Philosophie aktuell, Erscheinungsjahr 2015 und 2016


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor

Vladimir Jankelevitch: Die Musik und das Unaussprechliche.

Cover: Vladimir Jankelevitch. Die Musik und das Unaussprechliche. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518586921, Gebunden, 268 Seiten, 29,00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann. Was ist Musik? Bedeutungslose Unterhaltung oder eine chiffrierte Sprache, die Hieroglyphe eines Mysteriums? Ist ihr Zauber Betrug oder Grundlage einer Weisheit?…

Andreas Cassee: Globale Bewegungsfreiheit. Ein philosophisches Plädoyer für offene Grenzen

Cover: Andreas Cassee. Globale Bewegungsfreiheit - Ein philosophisches Plädoyer für offene Grenzen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518298022, Kartoniert, 282 Seiten, 17,00 EUR
Jeder Mensch sollte frei entscheiden können, in welchem Land er leben will, Einwanderungsbeschränkungen sind nur in Ausnahmesituationen zulässig. Diese kontroverse These vertritt der Philosoph Andreas…

Byung-Chul Han: Die Austreibung des Anderen. Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute

Cover: Byung-Chul Han. Die Austreibung des Anderen - Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783103972122, Gebunden, 112 Seiten, 20,00 EUR
Der international als "neuer Star der deutschen Philosophie" gehandelte Byung-Chul Han legt nach seinem Bestseller "Psychopolitik" sein neues Buch über Gesellschaft, Wahrnehmung und Kommunikation heute…

Giorgio Agamben: Stasis. Der Bürgerkrieg als politisches Paradigma

Cover: Giorgio Agamben. Stasis - Der Bürgerkrieg als politisches Paradigma. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100024527, Gebunden, 96 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Italienischen von Michael Hack. In diesem vorletzten Band der 'Homo-Sacer'-Reihe untersucht der weltweit bekannte und renommierte Philosoph Giorgio Agamben den Bürgerkrieg als politisches Paradigma.…

Sarah Bakewell: Das Café der Existenzialisten. Freiheit, Sein und Aprikosencocktails

Cover: Sarah Bakewell. Das Café der Existenzialisten - Freiheit, Sein und Aprikosencocktails. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697647, Gebunden, 448 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuß. Mit 26 Abbildungen. Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham,…

Alain Badiou: Versuch, die Jugend zu verderben.

Cover: Alain Badiou. Versuch, die Jugend zu verderben. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518072578, Kartoniert, 111 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Haberkorn. Es ist nicht lange her, da waren die Verhältnisse zwischen den Generationen eindeutig festgelegt: Die Alten galten als die Hüter der Weisheit, die Jungen mussten…

Andreas Urs Sommer: Werte. Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt

Cover: Andreas Urs Sommer. Werte - Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2016.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2016
ISBN 9783476026491, Gebunden, 199 Seiten, 19,95 EUR
Werte sind selbstverständlich. Über sie redet jeder. Und jeder nimmt sie für sich in Anspruch. Häufig für Widersprüchliches: beispielsweise ebenso dafür, sich für Flüchtlinge einzusetzen, wie dafür, sie…

Otfried Höffe: Geschichte des politischen Denkens. Zwölf Porträts und acht Miniaturen

Cover: Otfried Höffe. Geschichte des politischen Denkens - Zwölf Porträts und acht Miniaturen. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697142, Gebunden, 416 Seiten, 27,95 EUR
Unsere heutige politische Ordnung ist nicht nur das Ergebnis von gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen. Sie ist wesentlich von dem Denken geprägt, das diese Entwicklungen bald kommentiert,…

Nikil Mukerji: Einführung in die experimentelle Philosophie.

Cover: Nikil Mukerji. Einführung in die experimentelle Philosophie. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2016.
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783770560554, Gebunden, 211 Seiten, 19,90 EUR
Wie sollte man philosophische Fragestellungen beantworten? Etwa: Was ist Wissen? Was bedeuten sprachliche Ausdrücke? Kann man etwas absichtlich tun, ohne es zu beabsichtigen? Haben wir einen freien Willen?…

Aleida Assmann: Formen des Vergessens .

Cover: Aleida Assmann. Formen des Vergessens . Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318564, Taschenbuch, 224 Seiten, 14,90 EUR
Vergessen als Filter, als Waffe und als Voraussetzung für die Schaffung des Neuen. Angesichts der gegenwärtigen Dominanz der Auseinandersetzung mit Erinnerung haben wir das Vergessen anscheinend vergessen.…

Seyla Benhabib: Kosmopolitismus ohne Illusionen. Menschenrechte in unruhigen Zeiten

Cover: Seyla Benhabib. Kosmopolitismus ohne Illusionen - Menschenrechte in unruhigen Zeiten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518297650, Kartoniert, 281 Seiten, 18,00 EUR
Auch wenn "globale Menschenrechte" mittlerweile zum Standardrepertoire des politischen Diskurses gehören, ist ihre philosophische Rechtfertigung nach wie vor umstrittenes Gebiet. Während zum Beispiel…

Terry Eagleton: Hoffnungsvoll, aber nicht optimistisch.

Cover: Terry Eagleton. Hoffnungsvoll, aber nicht optimistisch. Ullstein Verlag, Berlin, 2016.
Ullstein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783550081279, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Hainer Kober. Hoffnung ist mehr als bloßer Optimismus oder Wunschdenken. Sie steht für ein philosophisches Konzept. Terry Eagleton bringt den Begriff zurück in den Diskurs - leidenschaftlich…

Gunter Scholtz: Philosophie des Meeres.

Cover: Gunter Scholtz. Philosophie des Meeres. Marebuchverlag, Hamburg, 2016.
Marebuchverlag, Hamburg 2016
ISBN 9783866482494, Gebunden, 288 Seiten, 26,00 EUR
Seit über zweieinhalbtausend Jahren hat das Meer die Philosophie beschäftigt: Schon Thales, der erste Philosoph der griechischen Antike, betrachtete das Wasser als Quell allen Seins; Kant glaubte, die…

Jörg Später: Siegfried Kracauer. Eine Biografie

Cover: Jörg Später. Siegfried Kracauer - Eine Biografie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425725, Gebunden, 743 Seiten, 39,95 EUR
Siegfried Kracauer, geboren 1889 in Frankfurt am Main, gestorben 1966 in New York, war in seinem Leben vieles: Architekt und Schriftsteller, Redakteur der Frankfurter Zeitung und gefragte Person des Weimarer…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor