Wirtschaftsbücher 2015 und 2016


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Vor

Hans Christoph Binswanger: Die Wirklichkeit als Herausforderung. Grenzgänge eines Ökonomen

Cover: Hans Christoph Binswanger. Die Wirklichkeit als Herausforderung - Grenzgänge eines Ökonomen. Murmann Verlag, Hamburg, 2016.
Murmann Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783867745383, Gebunden, 184 Seiten, 20,00 EUR
Hans Christoph Binswanger, der große Doyen einer ökosozialen Marktwirtschaft, begibt sich auf Spurensuche: In zwölf thematisch unterschiedlichen Essays zeigt er uns eindringlich, wie wirklichkeitsfremd…

Andreas Weber: Enlivenment. Eine Kultur des Lebens. Versuch einer Poetik für das Anthropozän

Cover: Andreas Weber. Enlivenment. Eine Kultur des Lebens - Versuch einer Poetik für das Anthropozän. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2016.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957571601, Kartoniert, 153 Seiten, 12,00 EUR
"Enlivenment" ist der Versuch einer grundsätzlich neuen Sichtweise auf das Zusammenspiel von Natur, Mensch und Ökonomie. Ziel dieses Essays ist ein neues Verständnis der vielfältigen ökonomischen, ökologischen…

Joachim Starbatty: Die englischen Klassiker der Nationalökonomie. Lehre und Wirkung

Cover: Joachim Starbatty. Die englischen Klassiker der Nationalökonomie - Lehre und Wirkung. W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart, 2016.
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783170256583, Gebunden, 180 Seiten, 28,00 EUR
Die englischen Klassiker der Nationalökonomie haben den Wirtschaftswissenschaften das allgemein akzeptierte wissenschaftliche Fundament geliefert: Sie haben Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge systematisch…

Anthony Atkinson: Ungleichheit. Was wir dagegen tun können?

Cover: Anthony Atkinson. Ungleichheit - Was wir dagegen tun können?. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2016.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2016
ISBN 9783608949056, Gebunden, 475 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Englischen von Judith Elze. Soziale Ungleichheit ist das Grundproblem unserer Zeit. Zwischen Superreich und Bettelarm klafft heute weltweit ein Abgrund, der tiefer und breiter ist denn je. Was…

Angelika Königseder: Walter de Gruyter. Ein Wissenschaftsverlag im Nationalsozialismus

Cover: Angelika Königseder. Walter de Gruyter - Ein Wissenschaftsverlag im Nationalsozialismus. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2016.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2016
ISBN 9783161543937, Gebunden, 321 Seiten, 59,00 EUR
Der Wissenschaftsverlag Walter de Gruyter agierte während der NS-Herrschaft überaus erfolgreich. Angelika Königseder zeigt, wie er unter der Führung von Herbert Cram die ideologische Neuausrichtung von…

Byung-Chul Han: Die Austreibung des Anderen. Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute

Cover: Byung-Chul Han. Die Austreibung des Anderen - Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783103972122, Gebunden, 112 Seiten, 20,00 EUR
Der international als "neuer Star der deutschen Philosophie" gehandelte Byung-Chul Han legt nach seinem Bestseller "Psychopolitik" sein neues Buch über Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute…

Wolfgang Kaleck/Miriam Saage-Maaß: Unternehmen vor Gericht. Globale Kämpfe für Menschenrechte

Cover: Wolfgang Kaleck / Miriam Saage-Maaß. Unternehmen vor Gericht - Globale Kämpfe für Menschenrechte. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2016.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783803127488, Broschiert, 128 Seiten, 9,90 EUR
Im September 2012 sterben bei einem Brand in einer Textilfabrik im pakistanischen Karachi 260 Arbeiterinnen und Arbeiter. Dieser spektakuläre Fall ist nur ein Beispiel von unzähligen. Täglich werden Menschen…

Evi Hartmann: Wie viele Sklaven halten Sie?. Über Globalisierung und Moral

Cover: Evi Hartmann. Wie viele Sklaven halten Sie? - Über Globalisierung und Moral. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593505435, Kartoniert, 224 Seiten, 17,95 EUR
Moral lässt sich nicht outsourcen! Wenn Sie Kleidung tragen, Nahrung zu sich nehmen, ein Auto fahren oder ein Smartphone haben, arbeiten derzeit ungefähr 60 Sklaven für Sie und mich. Ob wir wollen oder…

Armen Avanessian/Elena Esposito: Der Zeitkomplex. Postcontemporary

Cover: Armen Avanessian (Hg.) / Elena Esposito (Hg.). Der Zeitkomplex - Postcontemporary. Merve Verlag, Berlin, 2016.
Merve Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783883963808, Kartoniert, 144 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen von Ronald Voullie. Neoliberaler Kapitalismus und zeitgenössische Kunst haben sich in den letzten Dekaden des 20. Jahrhunderts in wechselseitiger Parallelität entfaltet. Doch wir befinden…

Alain Badiou: Wider den globalen Kapitalismus. Für ein neues Denken in der Politik nach den Morden von Paris

Cover: Alain Badiou. Wider den globalen Kapitalismus - Für ein neues Denken in der Politik nach den Morden von Paris. Ullstein Verlag, Berlin, 2016.
Ullstein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783550081521, Kartoniert, 64 Seiten, 7,00 EUR
Aus dem Französischen von Caroline Gutberlet. Die westliche Welt ist verunsichert wie schon lange nicht mehr. Die Novembermorde von Paris stellen unser eurozentrisches Selbstverständnis radikal auf die…

Andres Lepik: World of Malls. Architekturen des Konsums

Cover: Andres Lepik. World of Malls - Architekturen des Konsums. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2016.
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2016
ISBN 9783775741385, Gebunden, 256 Seiten, 49,80 EUR
Katalog zur Ausstellung im Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne. Mit 200 Abbildungen. Der Katalog "World of Malls" widmet sich einem Bautyp, der vor knapp 60 Jahren in den Vereinigten…

Rolf Steltemeier: Liberalismus. Ideengeschichtliches Erbe und politische Realität einer Denkrichtung

Cover: Rolf Steltemeier. Liberalismus - Ideengeschichtliches Erbe und politische Realität einer Denkrichtung. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2015.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2015
ISBN 9783848722365, Gebunden, 703 Seiten, 98,00 EUR
Rolf Steltemeier, der über die ideengeschichtlichen Wurzeln der modernen Parteiendemokratie in Europa forscht, versammelt in dieser umfangreichen Studie die maßgeblichen Denker des politischen und ökonomischen…

Giacomo D'Alisa/Federico Demaria/Giorgios Kallis: Degrowth. Handbuch für eine neue Ära

Cover: Giacomo D'Alisa (Hg.) / Federico Demaria (Hg.) / Giorgios Kallis (Hg.). Degrowth - Handbuch für eine neue Ära. oekom Verlag, München, 2016.
oekom Verlag, München 2016
ISBN 9783865817679, Gebunden, 272 Seiten, 25,00 EUR
Unter dem Schlagwort "Degrowth" bringen Autoren wie Tim Jackson oder Serge Latouche die wichtigsten Begriffe auf den Punkt, diskutieren über "Autonomie", "Commons " und "Peak Oil", entdecken alte Werte…

Christiane Funken: Sheconomy. Warum die Zukunft der Arbeitswelt weiblich ist

Cover: Christiane Funken. Sheconomy - Warum die Zukunft der Arbeitswelt weiblich ist. C. Bertelsmann Verlag, München, 2016.
C. Bertelsmann Verlag, München 2016
ISBN 9783570102718, Gebunden, 208 Seiten, 17,99 EUR
Zu keiner Zeit waren Frauen so gut ausgebildet wie heute. Und dennoch scheitern sie immer wieder beim beruflichen Aufstieg. Sind in der mittleren Führungsebene noch verhältnismäßig viele Frauen 'geduldet',…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Vor