Kulturgeschichtliche Neuerscheinungen aus Deutschland 2015 bis 2016


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Jan-Werner Müller: Was ist Populismus?. Ein Essay

Cover: Jan-Werner Müller. Was ist Populismus? - Ein Essay. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518075227, Broschiert, 160 Seiten, 15,00 EUR
Wer wird heute nicht alles als Populist bezeichnet: Gegner der Eurorettung, Figuren wie Marine Le Pen, Politiker des Mainstream, die meinen, dem Volk aufs Maul schauen zu müssen. Vielleicht ist ein Populist…

Jörg Später: Siegfried Kracauer. Eine Biografie

Cover: Jörg Später. Siegfried Kracauer - Eine Biografie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425725, Gebunden, 743 Seiten, 39,95 EUR
Siegfried Kracauer, geboren 1889 in Frankfurt am Main, gestorben 1966 in New York, war in seinem Leben vieles: Architekt und Schriftsteller, Redakteur der Frankfurter Zeitung und gefragte Person des Weimarer…

Aleida Assmann: Formen des Vergessens .

Cover: Aleida Assmann. Formen des Vergessens . Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318564, Taschenbuch, 224 Seiten, 14,90 EUR
Vergessen als Filter, als Waffe und als Voraussetzung für die Schaffung des Neuen. Angesichts der gegenwärtigen Dominanz der Auseinandersetzung mit Erinnerung haben wir das Vergessen anscheinend vergessen.…

Uwe Sonnenberg: Von Marx zum Maulwurf. Linker Buchhandel in Westdeutschland in den 1970er Jahren

Cover: Uwe Sonnenberg. Von Marx zum Maulwurf - Linker Buchhandel in Westdeutschland in den 1970er Jahren. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318168, Gebunden, 544 Seiten, 44,00 EUR
Mit 30 Abbildungen. Aus den Aufbrüchen der 1968er Jahre heraus entstanden bundesweit unzählige linke Verlage und Buchläden. Mit Klassikern des Marxismus und Schlüsseltexten der Studentenbewegung prägten…

Hermann Bausinger: Eine schwäbische Literaturgeschichte.

Cover: Hermann Bausinger. Eine schwäbische Literaturgeschichte. Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen, 2016.
Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen 2016
ISBN 9783863514242, Gebunden, 440 Seiten, 28,00 EUR
Schwäbische Literatur? Natürlich ist in dieser Literaturgeschichte auch der Dialektliteratur ein Kapitel gewidmet, aber die Literatur der Schwaben soll in ihrer ganzen Vielfalt vorgestellt werden. Das…

Yoko Tawada: akzentfrei. Literarische Essays

Cover: Yoko Tawada. akzentfrei - Literarische Essays. konkursbuchverlag, Tübingen, 2016.
konkursbuchverlag, Tübingen 2016
ISBN 9783887695576, Taschenbuch, 160 Seiten, 12,00 EUR
Das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen, Alltagserfahrungen der kleinen Missverständnisse, sprachliche Verwirrungen, und die Begegnung mit "kleinen" Dingen aus dem Alltag eines "neuen Landes" wie…

Andreas Gehrlach: Diebe. Die heimliche Aneignung als Ursprungserzählung in Literatur, Philosophie und Mythos

Cover: Andreas Gehrlach. Diebe - Die heimliche Aneignung als Ursprungserzählung in Literatur, Philosophie und Mythos. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2016.
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783770560004, Taschenbuch, 421 Seiten, 54,00 EUR
Der Diebstahl ist nicht nur eines der häufigsten Verbrechen überhaupt, sondern er ist eine Tat mit großer Geschichte. Immer wieder stehen Diebe in der Literatur und in den Mythen für Neuanfänge und für…

Philipp Felsch/Frank Witzel: BRD Noir.

Cover: Philipp Felsch / Frank Witzel. BRD Noir. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2016.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957572769, Kartoniert, 160 Seiten, 12,00 EUR
Nachdem Frank Witzel und Philipp Felsch im Frühjahr 2015 zwei aufsehenerregende Auseinandersetzungen mit der westdeutschen Vergangenheit veröffentlichten, blicken sie nun gemeinsam auf die alte BRD und…

Hans Diefenbacher: Zwischen den Arbeitswelten. Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft

Cover: Hans Diefenbacher. Zwischen den Arbeitswelten - Der Übergang in die Postwachstumsgesellschaft. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783596035922, Taschenbuch, 416 Seiten, 13,99 EUR
Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Eine zukunftsfähige Ökonomie muss sich vor allem an ökologischen und sozialen Zielen orientieren. Die entscheidende Rolle bei diesem Prozess kommt dabei der Gestaltung…

Reinhard Klimmt/Patrick Rössler: Reihenweise. Die Taschenbücher der 1950er Jahre und ihre Gestalter (2 Bände)

Cover: Reinhard Klimmt (Hg.) / Patrick Rössler (Hg.). Reihenweise - Die Taschenbücher der 1950er Jahre und ihre Gestalter (2 Bände). Achilla Presse, Stollhamm-Butjadingen, 2016.
Achilla Presse, Stollhamm-Butjadingen 2016
ISBN 9783000522345, Gebunden, 936 Seiten, 249,00 EUR
Unter Mitarbeit von Jane Langforth, Mirko Schädel und Andrea van Dülmen. Das Taschenbuch ist bis heute eine, vielleicht die verlegerische Erfolgsgeschichte der Nachkriegszeit. Inhalt und Verpackung, Lesestoff…

Balthazar Grimod de la Reynière/Vincent Klink: Grundzüge des gastronomischen Anstands. Serviert von Vincent Klink

Cover: Balthazar Grimod de la Reynière / Vincent Klink. Grundzüge des gastronomischen Anstands - Serviert von Vincent Klink. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498056568, Gebunden, 256 Seiten, 19,95 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Vincent Klink weiß es aus eigener Erfahrung: Ein Festmahl erfordert großes Geschick - von der Tischordnung über die Auswahl und Zubereitung der Speisen bis hin zur hohen Kunst…

Armin Thurnher: Ach, Österreich!. Europäische Lektionen aus der Alpenrepublik

Cover: Armin Thurnher. Ach, Österreich! - Europäische Lektionen aus der Alpenrepublik. Zsolnay Verlag, Wien, 2016.
Zsolnay Verlag, Wien 2016
ISBN 9783552058309, Einband unbekannt, 176 Seiten, 16,00 EUR
Ist es zum Fürchten um Europa, besteht noch Hoffnung? Die "New York Times" illustriert den Aufstieg rechter Kräfte in den Ländern der EU graphisch: Den kräftigsten roten Balken erhält Österreich. Jetzt…

Ursula Muscheler: Das rote Bauhaus. Eine Geschichte von Hoffnung und Scheitern

Cover: Ursula Muscheler. Das rote Bauhaus - Eine Geschichte von Hoffnung und Scheitern. Berenberg Verlag, Berlin, 2016.
Berenberg Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783946334101, Gebunden, 144 Seiten, 22,00 EUR
Mit Abbildungen. Ganz neue Häuser wollten sie beim Bauhaus, fehlte noch der Neue Mensch, der hinein sollte. Der wurde praktischerweise zu jener Zeit in Sowjetrussland hergestellt. Also machte sich zu…

Alfred Pfabigan: Mord zum Sonntag. Tatortphilosphie

Cover: Alfred Pfabigan. Mord zum Sonntag - Tatortphilosphie. Residenz Verlag, Salzburg, 2016.
Residenz Verlag, Salzburg 2016
ISBN 9783701733989, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Bis zu 14 Millionen Menschen verfolgen jede Woche den Mord zum Sonntag. Die wohl langlebigste Fernsehserie wird als "kulturelles Gedächtnis" wahrgenommen, das sensible Themen und aktuelle Fragen nicht…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor