Deutsche Literatur, 20. Jahrhundert (Erinnerungen)


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Dmitrij Belkin: Germanija. Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde

Cover: Dmitrij Belkin. Germanija - Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593505800, Gebunden, 202 Seiten, 19,95 EUR
Dezember 1993, Dnepropetrowsk, Ukraine. Der 22-jährige Dmitrij Belkin nimmt drei Taschen und sechs Bücher, setzt sich in einen Bus und fährt ins völlig Ungewisse, nach Deutschland, wie eine Viertelmillion…

Peter Kurzeck: Für immer. Peter Kurzeck erzählt sein Schreiben. 1 CD

Cover: Peter Kurzeck. Für immer - Peter Kurzeck erzählt sein Schreiben. 1 CD. Suppose Verlag, Berlin, 2016.
Suppose Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783863850142, CD, 18,00 EUR
1 CD, 71 Minuten. Mitarbeit und Regie: Klaus Sander. Gesprochen von Peter Kurzeck. Klaus Sander zur CD: "Die vorliegenden Aufnahmen entstanden im April 2007 in der Küche einer leerstehenden Altbauwohnung…

Ernst Jünger: Krieg als inneres Erlebnis. Schriften zum Ersten Weltkrieg

Cover: Ernst Jünger. Krieg als inneres Erlebnis - Schriften zum Ersten Weltkrieg. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2016.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2016
ISBN 9783608961010, Gebunden, 693 Seiten, 34,95 EUR
Herausgegeben von Helmuth Kiesel. Unter Mitarbeit von Friederike Tebben. Im Schützengraben schien der Erste Weltkrieg für Ernst Jünger vor allem ein Abenteuer - im Rückblick eine "unvergleichliche Schule"…

Francoise Frenkel: Nichts, um sein Haupt zu betten.

Cover: Francoise Frenkel. Nichts, um sein Haupt zu betten. Hanser Berlin, Berlin, 2016.
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252714, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Mit einem Vorwort von Patrick Modiano. Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die…

Saul Friedländer: Wohin die Erinnerung führt. Mein Leben

Cover: Saul Friedländer. Wohin die Erinnerung führt - Mein Leben. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697708, Gebunden, 329 Seiten, 26,95 EUR
Saul Friedländer ist noch ein halbes Kind, als der Zweite Weltkrieg zu Ende geht. Der Historiker erzählt von seinem Leben danach, das reich ist an Erfahrungen und Begegnungen, aber das Leben eines Entwurzelten…

Christa Wolf: Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten. Briefe 1952-2011

Cover: Christa Wolf. Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten - Briefe 1952-2011. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425732, Gebunden, 1040 Seiten, 38,00 EUR
"Post, Post, Post". Dieser Stoßseufzer, notiert im Kalender unter dem Datum vom Sonntag, dem 4. März 1990, kommt nicht von ungefähr: Christa Wolf war eine ungeheuer produktive Korrespondentin. Ihre Briefe…

Wolf Biermann: Warte nicht auf bessre Zeiten!. Die Autobiografie

Cover: Wolf Biermann. Warte nicht auf bessre Zeiten! - Die Autobiografie. Propyläen Verlag, Berlin, 2016.
Propyläen Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783549074732, Gebunden, 576 Seiten, 28,00 EUR
Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben wie bei Wolf Biermann. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten. Mit sechzehn ging er in…

Peter Henisch: Suchbild mit Katze. Roman

Cover: Peter Henisch. Suchbild mit Katze - Roman. Deuticke Verlag, Wien, 2016.
Deuticke Verlag, Wien 2016
ISBN 9783552063273, Gebunden, 208 Seiten, 20 EUR
Ein Kind lehnt am Fenster, neben ihm, auf dem Fensterbrett, sitzt eine Katze. Sie ist die erste in seinem Leben. Das Fenster ist eines von vielen, aus denen es schauen wird, doch hier erwacht sein Bewusstsein.…

Christa Winsloe: Auto-Biografie und andere Feuilletons.

Cover: Christa Winsloe. Auto-Biografie und andere Feuilletons. Aviva Verlag, Berlin, 2016.
Aviva Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783932338830, Gebunden, 272 Seiten, 19,90 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Doris Hermanns. Sie schreibt über Bildhauerei und "Blumenquälerei", über Fünfuhrtees und Sturzflüge, über Tiere vom Aguti über den Springhasen und…

Raul Hilberg: Anatomie des Holocaust. Essays und Erinnerungen

Cover: Raul Hilberg. Anatomie des Holocaust - Essays und Erinnerungen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100025050, Gebunden, 336 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Englischen von Petra Post und Andrea von Struve. Der 2007 verstorbene Doyen der Holocaust-Forschung hat einen reichhaltigen Fundus an wichtigen Texten hinterlassen, die bislang nicht ins Deutsche…

Matthias Brandt: Raumpatrouille. Geschichten

Cover: Matthias Brandt. Raumpatrouille - Geschichten. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462045673, Gebunden, 176 Seiten, 18,00 EUR
Die Geschichten in Matthias Brandts erstem Buch sind literarische Reisen in einen Kosmos, den jeder kennt, der aber hier mit einem ganz besonderen Blick untersucht wird: der Kosmos der eigenen Kindheit.…

Hannelore Grünberg-Klein: Ich denke oft an den Krieg, denn früher hatte ich dazu keine Zeit.

Cover: Hannelore Grünberg-Klein. Ich denke oft an den Krieg, denn früher hatte ich dazu keine Zeit. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048803, Gebunden, 176 Seiten, 17,99 EUR
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg. Hannelore Grünberg-Klein schrieb auf, worüber sie zeit ihres Lebens nicht sprechen konnte. Sie schildert die Flucht ihrer Familie aus Nazideutschland, wo…

Shlomo Birnbaum/Rafael Seligmann: Ein Stein auf meinem Herzen. Vom Überleben des Holocaust und dem Weiterleben in Deutschland

Cover: Shlomo Birnbaum / Rafael Seligmann. Ein Stein auf meinem Herzen - Vom Überleben des Holocaust und dem Weiterleben in Deutschland. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2016.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2016
ISBN 9783451375866, Gebunden, 176 Seiten, 19,99 EUR
Shlomo Birnbaum, geboren 1927, wächst in einem jüdisch-orthodoxen Haus im polnischen Tschenstochau auf. Nach dem Einmarsch der Nazis im September 1939 muss die Familie ins Ghetto. Der Alltag ist bestimmt…

Helmut Dietl: A bissel was geht immer. Unvollendete Erinnerungen

Cover: Helmut Dietl. A bissel was geht immer - Unvollendete Erinnerungen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462049800, Gebunden, 352 Seiten, 22,99 EUR
Herausgegeben von Tamara Dietl, mit einem Nachwort von Patrick Süskind. Regisseur Helmut Dietl erzählt in "A bissel was geht immer" über seine bayerisch-münchnerische Kindheit und seine Aufbrüche ins…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor