Stichwort Totalitarismus

Neuere Bücher zu totalitären Regimes und Ideen - mit Verweis aufs Presseecho.

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor

Siegfried Lenz: Es waren Habichte in der Luft. Hamburger Ausgabe Band 1

Cover: Siegfried Lenz. Es waren Habichte in der Luft - Hamburger Ausgabe Band 1. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783455405910, Gebunden, 336 Seiten, 38,00 EUR
Hamburger Ausgabe der Werke. Eine lesefreundliche Studienausgabe, alle Texte durchgesehen und mit den Originaltyposkripten und Erstdrucken verglichen. Jeder Band erhält einen ausführlichen Kommentar zur…

Paul Ginsborg: Die geführte Familie. Das Private in Revolution und Diktatur 1900-1950

Cover: Paul Ginsborg. Die geführte Familie - Das Private in Revolution und Diktatur 1900-1950. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2014.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783455503296, Gebunden, 752 Seiten, 38,00 EUR
Aus dem Englischen von Heike Schlatterer, Ursula Held und Norbert Juraschitz. Wie tief drangen die Diktaturen des zwanzigsten Jahrhunderts ins Private ein? Wie stark versuchten neue Ideologien die Familie…

Hans Blumenberg: Präfiguration. Arbeit am politischen Mythos

Cover: Hans Blumenberg. Präfiguration - Arbeit am politischen Mythos. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 978 351858604, Gebunden, 146 Seiten, 22,95 EUR
Götz Müller hatte Blumenberg dafür kritisiert, den modernen politischen Mythen nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt zu haben. Das nun im Nachlass entdeckte "Manuskript" zeigt jedoch, dass Blumenbergs…

Marci Shore: Der Geschmack von Asche. Das Nachleben des Totalitarismus in Osteuropa

Cover: Marci Shore. Der Geschmack von Asche - Das Nachleben des Totalitarismus in Osteuropa. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406654558, Gebunden, 376 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf. Die Jahrzehnte kommunistischer Herrschaft in den osteuropäischen Ländern haben in praktisch jeder Familie Fragen aufgeworfen, die nach dem Fall des Eisernen Vorhangs…

Anne Applebaum: Der Eiserne Vorhang. Die Unterdrückung Osteuropas 1944-1956

Cover: Anne Applebaum. Der Eiserne Vorhang - Die Unterdrückung Osteuropas 1944-1956. Siedler Verlag, München, 2013.
Siedler Verlag, München 2013
ISBN 9783827500304, Gebunden, 640 Seiten, 29,99 EUR
Aus dem Englischen von Martin Richter. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs mussten die Bewohner Osteuropas erkennen, dass sie mit der Ankunft sowjetischer Truppen unter eine neue Form totalitärer Herrschaft…

Czeslaw Milosz: Czeslaw Milosz: Gedichte.

Cover: Czeslaw Milosz. Czeslaw Milosz: Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446241817, Gebunden, 175 Seiten, 17,80 EUR
Aus dem Polnischen von Doreen Daume, Karl Dedecius, Gerhard Gnauck und Christian Heidrich. Czeslaw Milosz war unmittelbar nach dem Krieg im diplomatischen Dienst, emigrierte dann aus Polen in die USA…

George Orwell: 1984. Ungekürzte mp3-Ausgabe: 2 CDs

Cover: George Orwell. 1984 - Ungekürzte mp3-Ausgabe: 2 CDs. Hörbuch Hamburg, Hamburg, 2013.
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2013
ISBN 9783899039122, CD, 19,99 EUR
Ungekürzte mp3-Ausgabe. Übersetzt von Michael Walter, gelesen von Sebastian Rudolph, 744 Minuten, 2 CDs. Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst…

H.G. Adler: Nach der Befreiung. Ausgewählte Essays zur Geschichte und Soziologie

Cover: H.G. Adler. Nach der Befreiung - Ausgewählte Essays zur Geschichte und Soziologie. Konstanz University Press, Konstanz, 2013.
Konstanz University Press, Konstanz 2013
ISBN 9783862530410, Gebunden, 260 Seiten, 29,90 EUR
Das Motiv, dem Grauen Bedeutung abzugewinnen, entwickelt H. G. Adler in dem Essay "Nach der Befreiung" im Dezember 1945, acht Monate nach seiner eigenen Befreiung aus dem KZ Langenstein. Adlers Studien…

Jacob L. Talmon: Die Geschichte der totalitären Demokratie. 3 Bände

Cover: Jacob L. Talmon. Die Geschichte der totalitären Demokratie - 3 Bände. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2013.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783525310120, Gebunden, 1746 Seiten, 175,00 EUR
Herausgegeben von Prof. Dr. Uwe Backes. Die Trilogie des aus Polen stammenden, bis zu seinem Tod viele Jahre lang in Jerusalem lehrenden Historikers Jacob L. Talmon (1916-1980) zur Geschichte der "totalitären…

Ernst Jünger: Der Waldgang. 3 CDs

Cover: Ernst Jünger. Der Waldgang - 3 CDs. Edition Apollon, Königs Wusterhausen, 2012.
Edition Apollon, Königs Wusterhausen 2012
ISBN 9783941940086, CD, 23,99 EUR
3 CDs, circa 200 Minuten. Gelesen von Thomas Arnold. Ernst Jüngers Essay "Der Waldgang" stellt sich der Frage "Wie verhält sich der Mensch angesichts und innerhalb der Katastrophe?" Als "Magna Charta…

Yves Grevet: Méto. Das Haus. Ab 12 Jahren

Cover: Yves Grevet. Méto. Das Haus - Ab 12 Jahren. dtv, München, 2012.
dtv, München 2012
ISBN 9783423625142, Taschenbuch, 224 Seiten, 14,95 EUR
Aus dem Französischen von Stephanie Singh. 64 Jungen leben im Haus hinter verbarrikadierten Fenstern und Türen. Sie wissen nicht, woher sie kommen, und sie wissen nicht, wohin sie verschleppt werden,…

Rolf Schneider: Marienbrücke. Roman

Cover: Rolf Schneider. Marienbrücke - Roman. Osburg Verlag, Hamburg, 2009.
Osburg Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783940731258, Gebunden, 413 Seiten, 19,95 EUR
Dieser Roman ist ein leidenschaftliches Plädoyer gegen den Totalitarismus - in welcher Gestalt auch immer. Eine Kindheit in Nazi-Deutschland, eine Jugend in der jungen DDR, ein Leben zwischen Anpassung…

Ray Bradbury/Tim Hamilton: Fahrenheit 451. Die Graphic Novel

Cover: Ray Bradbury / Tim Hamilton. Fahrenheit 451 - Die Graphic Novel. Eichborn Verlag, Köln, 2010.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783821861067, Gebunden, 160 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Franz Göttinger. "Fahrenheit 451" spielt in einem totalitären Staat, der die Menschen im Zustand der Unmündigkeit hält. Selbstständiges Denken ist tabu, das Fernsehen dient…

Alain Badiou: Ist Politik denkbar?.

Cover: Alain Badiou. Ist Politik denkbar?. Merve Verlag, Berlin, 2010.
Merve Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783883962658, Kartoniert, 166 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Französischen von Frank Ruda und Jan Völker. "Ist Politik denkbar?" ist ein philosophisches wie politisches Buch, aber kein Buch der politischen Philosophie. Es stellt die Frage, wie sich angesichts…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor