Kunst China


Lydia Haustein: Zeitgenössische Kunst in China.

Cover: Lydia Haustein. Zeitgenössische Kunst in China. Walter de Gruyter Verlag, München, 2015.
Walter de Gruyter Verlag, München 2015
ISBN 9783110298253, Gebunden, 371 Seiten, 79,95 EUR
Die dramatische Intensivierung der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer chinesischer Kunst spiegelt die tektonischen Verschiebungen im globalen Gefüge wirtschaftlicher und politischer Kräfte. Chinesische…

Ai Weiwei: Macht euch keine Illusionen über mich. 2 CDs

Cover: Ai Weiwei. Macht euch keine Illusionen über mich - 2 CDs. Hörbuch Hamburg, Hamburg, 2012.
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2012
ISBN 9783899033625, CD, 14,99 EUR
2 CDs, 112 Minuten Laufzeit. Aus dem Chinesischen von Übersetzt von Oliver Grasmück, Hans Freundl, Norbert Juraschitz, Stephan Gebauer, Wolfram Ströle. Sprecher: Margot Käßmann, Ilija Trojanow, Tilman…

Ai Weiwei: Macht euch keine Illusionen über mich . Der verbotene Blog

Cover: Ai Weiwei. Macht euch keine Illusionen über mich  - Der verbotene Blog. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2011.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2011
ISBN 9783869710495, Gebunden, 480 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Wolfram Ströle, Norbert Jaruschitz, Stephan Gebauer, Oliver Grasmück und Hans Freundl. Ai Weiweis verbotener Blog erstmals auf Deutsch: einer der spannendsten Texte über das moderne…

Ai Weiwei: Ai Weiwei spricht. Interviews mit Hans Ulrich Obrist

Cover: Ai Weiwei. Ai Weiwei spricht - Interviews mit Hans Ulrich Obrist. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446238466, Gebunden, 144 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Ai Weiwei verkörperte schon vor seiner Verhaftung den Traum von einem anderen China. Im Gespräch mit Hans Ulrich Obrist entwickelt er seine künstlerischen und…

Uta Grosenick/Caspar H. Schübbe: China Art Book.

Cover: Uta Grosenick (Hg.) / Caspar H. Schübbe. China Art Book. DuMont Verlag, Köln, 2007.
DuMont Verlag, Köln 2007
ISBN 9783832177690, Gebunden, 669 Seiten, 39,90 EUR
Alle Welt redet über chinesische Kunst, denn die Preise für Werke aus dem Reich der Mitte sind in astronomische Höhen geklettert. Zahlreiche Ausstellungen zum Thema China wecken die Neugier, etwas über…

Francois Jullien: Das große Bild hat keine Form oder Vom Nicht-Objekt durch Malerei. Essay über Deontologisierung

Cover: Francois Jullien. Das große Bild hat keine Form oder Vom Nicht-Objekt durch Malerei - Essay über Deontologisierung. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2005.
Wilhelm Fink Verlag, München 2005
ISBN 9783770539857, Kartoniert, 300 Seiten, 48,00 EUR
Aus dem Französischen von Markus Sedlaczek. In einer heroischen Anstrengung strebte und strebt das Abendland nach Objektivität. Der Philosophie fiel es zu, deren Möglichkeit zu denken, die Wissenschaft…

Francois Cheng: Fülle und Leere. Die Sprache der chinesischen Malerei

Cover: Francois Cheng. Fülle und Leere - Die Sprache der chinesischen Malerei. Merve Verlag, Berlin, 2004.
Merve Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783883961989, Broschiert, 184 Seiten, 20,00 EUR
Mit 24 Seiten schwarz-weiß-Abbildungen. Aus dem Französischen von Joachim Kurtz. Gegenstand der chinesischen Malerei ist die Schöpfung eines Mikrokosmos, der "wahrer ist als die Natur selbst" (Zong Bing).…

Elke Hessel: Die Welt hat mich trunken gemacht. Die Lebensgeschichte des Amdo Gendün Chöpel

Cover: Elke Hessel. Die Welt hat mich trunken gemacht - Die Lebensgeschichte des Amdo Gendün Chöpel. Theseus Verlag, München, 2000.
Theseus Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783896201560, Gebunden, 320 Seiten, 22,90 EUR
Mit einem Vorwort von Dagyab Kyabgön Rinpoche. Amdo Gendün Chöpel (1905-1951), eine der schillerndsten Persönlichkeiten Tibets im 20. Jahrhundert, war ein Tulku und Gelehrter, ein Künstler, Träumer, Rebell,…