Essays 2015 und 2016


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor

Roger Willemsen: Wer wir waren. Zukunftsrede

Cover: Roger Willemsen. Wer wir waren - Zukunftsrede. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783103972856, Gebunden, 64 Seiten, 12,00 EUR
Roger Willemsens letztes Buch sollte 'Wer wir waren' heißen. Es sollte die Versäumnisse der Gegenwart aus der Perspektive derjenigen erzählen, die nach uns leben werden. Dieses Buch werden wir nie lesen…

Haruki Murakami: Von Beruf Schriftsteller.

Cover: Haruki Murakami. Von Beruf Schriftsteller. DuMont Verlag, Köln, 2016.
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198435, Gebunden, 240 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. Haruki Murakami verkörpert den Typus des zurückgezogenen Schriftstellers wie wenige andere. Der japanische Bestsellerautor gilt als ausgesprochen scheu und betont…

Aleks Scholz: Flughafenwandern. Band 1: Europa und Nordamerika

Cover: Aleks Scholz. Flughafenwandern - Band 1: Europa und Nordamerika. CulturBooks, Hamburg, 2016.
CulturBooks, Hamburg 2016
ISBN 9783959880428, E-Book, 120 Seiten, 6,99 EUR
Das Problem mit Flughäfen ist wohl, dass wir nicht dort sein wollen. Wir wollen woanders sein, und Flughäfen sind nur die Trittsteine in diese andere Welt. Es sind sonderbare Zwischenorte, die sich anders…

Karl Ove Knausgard: Das Amerika der Seele. Essays 1996-2013

Cover: Karl Ove Knausgard. Das Amerika der Seele - Essays 1996-2013. Luchterhand Literaturverlag, München, 2016.
Luchterhand Literaturverlag, München 2016
ISBN 9783630874555, Gebunden, 496 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Norwegischen von Paul Berf und Ulrich Sonnenberg. Warum schreiben, warum malen, warum fotografieren? Warum lesen, warum Gemälde betrachten, warum in Galerien gehen? Kann es dabei um etwas anderes…

Jörg Schweinitz/Margrit Tröhler: Die Zeit des Bildes ist angebrochen!. Französische Intellektuelle, Künstler und Filmkritiker über das Kino. Eine historische Anthologie1906-1929

Cover: Jörg Schweinitz (Hg.) / Margrit Tröhler (Hg.). Die Zeit des Bildes ist angebrochen! - Französische Intellektuelle, Künstler und Filmkritiker über das Kino. Eine historische Anthologie1906-1929. Alexander Verlag, Berlin, 2016.
Alexander Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783895814099, Gebunden, 768 Seiten, 29,90 EUR
Die Zeit des Bildes ist angebrochen! präsentiert erstmals in deutscher Sprache in umfassender Weise die französischen Debatten um das noch junge Kino. Als das Kino sich um 1906 in den Großstädten etabliert,…

Peter Alter: Nationalismus. Ein Essay über Europa

Cover: Peter Alter. Nationalismus - Ein Essay über Europa. Alfred Kröner Verlag, Stuttgart, 2016.
Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783520713018, Taschenbuch, 190 Seiten, 14,90 EUR
Nationalismus - ein Thema, das leider wieder in aller Munde ist, und das nicht nur, aber ausgerechnet auch in Deutschland. AfD, Pegida und Co., aber auch die Regierungen einiger Staaten der EU, reklamieren…

Wolfgang Kemp: Der Oligarch.

Cover: Wolfgang Kemp. Der Oligarch. zu Klampen Verlag, Springe, 2016.
zu Klampen Verlag, Springe 2016
ISBN 9783866745346, Gebunden, 176 Seiten, 18,00 EUR
Eine Riege junger Männer gelangte nach dem Zerfall der Sowjetunion aus dem Stand heraus zu fabelhaftem Reichtum: die "Oligarchen". Allesamt einst Günstlinge Boris Jelzins, sind einige unter Putin inzwischen…

Boris von Brauchitsch: 9.

Cover: Boris von Brauchitsch. 9. Kehrer Verlag, Heidelberg, 2016.
Kehrer Verlag, Heidelberg 2016
ISBN 9783868287141, Gebunden, 120 Seiten, 35,00 EUR
Wie begegnet man als Fotograf der massenhaften Bilderproduktion? Der Tatsache, dass zu viel gemacht wird - und zwar auf allen Gebieten der Fotografie? Boris von Brauchitsch hat dafür eine radikale Formel…

Najem Wali: Im Kopf des Terrors. Töten mit und ohne Gott

Cover: Najem Wali. Im Kopf des Terrors - Töten mit und ohne Gott. Residenz Verlag, Salzburg, 2016.
Residenz Verlag, Salzburg 2016
ISBN 9783701734023, Gebunden, 160 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Arabischen von Markus Lemke. Wenn Terroristen in Paris in die Menge schießen und Dutzende Menschen ermorden, wenn die Tugendwächter der Französischen Revolution Tausende enthaupten lassen, um…

Yoko Tawada: akzentfrei. Literarische Essays

Cover: Yoko Tawada. akzentfrei - Literarische Essays. konkursbuchverlag, Tübingen, 2016.
konkursbuchverlag, Tübingen 2016
ISBN 9783887695576, Taschenbuch, 160 Seiten, 12,00 EUR
Das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen, Alltagserfahrungen der kleinen Missverständnisse, sprachliche Verwirrungen, und die Begegnung mit "kleinen" Dingen aus dem Alltag eines "neuen Landes" wie…

Christoph Peters: Diese wunderbare Bitterkeit. Leben mit Tee

Cover: Christoph Peters. Diese wunderbare Bitterkeit - Leben mit Tee. Arche Verlag, Zürich, 2016.
Arche Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783716027561, Gebunden, 144 Seiten, 15,00 EUR
Vor mehr als zwanzig Jahren fing alles an, mit der Faszination für die japanische Teezeremonie. Schon als Jugendlicher sammelte Christoph Peters lieber Teegefäße als Schallplatten. Heute verbringt er…

Margarete Stokowski: Untenrum frei.

Cover: Margarete Stokowski. Untenrum frei. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498064396, Gebunden, 256 Seiten, 19,95 EUR
Wie frei und gleichberechtigt sind wir? Warum fällt es uns leichter, über Essen zu reden als über Sex? Haben wir die Fesseln der Unterdrückung längst gesprengt, oder haben wir nur gelernt, in ihnen shoppen…

Peter Weiss: Dem Unerreichbaren auf der Spur. Essays und Aufsätze

Cover: Peter Weiss. Dem Unerreichbaren auf der Spur - Essays und Aufsätze. Verbrecher Verlag, Berlin, 2016.
Verbrecher Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783957321992, Gebunden, 300 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Gustav Landren. Die in Deutschland bisher unbekannten schwedischen Essays und Aufsätze des Autors entstanden in einem Zeitraum von drei Jahrzehnten, von 1950 bis 1980. Der in…

Teju Cole: Vertraute Dinge, fremde Dinge. Essays

Cover: Teju Cole. Vertraute Dinge, fremde Dinge - Essays. Hanser Berlin, Berlin, 2016.
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252943, Gebunden, 432 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Uda Strätling. Teju Cole betrachtet Kunst, wie er die Welt betrachtet: mit dem Blick eines unsystematischen Historikers, der zunächst beobachtet, beschreibt, das Offensichtliche…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor