Bücher zum Thema

60 Jahre Grundgesetz

Hier eine Liste mit jüngeren und älteren Büchern, die sich mit dem Grundgesetz, seiner Geschichte und Praxis auseinandersetzen.

40 Bücher - Seite 2 von 3

Brigitte Zypries (Hg.): Verfassung der Zukunft. Ein Lesebuch zum 60. Geburtstag des Grundgesetzes

Cover
Vorwärts Buch, Berlin 2009
ISBN 9783866029958, Einband unbekannt, 183 Seiten, 19.95 EUR
60 Jahre Grundgesetz. Welche neuen Herausforderungen erwarten die Freiheitsrechte angesichts von Digitalisierung, Migration und internationalem Terrorismus? Was bedeutet Chancengleichheit in einer Wissensgesellschaft?…

Marion Detjen / Stephan Detjen / Maximilian Steinbeis: Die Deutschen und das Grundgesetz. Geschichte und Grenzen unserer Verfassung

Cover
Pantheon Verlag, München 2009
ISBN 9783570550847, Broschiert, 400 Seiten, 16.95 EUR
Das Grundgesetz ist ein Spiegel unserer Geschichte. Es verbindet die heutige Demokratie mit ihren Wurzeln in der Freiheits- und Einheitsbewegung des 19. Jahrhunderts, es formuliert eine historische Lehre…

Christoph Möllers: Das Grundgesetz. Geschichte und Inhalt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406562709, Taschenbuch, 122 Seiten, 7.90 EUR
Das Grundgesetz feiert im Mai 2009 seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass stellt der Staatsrechtler Christoph Möllers die Entstehung des Grundgesetzes seinen historischen Ort in der deutschen Verfassungsgeschichte…

Peter Zolling: Das Grundgesetz. Unsere Verfassung - wie sie entstand und was sie ist. (Ab 14 Jahre)

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446233188, Kartoniert, 199 Seiten, 14.90 EUR
Mit Abbildungen. Erst nur als Provisorium gedacht, ist das Grundgesetz seit der Wiedervereinigung unbestritten die deutsche Verfassung - die freiheitlichste und stabilste, die es je gab. Es definiert…

Christian Bommarius: Das Grundgesetz. Eine Biografie

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783871345630, Gebunden, 288 Seiten, 19.90 EUR
Christian Bommarius schildert die dramatischen Umstände, unter denen das Grundgesetz entstand. Er erzählt von den 73 Männern und vier Frauen, die drei Jahre nach dem Ende der Nazi-Diktatur, mitten im…

Günter Buchstab (Hg.) / Hans-Otto Kleinmann (Hg.): In Verantwortung vor Gott und den Menschen. Christliche Demokraten im Parlamentarischen Rat 1948/49

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2008
ISBN 9783451299735, Kartoniert, 431 Seiten, 17.00 EUR
Vor sechzig Jahren wurde das Grundgesetz geschaffen, das heute die Verfassung des vereinten Deutschlands ist. Die Lebensbilder der 32 christlich-demokratischen "Väter und Mütter" des Grundgesetzes lassen…

Ino Augsberg / Karl-Heinz Ladeur: Die Funktion der Menschenwürde im Verfassungsstaat. Humangenetik, Neurowissenschaft, Medien

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2008
ISBN 9783161496172, Kartoniert, 126 Seiten, 39.00 EUR
Quer zu kurrenten Auseinandersetzungen um die Menschenwürde im Sinne ihrer Stellung als abwägungsfähiger oder -resistenter Position untersuchen Karl-Heinz Ladeur und Ino Augsberg, welche mögliche positive…

Angela Werner: Die Grundrechtsbindung der Bundeswehr bei Auslandseinsätzen

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783631552599, Kartoniert, 268 Seiten, 45.50 EUR
Durch die stärkere Einbindung der Bundeswehr in Maßnahmen der internationalen Organisationen haben sich zunehmend neue Anwendungsfelder eröffnet. Aus der Perspektive des Grundgesetzes stellt sich daher…

Sebastian Lenz: Vorbehaltlose Freiheitsrechte. Stellung und Funktion vorbehaltloser Freiheitsrechte in der Verfassungsordnung

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
ISBN 9783161489877, Gebunden, 343 Seiten, 94.00 EUR
Dissertation. Die im Grundgesetz enthaltenen vorbehaltlosen Freiheitsrechte, etwa die Glaubens- und Bekenntnisfreiheit sowie die Kunst- und die Wissenschaftsfreiheit, lassen ihrem Wortlaut zufolge Einschränkungen…

Joseph Huber: GG-Szenario. 159 Artikel für einen Gesellschaftsvertrag

Cover
Edition Büchergilde, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783936428513, Gebunden, 496 Seiten, 24.90 EUR
Über die Notwendigkeit eines umfassenden neuen Gesellschaftsvertrags ist man sich im Grunde schon lange einig. Trotzdem ist der Vorschlag, das Grundgesetz zu reformieren, nicht unumstritten. Der Autor…

Ewald Grothe: Zwischen Geschichte und Recht. Deutsche Verfassungsgeschichtsschreibung 1900-1970

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2005
ISBN 9783486577846, Gebunden, 486 Seiten, 64.80 EUR
Die Verfassungsgeschichtsschreibung ist zwischen der Geschichts- und Rechtswissenschaft angesiedelt. Mit der Untersuchung ihrer personellen, ideengeschichtlichen und institutionellen Zusammenhänge erschließt…

Manfred G. Schmidt: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406508714, Paperback, 128 Seiten, 7.90 EUR
In diesem Buch werden die Grundzüge des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland dargelegt. Manfred G. Schmidt untersucht dabei sowohl das Regelwerk, welches die Verfassung der Politik vorgibt,…

Christopher Schwieger: Volksgesetzgebung in Deutschland. Der wissenschaftliche Umgang mit plebiszitärer Gesetzgebung auf Reichs- und Bundesebene in Weimarer Republik, Drittem...

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783428115181, Kartoniert, 422 Seiten, 98.00 EUR
Der Autor stellt eine erste umfassende Forschungsgeschichte über den wissenschaftlichen Umgang mit einer unmittelbaren Gesetzgebung durch das Volk (Volksgesetzgebung) auf der Ebene von Bund oder Reich…

Uwe Wesel: Der Gang nach Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht in der Geschichte der Bundesrepublik

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896672230, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Uwe Wesel beschreibt und bewertet das bedeutungsvolle Wirken des obersten deutschen Gerichts - vom Verbot der KPD 1956 bis zum Urteil gegen den großen Lauschangriff 2004. 1949 verabschiedete der Parlamentarische…