Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Arabischer Frühling


Zurück | 1 | 2 | Vor

Reinhard Schulze: Geschichte der Islamischen Welt. Von 1900 bis zur Gegenwart

Bestellen bei buecher.deCover: Reinhard Schulze. Geschichte der Islamischen Welt - Von 1900 bis zur Gegenwart. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016, ISBN 9783406688553, Gebunden, 767 Seiten, 34,95 EUR
Grundlegend neu bearbeitete, aktualisierte und erweiterte Fassung des Buches "Geschichte der islamischen Welt im 20. Jahrhundert" von 1994. Mit 7 Karten. Der Islam hält die Welt in Atem… mehr lesen

Alaa al-Aswani: Der Automobilclub von Kairo. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Alaa al-Aswani. Der Automobilclub von Kairo - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100005557, Gebunden, 656 Seiten, 24,99 EUR
Der neue Roman vom wichtigsten Autor Ägyptens Ende der 1940er Jahre herrschen im Automobilclub von Kairo unter den surrenden Ventilatoren Extravaganz und Dekadenz: Paschas, Monarchen und Diplomaten gehen… mehr lesen

Yasmina Khadra: Die letzte Nacht des Muammar al-Gaddafi. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Yasmina Khadra. Die letzte Nacht des Muammar al-Gaddafi - Roman. Osburg Verlag, Hamburg, 2015.
Osburg Verlag, Hamburg 2015, ISBN 9783955100926, Gebunden, 180 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Yasmina Khadra erzählt seine Version der Lebensgeschichte des Muammar al-Gaddafi, in der historische Fakten und Fiktion miteinander verwoben sind. Khadra zeichnet das… mehr lesen

Volker Perthes: Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen. Ein Essay

Bestellen bei buecher.deCover: Volker Perthes. Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen - Ein Essay. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783518074428, Kartoniert, 144 Seiten, 14,00 EUR
Zu Beginn des neuen Jahrtausends hätte sich kaum jemand vorstellen können, dass der Nahe Osten derart durcheinandergeraten würde: Saddam Hussein und Muammar al-Gaddafi sind Geschichte; im Kampf gegen… mehr lesen

Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens. Die Zeit der Gegenwart

Bestellen bei buecher.deCover: Heinrich August Winkler. Geschichte des Westens - Die Zeit der Gegenwart. C. H. Beck Verlag, München, 2015.
C. H. Beck Verlag, München 2015, ISBN 9783406669866, Gebunden, 687 Seiten, 29,95 EUR
Seit dem Ende des Kalten Krieges ist die Welt nicht übersichtlicher und auch nicht friedlicher geworden. Erweiterung und Krise der EU, der 11. September 2001, die Kriege in… mehr lesen

Sarhan Dhouib: Demokratie, Pluralismus und Menschenrechte. Transkulturelle Perspektiven

Bestellen bei buecher.deCover: Sarhan Dhouib. Demokratie, Pluralismus und Menschenrechte - Transkulturelle Perspektiven. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2014.
Velbrück Verlag, Weilerswist-Metternich 2014, ISBN 9783942393690, Gebunden, 282 Seiten, 29,95 EUR
Der arabische Frühling hat gezeigt, dass die Ideen der Demokratie, der Würde und der Freiheit weder Ideen des Orients noch des Okzidents, weder des Nordens noch des Südens… mehr lesen

Peter Scholl-Latour: Der Fluch der bösen Tat. Das Scheitern des Westens im Orient

Bestellen bei buecher.deCover: Peter Scholl-Latour. Der Fluch der bösen Tat - Das Scheitern des Westens im Orient. Propyläen Verlag, Berlin, 2014.
Propyläen Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783549074121, Gebunden, 368 Seiten, 24,99 EUR
Alle reden vom NSA-Skandal, doch nicht minder skandalös ist die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients. Wie keine zweite… mehr lesen

Olen Steinhauer: Die Kairo-Affäre. Thriller

Bestellen bei buecher.deCover: Olen Steinhauer. Die Kairo-Affäre - Thriller. Karl Blessing Verlag, München, 2014.
Karl Blessing Verlag, 2014, ISBN 9783896675194, Gebunden, 496 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein. Ein US-amerikanischer Diplomat wird in einem Budapester Restaurant vor den Augen seiner Frau Sophie erschossen. Ein CIA-Analytiker mit libyschen Wurzeln taucht ab… mehr lesen

Jean-Pierre Filiu/Cyrille Pomes: Der arabische Frühling. Graphic Novel

Bestellen bei buecher.deCover: Jean-Pierre Filiu / Cyrille Pomes. Der arabische Frühling - Graphic Novel. Carlsen Verlag, Hamburg, 2013.
Carlsen Verlag, Hamburg 2013, ISBN 9783551736505, Gebunden, 112 Seiten, 15,90 EUR
Am 17. Dezember 2010 beschlagnahmt die Polizei in der tunesischen Kleinstadt Sidi Bouzid den Obst- und Gemüsekarren eines jungen Straßenverkäufers - das Einzige, das er besaß, um seine… mehr lesen

Boualem Sansal: Allahs Narren. Wie der Islamismus die Welt erobert

Bestellen bei buecher.deCover: Boualem Sansal. Allahs Narren - Wie der Islamismus die Welt erobert . Merlin Verlag, Gifkendorf, 2013.
Merlin Verlag, Gifkendorf 2013, ISBN 9783875363098, Gebunden, 164 Seiten, 14,95 EUR
"Ich lehne es ab, mich von der Angst besiegen zu lassen." Boualem Sansal Schreiben ist seine Art zu kämpfen, dabei steht der Friedenspreisträger Boualem Sansal eigentlich für Dialog… mehr lesen

Rosa Yassin Hassan: Wächter der Lüfte.

Bestellen bei buecher.deCover: Rosa Yassin Hassan. Wächter der Lüfte. Alawi Verlag, Köln, 2013.
Alawi Verlag, Köln 2013, ISBN 9783941822108, Gebunden, 342 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Arabischen von Stephan Milich und Christine Battermann. Im Mittelpunkt des Romans steht Anat Ismail, eine junge Syrerin, die für die kanadische Botschaft in Interviews mit Flüchtlingen… mehr lesen

Navid Kermani: Ausnahmezustand. Reisen in eine beunruhigte Welt

Bestellen bei buecher.deCover: Navid Kermani. Ausnahmezustand - Reisen in eine beunruhigte Welt. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013, ISBN 9783406646645, Gebunden, 253 Seiten, 19,95 EUR
Man könnte ihn die Welt hinter Lampedusa nennen: den Krisengürtel, der sich von Kaschmir über Pakistan, Afghanistan und Iran bis in die Arabische Welt und bis an die… mehr lesen

Boualem Sansal: Maghreb - eine kleine Weltgeschichte.

Bestellen bei buecher.deCover: Boualem Sansal. Maghreb - eine kleine Weltgeschichte. Berlin University Press, Berlin, 2012.
Berlin University Press, Berlin 2012, ISBN 9783862800414, Gebunden, 126 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe. Ein Bogen, der sich über vier Jahrtausende und Tausende von Meilen spannt, von den Quellen des Nils bis zu den Kanaren, immer… mehr lesen

Kristin Helberg: Brennpunkt Syrien. Einblick in ein verschlossenes Land

Bestellen bei buecher.deCover: Kristin Helberg. Brennpunkt Syrien - Einblick in ein verschlossenes Land. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2012.
Herder Verlag, Freiburg 2012, ISBN 9783451065446, Kartoniert, 200 Seiten, 9,99 EUR
Kristin Helberg bringt uns die Politik, die Kultur und die Menschen Syriens nahe, indem sie von ihren Erlebnissen und Begegnungen in dem Land berichtet, das ihr zur zweiten… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Ein allerletztes Wetterleuchten

30.07.2016: Die SZ spaziert mit Heidrun Reinhards "Mondo Veneziano" durch die Palazzi Venedigs. Die taz macht Strandurlaub mit David Prudhomme und Pascal Rabaté und stürzt sich "Rein in die Fluten!" Wärmstens empfiehlt sie auch die Erinnerungen der verstorbenen Sängerin der Lassie Singers, Almut Klotz. Die Welt begleitet mit Rudi Pallas "Valdivia" die erste deutsche Tiefsee-Expedition rund um Afrika. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Celeste Ng: Was ich euch nicht erzählte

19.05.2016: Die fünfzehnjährige Lydia wird im Mai 1977 ertrunken im See gefunden. Selbstmord? Mord? Jeder in der Familie hat seine eigenen Vermutungen. Dabei lernt nur der Leser die Probleme kennen, die jeder vor jedem in dieser bikulturellen Familie verbirgt. Lesen Sie hier einen Auszug aus Celeste Ngs Roman "Was ich euch nicht erzählte".
Mehr lesen

Kamel Daoud: Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung

04.02.2016: Nacht für Nacht sitzt ein alter Mann in einer Bar in Oran und erzählt. Seine Geschichte und die seines Bruders Moussa, jenes Arabers, der 1942 von einem gewissen Meursault erschossen wurde. Daoud schreibt den berühmten Roman "Der Fremde" weiter - zugleich eine Reflexion auf das Verhältnis der ehemaligen Kolonie zu Frankreich und einer der meist beachteten Romane in Frankreich in den letzten Jahren. Mehr lesen

Hector Abad: Großmutter Deutschland

17.09.2015: Liebes Deutschland, "du bist beispielhaft gut, warst aber auch beispielhaft schrecklich. Wir werden dich weiterhin voll Bewunderung und Neugier beobachten. Sollten deine schlimmsten Teufel wieder zum Vorschein kommen, werden wir es dir sagen." Der Nicolai Verlag bringt einen Band mit hundert Briefen an Deutschland. Wir blättern den Brief von Hector Abad vor. Mehr lesen

Harro Zimmermann: Friedrich Sieburg - Ästhet und Provokateur

27.08.2015: Kaum ein Publizist verkörpert die Kontinuität des Journalismus von der Weimarer Republik über die Nazizeit bis in die frühe Bundesrepublik schlagender als Friedrich Sieburg, der mit seinem Buch "Gott in Frankreich?" das deutsche Frankreichbild prägte. Harro Zimmermann legt bei Wallstein eine Biografie Sieburgs vor, aus der wir das Kapitel "Im Zentrum des feuilletonistischen Zeitalters" vorabdrucken. Mehr lesen