Deutsches Kino

Die Geschichte des deutschen Kinos in aktuellen Büchern - mit Verweis auf Pressereaktionen. 

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

HR Giger: HR Giger.

Cover: HR Giger. HR Giger. Taschen Verlag, Köln, 2016.
Taschen Verlag, Köln 2016
ISBN 9783836538206, Gebunden, 400 Seiten, 750 EUR
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch. Herausgegeben von Hans Werner Holzwart. Mit einem Essay von Andreas J. Hirsch. Der Schweizer Künstler HR Giger (1940-2014) wurde vor allem durch…

Jörg Später: Siegfried Kracauer. Eine Biografie

Cover: Jörg Später. Siegfried Kracauer - Eine Biografie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425725, Gebunden, 743 Seiten, 39,95 EUR
Siegfried Kracauer, geboren 1889 in Frankfurt am Main, gestorben 1966 in New York, war in seinem Leben vieles: Architekt und Schriftsteller, Redakteur der Frankfurter Zeitung und gefragte Person des Weimarer…

Helmut Dietl: A bissel was geht immer. Unvollendete Erinnerungen

Cover: Helmut Dietl. A bissel was geht immer - Unvollendete Erinnerungen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462049800, Gebunden, 352 Seiten, 22,99 EUR
Herausgegeben von Tamara Dietl, mit einem Nachwort von Patrick Süskind. Regisseur Helmut Dietl erzählt in "A bissel was geht immer" über seine bayerisch-münchnerische Kindheit und seine Aufbrüche ins…

Werner Dütsch: Im Banne der roten Hexe. Film als Lebensmittel

Cover: Werner Dütsch. Im Banne der roten Hexe - Film als Lebensmittel. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2016.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2016
ISBN 9783826058974, Taschenbuch, 160 Seiten, 19,80 EUR
Kindheit, Jugend, Kino. Fünfziger Jahre. Das beginnt mit kinderfreundlichen B-Filmen, die bald verschwinden werden, es endet mit dem Beginn der Nouvelle Vague. Filme, die der Krieg nicht nach Deutschland…

Rolf Aurich: Kalanag . Die kontrollierten Illusionen des Helmut Schreiber

Cover: Rolf Aurich. Kalanag  - Die kontrollierten Illusionen des Helmut Schreiber. Verbrecher Verlag, Berlin, 2016.
Verbrecher Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783957321527, Kartoniert, 179 Seiten, 14,00 EUR
Helmut Schreiber (1903-1963), der seit den 1920er-Jahren untern dem Namen "Kalanag" auftrat, pflegte nicht nur Umgang mit den Größen des Films und des magischen Metiers, sondern auch mit denen des Naziregimes.…

Claudia Dillmann/Olaf Möller: Geliebt und verdrängt. Das Kino der jungen Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1963

Cover: Claudia Dillmann (Hg.) / Olaf Möller (Hg.). Geliebt und verdrängt - Das Kino der jungen Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1963. Deutsches Filminstitut, Frankfurt am Main, 2016.
Deutsches Filminstitut, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783887990893, Einband unbekannt, 416 Seiten, 24,80 EUR
Das Kino der jungen Bundesrepublik Deutschland war vielfältig, konfliktfreudig und lebendig - und somit überraschend anders, als die gängigen Ansichten und Urteile es beschreiben. Seicht und belanglos…

Max Ophüls: Gedanken über Film. Originaltondokument (1 CD)

Cover: Max Ophüls. Gedanken über Film - Originaltondokument (1 CD). speak low, Berlin, 2014.
speak low, Berlin 2014
ISBN 9783940018137, CD, 16,80 EUR
Laufzeit: 62 Min. In einem der wenigen noch erhaltenen Tondokumente spricht der große Filmregisseur Max Ophüls über den Konflikt zwischen künstlerischer Freiheit und finanzieller Einschränkung beim Film…

Michaela Krützen: Klassik, Moderne, Nachmoderne. Eine Filmgeschichte

Cover: Michaela Krützen. Klassik, Moderne, Nachmoderne - Eine Filmgeschichte. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100405043, Gebunden, 832 Seiten, 34,00 EUR
Diese Geschichte des Films ist vollkommen anders. Statt chronologisch Hunderte von Produktionen abzuhandeln, zeigt Michaela Krützen die sich verändernden Grundprinzipien des filmischen Erzählens anhand…

Jürgen Müller: Die besten TV-Serien. TASCHENs Auswahl der letzten 25 Jahre

Cover: Jürgen Müller. Die besten TV-Serien - TASCHENs Auswahl der letzten 25 Jahre. Taschen Verlag, Köln, 2014.
Taschen Verlag, Köln 2014
ISBN 9783836542722, Gebunden, 744 Seiten, 49,99 EUR
Sieht aus wie Kino, ist aber Fernsehen: Sie heißen Walter White, Tony Soprano und Don Draper und sind die Helden einer neuen Ära der TV-Unterhaltung. Im letzten Jahrzehnt haben Serien wie "Breaking Bad",…

Antje Vollmer/Hans-Eckardt Wenzel: Hinter den Bildern die Welt. Die untergegangene Bundesrepublik in den Filmen von Rainer Werner Fassbinder - Ein Briefwechsel

Cover: Antje Vollmer / Hans-Eckardt Wenzel. Hinter den Bildern die Welt - Die untergegangene Bundesrepublik in den Filmen von Rainer Werner Fassbinder - Ein Briefwechsel. Matrosenblau Verlag, 2015.
Matrosenblau Verlag, 2015
ISBN 9783941155442, Paperback, 144 Seiten, 17,00 EUR
Antje Vollmer und Hans-Eckardt Wenzel haben sich über einen längeren Zeitraum alle Fassbinder-Filme zusammen angesehen und sich in Form von Briefen darüber ausgetauscht. "Als uns die Fassbinder Foundation…

Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn. Erinnerungen

Cover: Marcel Ophüls. Meines Vaters Sohn - Erinnerungen. Propyläen Verlag, Berlin, 2015.
Propyläen Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783549074589, Gebunden, 320 Seiten, 22 EUR
Aus dem Französischen von Jens Rosteck. Marcel Ophüls, Sohn des legendären Filmregisseurs Max Ophüls, erzählt kurzweilig und anekdotenreich sein bewegtes Leben: Flucht vor den Nazis nach Hollywood, Begegnung…

Max Ophüls: Spiel im Dasein. Eine Rückblende (Erinnerungen). Kommentierte Neuausgabe

Cover: Max Ophüls. Spiel im Dasein - Eine Rückblende (Erinnerungen). Kommentierte Neuausgabe. Alexander Verlag, Berlin, 2015.
Alexander Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783895813528, Paperback, 352 Seiten, 24,90 EUR
In seinem Exil in Los Angeles schreibt Max Ophüls seine Erinnerungen an das alte Europa nieder. Mit der impressionistischen Leichtigkeit, Eleganz und Intelligenz, die seine Filme auszeichnen, erzählt…

Alfred Polgar: Marlene. Bild einer berühmten Zeitgenossin

Cover: Alfred Polgar. Marlene - Bild einer berühmten Zeitgenossin. Zsolnay Verlag, Wien, 2015.
Zsolnay Verlag, Wien 2015
ISBN 9783552057210, Gebunden, 160 Seiten, 17,90 EUR
Herausgegeben von Ulrich Weinzierl. Bereits Mitte der zwanziger Jahre, bevor aus der Tingeltangel-Tänzerin der Blaue Engel und der Weltstar wurde, zählte Alfred Polgar zu den Bewunderern Marlene Dietrichs.…

Martin Seel: Aktive Passivität. Über den Spielraum des Denkens, Handelns und anderer Künste

Cover: Martin Seel. Aktive Passivität - Über den Spielraum des Denkens, Handelns und anderer Künste. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100001382, Gebunden, 384 Seiten, 24,99 EUR
Alles menschliche Verhalten steht in einer grundlegenden Polarität von Bestimmtsein und Bestimmendsein. Könnten wir uns nicht bestimmen lassen, könnten wir nichts bestimmen - weder uns selbst noch die…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor