Kulturgeschichtliche Neuerscheinungen aus Deutschland 2015 bis 2016


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Rolf Lindner: Berlin, absolute Stadt. Eine kleine Anthropologie der großen Stadt

Cover: Rolf Lindner. Berlin, absolute Stadt - Eine kleine Anthropologie der großen Stadt. Kadmos Kulturverlag, Berlin, 2016.
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2016
ISBN 9783865993038, Taschenbuch, 128 Seiten, 22,50 EUR
Im rückhaltlosen Bekenntnis zur Kulturindustrie ist die Besonderheit der Berliner Moderne im europäischen Vergleich zu sehen. Dieses Bekenntnis wird auch von der künstlerischen Avantgarde geteilt, die…

Elmar Jansen: Ein Luftwechsel der Empfänglichkeit. Baal, Barlach, Benjamin und andere Essays

Cover: Elmar Jansen. Ein Luftwechsel der Empfänglichkeit - Baal, Barlach, Benjamin und andere Essays. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318359, Gebunden, 516 Seiten, 24,90 EUR
Erkundungen aus fünf Jahrzehnten, zu Kunst und Literatur, aus Ost- und Westdeutschland. Der Band bietet eine Auswahl jahrzehntelanger Erkundungen zu Problemen einer vergleichenden Geschichte der Künste,…

Regina Frisch: Biografie eines Kochbuchs. Das Bayerische Kochbuch erzählt Kulturgeschichte

Cover: Regina Frisch. Biografie eines Kochbuchs - Das Bayerische Kochbuch erzählt Kulturgeschichte. Anton Pustet Verlag, Regensburg, 2016.
Anton Pustet Verlag, Regensburg 2016
ISBN 9783791727967, Gebunden, 256 Seiten, 26,95 EUR
Das Bayerische Kochbuch hat die wechselvolle Geschichte des 20. Jahrhunderts miterlebt. Vor dem Ersten Weltkrieg erscheint es zum ersten Mal als schmaler Band unter dem Titel "Kochbuch für Wirtschaftliche…

Daniel Damler: Konzern und Moderne. Die verbundene juristische Person in der visuellen Kultur 1880-1980

Cover: Daniel Damler. Konzern und Moderne - Die verbundene juristische Person in der visuellen Kultur 1880-1980. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783465042860, Kartoniert, 372 Seiten, 79,00 EUR
Seit dem späten 19. Jahrhundert ist zu beobachten, wie in Europa und Nordamerika eine diffuse Angst um sich griff, die Angst vor einer namenlosen, in der Deckung operierenden Supermacht, die das staatliche…

Reinhard Klimmt/Patrick Rössler: Reihenweise. Die Taschenbücher der 1950er Jahre und ihre Gestalter (2 Bände)

Cover: Reinhard Klimmt (Hg.) / Patrick Rössler (Hg.). Reihenweise - Die Taschenbücher der 1950er Jahre und ihre Gestalter (2 Bände). Achilla Presse, Stollhamm-Butjadingen, 2016.
Achilla Presse, Stollhamm-Butjadingen 2016
ISBN 9783000522345, Gebunden, 936 Seiten, 249,00 EUR
Unter Mitarbeit von Jane Langforth, Mirko Schädel und Andrea van Dülmen. Das Taschenbuch ist bis heute eine, vielleicht die verlegerische Erfolgsgeschichte der Nachkriegszeit. Inhalt und Verpackung, Lesestoff…

Otfried Höffe: Geschichte des politischen Denkens. Zwölf Porträts und acht Miniaturen

Cover: Otfried Höffe. Geschichte des politischen Denkens - Zwölf Porträts und acht Miniaturen. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697142, Gebunden, 416 Seiten, 27,95 EUR
Unsere heutige politische Ordnung ist nicht nur das Ergebnis von gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen. Sie ist wesentlich von dem Denken geprägt, das diese Entwicklungen bald kommentiert,…

Boris Previsic: Gotthardfantasien. Eine Blütenlese aus Wissenschaft und Literatur

Cover: Boris Previsic (Hg.). Gotthardfantasien - Eine Blütenlese aus Wissenschaft und Literatur. Hier und Jetzt Verlag, Baden, 2016.
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2016
ISBN 9783039193882, Gebunden, 280 Seiten, 39,00 EUR
Wiege der Eidgenossenschaft, militärisches Réduit, Transitort, technisches Experimentierfeld, Fiktionsmaschine: Der Gotthard setzt Fantasien frei, und zwar nicht nur im Jahr der Eröffnung des Basistunnels,…

Aleida Assmann: Formen des Vergessens .

Cover: Aleida Assmann. Formen des Vergessens . Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318564, Taschenbuch, 224 Seiten, 14,90 EUR
Vergessen als Filter, als Waffe und als Voraussetzung für die Schaffung des Neuen. Angesichts der gegenwärtigen Dominanz der Auseinandersetzung mit Erinnerung haben wir das Vergessen anscheinend vergessen.…

Annette Vowinckel: Agenten der Bilder . Fotografisches Handeln im 20. Jahrhundert

Cover: Annette Vowinckel. Agenten der Bilder  - Fotografisches Handeln im 20. Jahrhundert. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835319264, Gebunden, 480 Seiten, 34,90 EUR
Wie verändert der Ansturm der Bilder im 20. Jahrhundert politisches Handeln und Öffentlichkeit? Fotografiegeschichte wird oft als Geschichte der Bilder geschrieben. Wer aber fotografiert unter welchen…

Jan-Werner Müller: Was ist Populismus?. Ein Essay

Cover: Jan-Werner Müller. Was ist Populismus? - Ein Essay. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518075227, Broschiert, 160 Seiten, 15,00 EUR
Wer wird heute nicht alles als Populist bezeichnet: Gegner der Eurorettung, Figuren wie Marine Le Pen, Politiker des Mainstream, die meinen, dem Volk aufs Maul schauen zu müssen. Vielleicht ist ein Populist…

Armin Thurnher: Ach, Österreich!. Europäische Lektionen aus der Alpenrepublik

Cover: Armin Thurnher. Ach, Österreich! - Europäische Lektionen aus der Alpenrepublik. Zsolnay Verlag, Wien, 2016.
Zsolnay Verlag, Wien 2016
ISBN 9783552058309, Einband unbekannt, 176 Seiten, 16,00 EUR
Ist es zum Fürchten um Europa, besteht noch Hoffnung? Die "New York Times" illustriert den Aufstieg rechter Kräfte in den Ländern der EU graphisch: Den kräftigsten roten Balken erhält Österreich. Jetzt…

Jörg Später: Siegfried Kracauer. Eine Biografie

Cover: Jörg Später. Siegfried Kracauer - Eine Biografie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425725, Gebunden, 743 Seiten, 39,95 EUR
Siegfried Kracauer, geboren 1889 in Frankfurt am Main, gestorben 1966 in New York, war in seinem Leben vieles: Architekt und Schriftsteller, Redakteur der Frankfurter Zeitung und gefragte Person des Weimarer…

Uwe Sonnenberg: Von Marx zum Maulwurf. Linker Buchhandel in Westdeutschland in den 1970er Jahren

Cover: Uwe Sonnenberg. Von Marx zum Maulwurf - Linker Buchhandel in Westdeutschland in den 1970er Jahren. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318168, Gebunden, 544 Seiten, 44,00 EUR
Mit 30 Abbildungen. Aus den Aufbrüchen der 1968er Jahre heraus entstanden bundesweit unzählige linke Verlage und Buchläden. Mit Klassikern des Marxismus und Schlüsseltexten der Studentenbewegung prägten…

Hermann Bausinger: Eine schwäbische Literaturgeschichte.

Cover: Hermann Bausinger. Eine schwäbische Literaturgeschichte. Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen, 2016.
Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen 2016
ISBN 9783863514242, Gebunden, 440 Seiten, 28,00 EUR
Schwäbische Literatur? Natürlich ist in dieser Literaturgeschichte auch der Dialektliteratur ein Kapitel gewidmet, aber die Literatur der Schwaben soll in ihrer ganzen Vielfalt vorgestellt werden. Das…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor