Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Wirtschaftsbücher 2015 und 2016

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor

Sahra Wagenknecht: Reichtum ohne Gier. Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten

Bestellen bei buecher.deCover: Sahra Wagenknecht. Reichtum ohne Gier - Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016, ISBN 9783593505169, Kartoniert, 292 Seiten, 19,95 EUR
'Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden', sagt Sahra Wagenknecht. Denn der Kapitalismus ist längst nicht mehr so innovativ, wie er sich gibt. Bei der Lösung der großen… mehr lesen

Willi Schoppen (Hg.): Corporate Governance. Geschichte - Best Practice - Herausforderungen

Bestellen bei buecher.deCover: Willi Schoppen (Hg.). Corporate Governance - Geschichte - Best Practice - Herausforderungen. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783593505138, Gebunden, 296 Seiten, 39,90 EUR
Seit der Einführung des Aktiengesetztes 1965 haben sich die Anforderungen an das Management grundlegend geändert. Die Internationalisierung, die immer dichter werdende Regulierung und nicht zuletzt die gestiegenen Ansprüche… mehr lesen

Paul Mason: Postkapitalismus. Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Bestellen bei buecher.deCover: Paul Mason. Postkapitalismus - Grundrisse einer kommenden Ökonomie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783518425398, Gebunden, 430 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Paul Mason nimmt Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente… mehr lesen

Amel Karboul: Coffin Corner. Warum auch die besten Firmen abstürzen können

Bestellen bei buecher.deCover: Amel Karboul. Coffin Corner - Warum auch die besten Firmen abstürzen können. Midas Management Verlag AG, Zürich, 2015.
Midas Management Verlag AG, Zürich 2015, ISBN 9783907100684, Gebunden, 224 Seiten, 24,90 EUR
Angesichts überraschender Unternehmenspleiten, plötzlich auftauchender Markttrends und wachsender Konkurrenz auf dem Weltmarkt können Manager schon mal in Panik geraten. Die instinktive Reaktion: mehr Controlling, bessere Planung, weitere Optimierung.… mehr lesen

Thomas Straubhaar: Der Untergang ist abgesagt. Wider die Mythen des demografischen Wandels

Bestellen bei buecher.deCover: Thomas Straubhaar. Der Untergang ist abgesagt - Wider die Mythen des demografischen Wandels. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2016.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2016, ISBN 9783896841742, Gebunden, 206 Seiten, 18,00 EUR
Irgendwann wird Deutschland entvölkert sein. Nur in den Großstädten werden noch junge Menschen leben - alle mit Zuwanderungsgeschichte. Greise irren durch verwaiste Dörfer auf der Suche nach blühenden… mehr lesen

Misha Glenny: Der König der Favelas. Brasilien zwischen Koks, Killern und Korruption

Bestellen bei buecher.deCover: Misha Glenny. Der König der Favelas - Brasilien zwischen Koks, Killern und Korruption. Tropen Verlag, Stuttgart, 2016.
Tropen Verlag, Stuttgart 2016, ISBN 9783608503357, Gebunden, 424 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Dieter Fuchs. Weitläufig und unkontrollierbar sind die Wege der Korruption, weitläufig und unkontrollierbar auch die Favelas von Rio. Genau hier entfaltet sich die tragische… mehr lesen

Marcel Fratzscher: Verteilungskampf. Warum Deutschland immer ungleicher wird

Bestellen bei buecher.deCover: Marcel Fratzscher. Verteilungskampf - Warum Deutschland immer ungleicher wird. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016, ISBN 9783446444652, Gebunden, 264 Seiten, 19,90 EUR
"Wohlstand für alle" - das ist seit Ludwig Erhard das Credo der deutschen Politik. Doch Deutschland ist an seinem Ideal gescheitert: In unserer Marktwirtschaft wird mit gezinkten Karten… mehr lesen

Christiane Grefe: Global Gardening. Bioökonomie - Neuer Raubbau oder Wirtschaftsform der Zukunft?

Bestellen bei buecher.deCover: Christiane Grefe. Global Gardening - Bioökonomie - Neuer Raubbau oder Wirtschaftsform der Zukunft?. Antje Kunstmann Verlag, München, 2016.
Antje Kunstmann Verlag, München 2016, ISBN 9783956140600, Gebunden, 320 Seiten, 22,95 EUR
Autoreifen aus Löwenzahn, Plastik aus Kartoffeln, Sprit aus Zucker oder Flugkerosin aus Algen: von einer "wissensbasierten Bioökonomie" erhoffen sich deren Förderer Lösungen für die zentrale Frage des 21.… mehr lesen

Hans Stoisser: Der schwarze Tiger. Was wir von Afrika lernen können

Bestellen bei buecher.deCover: Hans Stoisser. Der schwarze Tiger - Was wir von Afrika lernen können. Kösel Verlag, München, 2015.
Kösel Verlag, München 2015, ISBN 9783466371259, Gebunden, 208 Seiten, 17,99 EUR
Noch ist Europa der stärkste Wirtschaftsraum der Welt. Doch Afrika boomt. Selbst wenn es nur noch halb so schnell wächst wie in den letzten Jahren wird es die… mehr lesen

Saskia Sassen: Ausgrenzungen. Brutalität und Komplexität in der globalen Wirtschaft

Bestellen bei buecher.deCover: Saskia Sassen. Ausgrenzungen - Brutalität und Komplexität in der globalen Wirtschaft. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100024022, Gebunden, 320 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Zunehmende Ungleichheit, krasse Einkommensunterschiede, Flüchtlinge, Zerstörung von Land, Wasserknappheit: Die aktuellen Verwerfungen in der globalisierten Welt können nicht mehr mit den üblichen… mehr lesen

Silvia Danne: Love Brands. Communiting - Marketing 4.0

Bestellen bei buecher.deCover: Silvia Danne. Love Brands - Communiting - Marketing 4.0. Linde Verlag, Wien, 2015.
Linde Verlag, Wien 2015, ISBN 9783709306048, Gebunden, 256 Seiten, 29,90 EUR
Was haben die einen Marken, was den anderen fehlt? Warum bleiben die einen auf der Strecke, während die anderen die Herzen der Kunden im Sturm erobern? Antworten auf… mehr lesen

Brent Schlender/Rick Tetzeli: Becoming Steve Jobs. Vom Abenteurer zum Visionär. 2 mp3-CDs

Bestellen bei buecher.deCover: Brent Schlender / Rick Tetzeli. Becoming Steve Jobs - Vom Abenteurer zum Visionär. 2 mp3-CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2015.
DHV - Der Hörverlag, München 2015, ISBN 9783844520774, CD, 26,99 EUR
2 mp3-CDs mit 16 Stunden Laufzeit. Gelesen von Thomas M. Meinhardt. Aus dem Amerikanischen von Karlheinz Dürr, Martin Bayer und Heike Schlatterer. Visionär? Genie? Getriebener? Halb Genie, halb… mehr lesen

Den Kapitalismus bändigen. Oswald von Nell-Breunings Impulse für die Sozialpolitik

Bestellen bei buecher.deCover: Den Kapitalismus bändigen - Oswald von Nell-Breunings Impulse für die Sozialpolitik. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2015.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2015, ISBN 9783506781178, Kartoniert, 276 Seiten, 29,90 EUR
Herausgegeben von Bernhard Emunds und Hans Günther Hockerts. In der politischen Ideengeschichte der Bonner Republik nimmt Oswald von Nell-Breuning SJ (1890-1991) einen bedeutenden Platz ein. Als führender Kopf… mehr lesen

Verena Brandt/Nadine Schmid: Dividendenbuffet. Bild-Text-Band

Bestellen bei buecher.deCover: Verena Brandt / Nadine Schmid. Dividendenbuffet - Bild-Text-Band. Mitteldeutscher Verlag, Halle, 2016.
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2016, ISBN 9783954626373, Gebunden, 192 Seiten, 39,95 EUR
Die Aktie ist die Eintrittskarte in einen Mikrokosmos, in dem Macht und Geld auf Hoffnungen und Sehnsüchte aus dem "kleinen Leben" treffen. Abstaubermentalitäten auf und vor der Bühne,… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Empathie und Trost

27.05.2016: Analytische Schärfe, fundierte Argumente und überraschende Lösungen präsentiert Sahra Wagenknecht in "Reichtum ohne Gier", stellt die FAZ beeindruckt fest. Äußerst aufschlussreich findet sie auch Patrick Kingsleys Fluchtreportage "Die neue Odyssee". Ein Meisterstück inmitten von Etüden entdeckt die SZ in Georgi Gospodinovs Erzählband "8 Minuten und 19 Sekunden". Mit Begeisterung liest sie außerdem Jugendbücher von Katja Brandis, Kenneth Oppel und David Walliams. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Celeste Ng: Was ich euch nicht erzählte

19.05.2016: Die fünfzehnjährige Lydia wird im Mai 1977 ertrunken im See gefunden. Selbstmord? Mord? Jeder in der Familie hat seine eigenen Vermutungen. Dabei lernt nur der Leser die Probleme kennen, die jeder vor jedem in dieser bikulturellen Familie verbirgt. Lesen Sie hier einen Auszug aus Celeste Ngs Roman "Was ich euch nicht erzählte".
Mehr lesen

Kamel Daoud: Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung

04.02.2016: Nacht für Nacht sitzt ein alter Mann in einer Bar in Oran und erzählt. Seine Geschichte und die seines Bruders Moussa, jenes Arabers, der 1942 von einem gewissen Meursault erschossen wurde. Daoud schreibt den berühmten Roman "Der Fremde" weiter - zugleich eine Reflexion auf das Verhältnis der ehemaligen Kolonie zu Frankreich und einer der meist beachteten Romane in Frankreich in den letzten Jahren. Mehr lesen

Hector Abad: Großmutter Deutschland

17.09.2015: Liebes Deutschland, "du bist beispielhaft gut, warst aber auch beispielhaft schrecklich. Wir werden dich weiterhin voll Bewunderung und Neugier beobachten. Sollten deine schlimmsten Teufel wieder zum Vorschein kommen, werden wir es dir sagen." Der Nicolai Verlag bringt einen Band mit hundert Briefen an Deutschland. Wir blättern den Brief von Hector Abad vor. Mehr lesen

Harro Zimmermann: Friedrich Sieburg - Ästhet und Provokateur

27.08.2015: Kaum ein Publizist verkörpert die Kontinuität des Journalismus von der Weimarer Republik über die Nazizeit bis in die frühe Bundesrepublik schlagender als Friedrich Sieburg, der mit seinem Buch "Gott in Frankreich?" das deutsche Frankreichbild prägte. Harro Zimmermann legt bei Wallstein eine Biografie Sieburgs vor, aus der wir das Kapitel "Im Zentrum des feuilletonistischen Zeitalters" vorabdrucken. Mehr lesen