen - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2005.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2005, ISBN 9783455079128, Gebunden, 284 Seiten, 18,95 EUR
So denkt der Astrophysiker Frank Zweig, dem im Jahr nach dem Tod seines Vaters mit Wehmut bewusst wird, dass nichts in seinem Leben von Dauer ist. Da… mehr lesen

Michael Krüger: Die Turiner Komödie. Bericht eines Nachlassverwalters. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Michael Krüger. Die Turiner Komödie - Bericht eines Nachlassverwalters. Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005, ISBN 9783518417324, Gebunden, 192 Seiten, 16,90 EUR
Wäre er nach Turin gereist, wenn er geahnt hätte, was ihn dort erwartet? Der Erzähler wird nach dem Selbstmord seines besten Freundes Rudolf herbestellt, um dessen Hinterlassenschaften… mehr lesen

Kathrin Schmidt: Seebachs schwarze Katzen. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Kathrin Schmidt. Seebachs schwarze Katzen - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2005.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2005, ISBN 9783462036121, Gebunden, 286 Seiten, 18,90 EUR
Kathrin Schmidt führt den Leser auf spannungsreichen Wegen in ein rätselhaftes Familienschicksal. Die Geschichte von Bert Willer und seinem Sohn David, seiner Frau Lou und seiner Nebenfrau… mehr lesen

Patricia Görg: Tote Bekannte. Zeitgeschichten

Bestellen bei buecher.deCover: Patricia Görg. Tote Bekannte - Zeitgeschichten. Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin, 2005.
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2005, ISBN 9783833304026, Kartoniert, 186 Seiten, 8,90 EUR
Eine Art zeitgenössische Archäologie: Vier Geschichten aus dem europäischen Gedächtnis treten wieder zutage, sind aber nicht mehr das, an was wir uns zu erinnern glauben. Fakten kippen… mehr lesen

Walter Fanta/Bernadette Sonnenbichler: Ulrich und Agathe im Kino. Update: Robert Musils 'Mann ohne Eigenschaften'

Bestellen bei buecher.deCover: Walter Fanta / Bernadette Sonnenbichler. Ulrich und Agathe im Kino - Update: Robert Musils 'Mann ohne Eigenschaften'. Sonderzahl Verlag, Wien, 2005.
Sonderzahl Verlag, Wien 2005, ISBN 9783854492313, Kartoniert, 160 Seiten, 16,00 EUR
Robert Musils Mann ohne Eigenschaften gehört zu den gewaltigsten Werken der Weltliteratur: circa 1000 Seiten umfasst die zu Lebzeiten des Autors erschienene Ausgabe; Musils Nachlass aber enthält… mehr lesen

Kevin Vennemann: Nahe Jedenew. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Kevin Vennemann. Nahe Jedenew - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005, ISBN 9783518124505, Kartoniert, 142 Seiten, 8,00 EUR
Nahe Jedenew, einem Kindheitsort, spielen Anna, Marian und ihre Freunde Vater-Mutter-Kind und Verstecken, sie bauen sich ein Baumhaus gegen lauernde Gefahren. Sommer für Sommer; im Zeitraffer geht… mehr lesen

Björn Kern: Einmal noch Marseille. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Björn Kern. Einmal noch Marseille - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2005.
C. H. Beck Verlag, München 2005, ISBN 9783406535512, Gebunden, 128 Seiten, 12,90 EUR
"Ich werde mich nicht mehr bewegen können", sagt die Mutter in Björn Kerns zweitem Roman. "Ich werde nicht mehr schlucken können, und am Ende ersticke ich." Das… mehr lesen

Max Frisch: Stiller. Roman (gekürzte Fassung). 8 CDs. Gelesen von Ulrich Matthes

Bestellen bei buecher.deCover: Max Frisch. Stiller - Roman (gekürzte Fassung). 8 CDs. Gelesen von Ulrich Matthes. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2005.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2005, ISBN 9783455303940, CD, 34,95 EUR
Gekürzte Fassung. 8 CDs, 572 Minuten. Sprecher: Ulrich Matthes. Bei seiner Einreise in die Schweiz wird Mister White festgenommen, weil er für die Polizei mit dem verschwundenen Bildhauer… mehr lesen

Zsuzsanna Gahse: Instabile Texte. Zu zweit

Bestellen bei buecher.deCover: Zsuzsanna Gahse. Instabile Texte - Zu zweit. Edition Korrespondenzen, Wien, 2005.
Edition Korrespondenzen, Wien 2005, ISBN 9783902113412, Gebunden, 142 Seiten, 18,50 EUR
Wie Europa zerfallen die Alpen in einzelne Täler, Seen und Städte, in unterschiedliche Volksgruppen und Sprachen, in Stimmen und Stimmungen. Ironisch und intelligent erforscht Zsuzsanna Gahse diese Vielfalt… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Einzelteile in einem Sinnentwurf

30.04.2016: Als russischen Eco empfiehlt die NZZ Evgenij Vodolazkin, der in seinem Roman "Laurus" mit postmodernen Mitteln eine mittelalterliche Heiligenbiografie erzählt. In Annette Hugs Roman "Wilhelm Tell in Manila" lernt die FR, wie man mit Hilfe der Klassiker eine Revolution anzettelt. Die FAZ findet Katerina Poladjans Roman "Vielleicht Marseille" in seiner Skurrilität geradezu finnisch. Und auch die taz feiert jetzt das raue und ungestüme Erzählen der Lucia Berlin und den Band "Was ich sonst noch verpasst habe". Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Kamel Daoud: Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung

04.02.2016: Nacht für Nacht sitzt ein alter Mann in einer Bar in Oran und erzählt. Seine Geschichte und die seines Bruders Moussa, jenes Arabers, der 1942 von einem gewissen Meursault erschossen wurde. Daoud schreibt den berühmten Roman "Der Fremde" weiter - zugleich eine Reflexion auf das Verhältnis der ehemaligen Kolonie zu Frankreich und einer der meist beachteten Romane in Frankreich in den letzten Jahren. Mehr lesen

Hector Abad: Großmutter Deutschland

17.09.2015: Liebes Deutschland, "du bist beispielhaft gut, warst aber auch beispielhaft schrecklich. Wir werden dich weiterhin voll Bewunderung und Neugier beobachten. Sollten deine schlimmsten Teufel wieder zum Vorschein kommen, werden wir es dir sagen." Der Nicolai Verlag bringt einen Band mit hundert Briefen an Deutschland. Wir blättern den Brief von Hector Abad vor. Mehr lesen

Harro Zimmermann: Friedrich Sieburg - Ästhet und Provokateur

27.08.2015: Kaum ein Publizist verkörpert die Kontinuität des Journalismus von der Weimarer Republik über die Nazizeit bis in die frühe Bundesrepublik schlagender als Friedrich Sieburg, der mit seinem Buch "Gott in Frankreich?" das deutsche Frankreichbild prägte. Harro Zimmermann legt bei Wallstein eine Biografie Sieburgs vor, aus der wir das Kapitel "Im Zentrum des feuilletonistischen Zeitalters" vorabdrucken. Mehr lesen

Valerie Fritsch: Winters Garten

04.03.2015: Nach Jahren in der Stadt zieht der Vogelzüchter Anton Winter mit seiner Familie in die Gartenkolonie, in der er aufwuchs: Eine heilige Kinderzeit, in einem großen, todesvernarrten Haus, in dem Anton Winter so sehr zu Hause war und nichts anderes lernte, als ein großer Mensch zu werden und am Ende so klein zu sein wie alle anderen und keine Angst davor zu haben. Lesen Sie hier einen Auszug aus Valerie Fritschs Roman "Winters Garten". Mehr lesen