Bücher zum Thema Militärgeschichte

Bücher zum Thema Militärgeschichte

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Vor

Jens Westemeier: Hans Robert Jauß. Jugend, Krieg und Internierung

Cover: Jens Westemeier. Hans Robert Jauß - Jugend, Krieg und Internierung. Konstanz University Press, Konstanz, 2016.
Konstanz University Press, Konstanz 2016
ISBN 9783862530823, Gebunden, 367 Seiten, 29,90 EUR
Er war Literaturwissenschaftler, Romanist, Mitbegründer der Forschungsgruppe "Poetik und Hermeneutik" - und hochdekoriertes Mitglied der Waffen-SS: Hans Robert Jauß. Jens Westemeier arbeitet die Vergangenheit…

Klaus-Jürgen Bremm: 1866. Bismarcks Krieg gegen die Habsburger

Cover: Klaus-Jürgen Bremm. 1866 - Bismarcks Krieg gegen die Habsburger. Theiss Verlag, Darmstadt, 2016.
Theiss Verlag, Darmstadt 2016
ISBN 9783806232875, Gebunden, 304 Seiten, 24,95 EUR
Der Deutsch-Deutsche Krieg 1866 war die Entscheidung im Kampf um die Vorherrschaft zwischen Preußen und Österreich. Höhepunkt des Krieges war der Sieg bei Königgrätz am 3. Juli vor 150 Jahren. Die kühl…

Bernd Lemke: Die Allied Mobile Force 1961 bis 2002.

Cover: Bernd Lemke. Die Allied Mobile Force 1961 bis 2002. Oldenbourg Verlag, München, 2015.
Oldenbourg Verlag, München 2015
ISBN 9783110411058, Kartoniert, 374 Seiten, 89,95 EUR
Die Allied Mobile Force diente der NATO als mobile Eingreiftruppe zur Verstärkung ihrer Randgebiete. Bewusst zusammengesetzt aus Eliteverbänden von Partnern, die nicht zu den Flanken gehörten (u.a. Deutschland),…

Jürgen Klosterhuis: Menzel militaris. Sein

Cover: Jürgen Klosterhuis. Menzel militaris - Sein. Geheimes Staatsarchiv, Berlin, 2015.
Geheimes Staatsarchiv, Berlin 2015
ISBN 9783923579211, Kartoniert, 279 Seiten, 35,00 EUR
Die Studie verbindet das "Armeewerk" Menzels und sein unvollendetes "Leuthen"-Bild mit der preußischen Militärgeschichtstradition, da diese Werke in jenem erinnerungskulturellen Quellenkontext am besten…

Dieter E. Kilian: Führungseliten - Generale und Admirale der Bundeswehr 1955-2015. Politische und Militärische Führung

Cover: Dieter E. Kilian. Führungseliten - Generale und Admirale der Bundeswehr 1955-2015 - Politische und Militärische Führung. Osning Verlag, Bielefeld, 2014.
Osning Verlag, Bielefeld 2014
ISBN 9783981496321, Gebunden, 688 Seiten, 64,00 EUR
Die Geschichte der obersten Führungsebene der Bundeswehr. Dargestellt werden die wesentlichen Rahmenbedingungen für die Führung der Bundeswehr, von der "zivilen Kontrolle" und dem - auch missverstandenen…

Marco Sigg: Der Unterführer als Feldherr im Taschenformat. Theorie und Praxis der Auftragstaktik im deutschen Heer 1869 bis 1945

Cover: Marco Sigg. Der Unterführer als Feldherr im Taschenformat - Theorie und Praxis der Auftragstaktik im deutschen Heer 1869 bis 1945. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2014.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2014
ISBN 9783506780867, Gebunden, 504 Seiten, 46,90 EUR
Die Auftragstaktik wird in der Literatur als wesentlicher Grund für die deutschen taktisch-operativen Erfolge in den Kriegen von 1866 bis 1945 bezeichnet. Die vorliegende Studie untersucht dieses Führungsprinzip…

Rudolf A. Mark: Krieg an fernen Fronten. Die Deutschen in Zentralasien und am Hindukusch 1914-1924

Cover: Rudolf A. Mark. Krieg an fernen Fronten - Die Deutschen in Zentralasien und am Hindukusch 1914-1924. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2013.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506777881, Gebunden, 285 Seiten, 34,90 EUR
Rudolf A. Mark schildert in seinem neuen Buch kaum bekannte deutsche Aktivitäten in Zentralasien während der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Die muslimischen Völker der Region sollten während…

Ian Morris: Krieg. Wozu er gut ist

Cover: Ian Morris. Krieg - Wozu er gut ist. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783593397160, Gebunden, 527 Seiten, 26,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Bischoff, Susanne Kuhlmann-Krieg und Bernhard Josef. "War! What is it good for? Absolutely nothing" - heißt es in einem legendären Antikriegssong. Stimmt nicht, sagt…

Adam Hochschild: Der große Krieg. Der Untergang des Alten Europa im Ersten Weltkrieg

Cover: Adam Hochschild. Der große Krieg - Der Untergang des Alten Europa im Ersten Weltkrieg. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2013.
Klett-Cotta Verlag, München 2013
ISBN 9783608946956, Gebunden, 525 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober. In seinem Epos lässt Adam Hochschild den Ersten Weltkrieg, dessen Echo bis in unsere Zeit nachhallt, lebendig werden. Er richtet seinen Blick auf das Kriegsgeschehen…

Bernd Hüppauf: Was ist Krieg?. Zur Grundlegung einer Kulturgeschichte des Kriegs

Cover: Bernd Hüppauf. Was ist Krieg? - Zur Grundlegung einer Kulturgeschichte des Kriegs. Transcript Verlag, Bielefeld, 2013.
Transcript Verlag, Bielefeld 2013
ISBN 9783837621808, Kartoniert, 562 Seiten, 29,90 EUR
Carl von Clausewitz bestimmt den Krieg als Zweikampf. Bernd Hüppaufs Grundlegung einer Kulturgeschichte des Kriegs widerspricht: Es gibt keinen Krieg ohne Diskurs. Der Blick auf den Kriegsdiskurs von…

Barbara Kuchler: Kriege. Eine Gesellschaftstheorie gewaltsamer Konflikte

Cover: Barbara Kuchler. Kriege - Eine Gesellschaftstheorie gewaltsamer Konflikte. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783593399782, Kartoniert, 413 Seiten, 29,90 EUR
Wir wissen heute viel über die Umstände einzelner Kriege. Aber eine umfassende Einordnung von Kriegen in die Gesellschaft, in der sie stattfinden, steht noch aus. Wie hängen etwa die Muster der Rekrutierung…

Holger Afflerbach: Die Kunst der Niederlage. Eine Geschichte der Kapitulation

Cover: Holger Afflerbach. Die Kunst der Niederlage - Eine Geschichte der Kapitulation. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406645389, Kartoniert, 320 Seiten, 14,95 EUR
Die Kapitulation galt als unehrenhaft, auch wenn sie häufig vorkam. Denn auch unterlegene Soldaten wollen weiterleben. Aber wie stellt man es an, eine Schlacht oder einen Krieg zu verlieren und trotzdem…

Beatrice Heuser: Rebellen - Partisanen - Guerilleros. Asymmetrische Kriege von der Antike bis heute

Cover: Beatrice Heuser. Rebellen - Partisanen - Guerilleros - Asymmetrische Kriege von der Antike bis heute. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2013.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506776051, Kartoniert, 308 Seiten, 34,90 EUR
Wenn es um Afghanistan oder den Irak geht, ist oft die Rede von den "neuen Kriegen". Asymmetrische Kriege zwischen Aufständischen und regulären Streitkräften gibt es jedoch seit der Antike, lange bevor…

Gerhard P. Groß: Mythos und Wirklichkeit. Geschichte des operativen Denkens im deutschen Heer von Moltke d. Ä. bis Heusinger

Cover: Gerhard P. Groß. Mythos und Wirklichkeit - Geschichte des operativen Denkens im deutschen Heer von Moltke d. Ä. bis Heusinger. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2012.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2012
ISBN 9783506775542, Gebunden, 361 Seiten, 39,90 EUR
Moltke, Schlieffen, Seeckt, Manstein, Heusinger: Sie stehen beispielhaft für die Entwicklung des operativen Denkens im deutschen Heer von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts - von den…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Vor