Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Stichwort Geheimdienste

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Helmut Müller-Enbergs (Hg.)/Armin Wagner (Hg.): Spione und Nachrichtenhändler. Geheimdienst-Karrieren in Deutschland 1939-1989

Bestellen bei buecher.deCover: Helmut Müller-Enbergs (Hg.) / Armin Wagner (Hg.). Spione und Nachrichtenhändler - Geheimdienst-Karrieren in Deutschland 1939-1989. Ch. Links Verlag, Berlin, 2016.
Ch. Links Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783861538721, Gebunden, 376 Seiten, 25,00 EUR
Sie waren politische Überzeugungstäter, gerissene Geschäftsleute oder zufällig Hineingeratene: die Akteure des nachrichtendienstlichen Geschäftes während des Kalten Krieges. Dieses dunkle Kapitel deutscher Geschichte wurde bisher nur aus der… mehr lesen

Joseph Kanon: Leaving Berlin. Thriller

Bestellen bei buecher.deCover: Joseph Kanon. Leaving Berlin - Thriller. C. Bertelsmann Verlag, München, 2015.
C. Bertelsmann Verlag, München 2015, ISBN 9783570101797, Gebunden, 448 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Elfriede Peschel. Berlin 1949: Die Stadt liegt immer noch in Trümmern. Der Kalte Krieg hat begonnen, der Westteil der Stadt kann nur noch durch… mehr lesen

Winfried Meyer: Klatt. Hitlers jüdischer Meisteragent gegen Stalin

Bestellen bei buecher.deCover: Winfried Meyer. Klatt - Hitlers jüdischer Meisteragent gegen Stalin. Metropol Verlag, Berlin, 2014.
Metropol Verlag, Berlin 2014, ISBN 9783863312015, Kartoniert, 1287 Seiten, 49,90 EUR
Im Krieg gegen die Sowjetunion von 1941 bis 1945 bezog der Generalstab des deutschen Heeres den Großteil seiner Informationen von einem Agenten, der in der Abwehr als "der… mehr lesen

Anthony Horowitz: James Bond: Trigger Mortis. Der Finger Gottes

Bestellen bei buecher.deCover: Anthony Horowitz. James Bond: Trigger Mortis - Der Finger Gottes. Cross Cult Verlag, 2015.
Cross Cult Verlag, Ludwigsburg 2015, ISBN 9783864257742, Kartoniert, 380 Seiten, 16,99 EUR
Aus dem Englischen von Anika Klüver und Stephanie Pannen. Der neue Roman von Anthony Horowitz basiert auf unveröffentlichtem Material, das von Ian Fleming verfasst wurde und zu dem… mehr lesen

Ha Jin: Verraten. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Ha Jin. Verraten - Roman. Arche Verlag, Zürich, 2015.
Arche Verlag, Zürich 2015, ISBN 9783716027257, Gebunden, 400 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Hornfeck. Überraschend erhält Lilian Shang, in den USA geboren und aufgewachsen, nach dem Tod ihrer Eltern das Tagebuch ihres Vaters. Gary Shang arbeitete… mehr lesen

Peter Stephan Jungk: Die Dunkelkammern der Edith Tudor-Hart. Geschichten eines Lebens

Bestellen bei buecher.deCover: Peter Stephan Jungk. Die Dunkelkammern der Edith Tudor-Hart - Geschichten eines Lebens. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100023988, Gebunden, 320 Seiten, 22,99 EUR
Fotografin, Spionin für die Sowjetunion und alleinerziehende Mutter - Edith Tudor-Hart führte ein bewegtes Leben. Geboren und aufgewachsen in Wien, studierte sie während der Weimarer Republik am Bauhaus,… mehr lesen

Eva Schweitzer: Amerikas Schattenkrieger. Wie uns die USA seit Jahrzehnten ausspionieren und manipulieren

Bestellen bei buecher.deCover: Eva Schweitzer. Amerikas Schattenkrieger - Wie uns die USA seit Jahrzehnten ausspionieren und manipulieren. Piper Verlag, München, 2015.
Piper Verlag, München 2015, ISBN 9783492056861, Gebunden, 400 Seiten, 22,99 EUR
'Abhören unter Freunden, das geht gar nicht', so die empörte Reaktion von Angela Merkel auf das Abhören ihres Handys durch den US-Geheimdienst NSA. Unter Freunden? Geht gar nicht?… mehr lesen

Klaus Eichner: Agentin in der BND-Zentrale. Gabriele Gast im westdeutschen Spionagezentrum

Bestellen bei buecher.deCover: Klaus Eichner. Agentin in der BND-Zentrale - Gabriele Gast im westdeutschen Spionagezentrum. Das Neue Berlin Verlag, Berlin, 2015.
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783360018700, Kartoniert, 256 Seiten, 14,99 EUR
Gabriele Gast arbeitete fast zwei Jahrzehnte in der Zentrale des BND. Doch sie war nicht nur für den westdeutschen, sondern auch für den ostdeutschen Nachrichtendienst tätig - als… mehr lesen

Wolfgang Krieger: Geschichte der Geheimdienste. Von den Pharaonen bis zur CIA

Bestellen bei buecher.deCover: Wolfgang Krieger. Geschichte der Geheimdienste - Von den Pharaonen bis zur CIA. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009, ISBN 9783406583872, Kartoniert, 368 Seiten, 16,95 EUR
Wolfgang Krieger gehört zu den besten Kennern der internationalen Geheimdienste und ihrer Arbeitsweisen. Er erzählt faktenreich die Geschichte der Geheimdienste von den Frühen Hochkulturen bis in unsere Tage.… mehr lesen

Bodo Hechelhammer/Susanne Meinl: Geheimobjekt Pullach. Von der NS-Mustersiedlung zur Zentrale des BND

Bestellen bei buecher.deCover: Bodo Hechelhammer / Susanne Meinl. Geheimobjekt Pullach - Von der NS-Mustersiedlung zur Zentrale des BND. Ch. Links Verlag, Berlin, 2014.
Ch. Links Verlag, 2014, ISBN 9783861537922, Gebunden, 288 Seiten, 34,90 EUR
An kaum einem anderen Ort der Bundesrepublik sind die Geschichten des "Dritten Reiches" und des "Kalten Krieges" so nachhaltig miteinander verknüpft wie bei dem geheimnisvollen Gelände des Bundesnachrichtendienstes.… mehr lesen

Nicole Glocke/Peter Jochen Winters: Im geheimen Krieg der Spionage. Hans-Georg Wieck (BND) und Markus Wolf (MfS). Zwei biografische Porträts

Bestellen bei buecher.deCover: Nicole Glocke / Peter Jochen Winters. Im geheimen Krieg der Spionage - Hans-Georg Wieck (BND) und Markus Wolf (MfS). Zwei biografische Porträts. Mitteldeutscher Verlag, Halle, 2014.
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2014, ISBN 9783954622535, Gebunden, 544 Seiten, 19,95 EUR
Markus Wolf leitete 34 Jahre lang bis 1986 die MfS-Auslandsaufklärung. Hans-Georg Wieck war 1985 bis 1990 BND-Chef. Mit ihren Lebensläufen verbinden sich die unterschiedlichen Rollen der geheimen Nachrichtendienste… mehr lesen

Luke Harding: Edward Snowden. Geschichte einer Weltaffäre

Bestellen bei buecher.deCover: Luke Harding. Edward Snowden - Geschichte einer Weltaffäre. Edition Weltkiosk, Berlin, 2014.
Edition Weltkiosk, Berlin 2014, ISBN 9783942377096, Kartoniert, 277 Seiten, 19,90 EUR
Alles begann mit einer E-Mail ohne Absender: "Ich bin ein hochrangiger Geheimdienstmitarbeiter ..." Was folgte, war die spektakulärste Enthüllung von Staatsgeheimnissen der Geschichte, ermöglicht von einem außergewöhnlichen Mann.… mehr lesen

Stefan Aust/Dirk Laabs: Heimatschutz. Der Staat und die Mordserie der NSU

Bestellen bei buecher.deCover: Stefan Aust / Dirk Laabs. Heimatschutz - Der Staat und die Mordserie der NSU. Pantheon Verlag, München - Berlin, 2014.
Pantheon Verlag, München 2014, ISBN 9783570552025, Gebunden, 864 Seiten, 22,99 EUR
Eine Anatomie des rechten Terrors in Deutschland. Die Mitglieder des NSU konnten dreizehn Jahre im Untergrund leben, dabei zehn Menschen umbringen, über ein Dutzend Banken überfallen und mutmaßlich… mehr lesen

Charles Cumming: Die Tunis Affäre. Thriller

Bestellen bei buecher.deCover: Charles Cumming. Die Tunis Affäre - Thriller. Goldmann Verlag, München, 2014.
Goldmann Verlag, München 2014, ISBN 9783442478309, Kartoniert, 384 Seiten, 9,99 EUR
Aus dem Englischen von Walter Ahlers. Seit Tagen fehlt von Amelia Levene jede Spur. Ihr Verschwinden löst hinter den Kulissen des britischen Auslandsgeheimdienstes die größte Krise der jüngsten… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Sympathische Selimität

25.05.2016: Die SZ liest mit Oguz Atays Roman "Die Haltlosen" einen Klassiker der türkischen Literatur. Die FAZ lässt sich von Pavel Pepperstein in die Zukunft der russischen Avantgarde katapultieren. Die NZZ staunt über Burt Glinns Fotos von der Revolution in Kuba. Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Celeste Ng: Was ich euch nicht erzählte

19.05.2016: Die fünfzehnjährige Lydia wird im Mai 1977 ertrunken im See gefunden. Selbstmord? Mord? Jeder in der Familie hat seine eigenen Vermutungen. Dabei lernt nur der Leser die Probleme kennen, die jeder vor jedem in dieser bikulturellen Familie verbirgt. Lesen Sie hier einen Auszug aus Celeste Ngs Roman "Was ich euch nicht erzählte".
Mehr lesen

Kamel Daoud: Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung

04.02.2016: Nacht für Nacht sitzt ein alter Mann in einer Bar in Oran und erzählt. Seine Geschichte und die seines Bruders Moussa, jenes Arabers, der 1942 von einem gewissen Meursault erschossen wurde. Daoud schreibt den berühmten Roman "Der Fremde" weiter - zugleich eine Reflexion auf das Verhältnis der ehemaligen Kolonie zu Frankreich und einer der meist beachteten Romane in Frankreich in den letzten Jahren. Mehr lesen

Hector Abad: Großmutter Deutschland

17.09.2015: Liebes Deutschland, "du bist beispielhaft gut, warst aber auch beispielhaft schrecklich. Wir werden dich weiterhin voll Bewunderung und Neugier beobachten. Sollten deine schlimmsten Teufel wieder zum Vorschein kommen, werden wir es dir sagen." Der Nicolai Verlag bringt einen Band mit hundert Briefen an Deutschland. Wir blättern den Brief von Hector Abad vor. Mehr lesen

Harro Zimmermann: Friedrich Sieburg - Ästhet und Provokateur

27.08.2015: Kaum ein Publizist verkörpert die Kontinuität des Journalismus von der Weimarer Republik über die Nazizeit bis in die frühe Bundesrepublik schlagender als Friedrich Sieburg, der mit seinem Buch "Gott in Frankreich?" das deutsche Frankreichbild prägte. Harro Zimmermann legt bei Wallstein eine Biografie Sieburgs vor, aus der wir das Kapitel "Im Zentrum des feuilletonistischen Zeitalters" vorabdrucken. Mehr lesen