Russische Lyrik


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor

Dmitrij Venevitinov: Flügel des Lebens. Lyrik, Prosa, Briefe

Cover: Dmitrij Venevitinov. Flügel des Lebens - Lyrik, Prosa, Briefe. Ripperger und Kremers Verlag, Berlin, 2016.
Ripperger und Kremers Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783943999266, Gebunden, 264 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Russischen von Hendrik Jackson. und Dorothea Trottenberg. Über Dmitrij Venevitinov (1805 - 1827), der ein Zeitgenosse von Alexander Puschkin war, schrieb der berühmte russische Literaturkritiker…

Wladislaw Felizianowitsch Chodassewitsch: Nekropolis. Portraits, Essays, Erinnerungen

Cover: Wladislaw Felizianowitsch Chodassewitsch. Nekropolis - Portraits, Essays, Erinnerungen. Helmut Lang Verlag, Münster, 2016.
Helmut Lang Verlag, Münster 2016
ISBN 9783931325428, Gebunden, 435 Seiten, 28,00 EUR
Herausgegeben und aus dem Russischen von Frank Göbler. Mit einem Nachwort von Alexei Makushinsk. Wladislaw Chodassewitsch (1886-1939), ein von Kritik und Literaturgeschichte lange Zeit vernachlässigter…

Boris Pasternak: Zweite Geburt. Werkausgabe Band 2. Gedichte, Erzählungen, Briefe

Cover: Boris Pasternak. Zweite Geburt - Werkausgabe Band 2. Gedichte, Erzählungen, Briefe. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783596950218, Gebunden, 480 Seiten, 24,99 EUR
Herausgegeben von Christine Fischer. Boris Pasternak versuchte die Widersprüche seiner Zeit in seinen Gedichten aufzunehmen. Und doch erschien er vielen selbst wie der lebende Widerspruch: Er stand als…

Ralph Dutli/Ossip Mandelstam: Mandelstam, Heidelberg. Gedichte und Briefe 1909-1910. Russisch-Deutsch

Cover: Ralph Dutli / Ossip Mandelstam. Mandelstam, Heidelberg - Gedichte und Briefe 1909-1910. Russisch-Deutsch. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318588, Gebunden, 192 Seiten, 19,90 EUR
Mit 40 bisher nicht übersetzte Gedichte des jungen Dichters Ossip Mandelstam - übertragen von Ralph Dutli. Und mit einem Essay Dutlis über deutsche Echos in Ossip Mandelstams Werk: "Ich war das Buch,…

Olga Berggolz: Olga Berggolz: Gedichte. 1928 - 1970

Cover: Olga Berggolz. Olga Berggolz: Gedichte - 1928 - 1970. Edition Raute, Dresden, 2015.
Edition Raute, Dresden 2015
ISBN 9783929693768, Kartoniert, 84 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Vorwort von Christoph Ferber. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Holger Wendland.

Robert Hodel: Vor dem Fenster unten sind Volk und Macht. Russische Poesie der Generation 1940-1960. Deutsch-Russisch

Cover: Robert Hodel. Vor dem Fenster unten sind Volk und Macht - Russische Poesie der Generation 1940-1960. Deutsch-Russisch. Leipziger Literaturverlag, 2015.
Leipziger Literaturverlag, 2015
ISBN 9783866601932, Gebunden, 484 Seiten, 34,95 EUR
Ausgewählt und übersetzt von Robert Hodel. Zweisprachige Ausgabe. Diese Anthologie versammelt jeweils sechs Texte aus unterschiedlichen Schaffensphasen russischer Dichterinnen und Dichter, die zwischen…

Ossip Mandelstam: Bahnhofskonzert. Das Ossip-Mandelstam-Lesebuch

Cover: Ossip Mandelstam. Bahnhofskonzert - Das Ossip-Mandelstam-Lesebuch. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783596906017, Taschenbuch, 400 Seiten, 12,99 EUR
Übersetzt von Ralph Dutli . Zum 125.Geburtstag von Ossip Mandelstam am 15. Januar 2016. Lange Zeit verschloss das "Jahrhundert der Wölfe" den Zugang zu Ossip Mandelstam. Sein Werk, ein Meilenstein der…

Boris Pasternak: Meine Schwester - das Leben. Werkausgabe Band 1. Gedichte, Erzählungen, Briefe

Cover: Boris Pasternak. Meine Schwester - das Leben - Werkausgabe Band 1. Gedichte, Erzählungen, Briefe. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783596950188, Gebunden, 336 Seiten, 24,99 EUR
Herausgegeben von Christine Fischer. Als 1958 "Doktor Shiwago" mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, fehlte einer: sein Schöpfer. Boris Pasternak wurde von den russischen Behörden die Ausreise verwehrt,…

Vladislav Chodasevic: Europäische Nacht. Ausgewählte Gedichte 1907 bis 1927. Russisch/deutsch

Cover: Vladislav Chodasevic. Europäische Nacht - Ausgewählte Gedichte 1907 bis 1927. Russisch/deutsch. Arco Verlag, Wuppertal, 2013.
Arco Verlag, Wuppertal 2013
ISBN 9783938375549, Gebunden, 222 Seiten, 24,00 EUR
Nachgedichtet und mit einem Nachwort herausgegeben von Adrian Wanner. Mit einem Essay von Vladimir Nabokov. "Dieser Dichter, der größte unserer Zeit, ein literarischer Nachfahre Puschkins in der Linie…

Arsenij Tarkowskij: Reglose Hirsche. Ausgewählte Gedichte

Cover: Arsenij Tarkowskij. Reglose Hirsche - Ausgewählte Gedichte. Edition Rugerup, Berlin, 2013.
Edition Rugerup, Berlin/Hörby 2013
ISBN 9783942955409, Broschiert, 160 Seiten, 19,90 EUR
Herausgegeben und aus dem Russischen übersetzt von Martina Jakobson. Die Pappel entläßt ihre Flocken, tropfenschwerer Tau, ein Kügelchen Flüssigkeit im Leib des Falters und das Wort, das durch die Steppe…

Wjatscheslaw Iwanowitsch Iwanow: Des einen Kreuzes Arme sind wir zwei. Gedichte

Edition Raute, Dresden 2013
ISBN 9783929693928, Kartoniert, 76 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Russischen von Christoph Ferber. Mit Zeichnungen von Matthias Jakisch.

Konstantin Balmont: Unterwasserpflanzen. Gedichte

Edition Raute, Dresden 2013
ISBN 9783929693782, Kartoniert, 63 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Russischen von Christoph Ferber. Mit Zeichnungen von Anton Paul Kammerer.

Daniil Charms: Sieben Zehntel eines Kopfs. Werke 2. Gedichte

Cover: Daniil Charms. Sieben Zehntel eines Kopfs - Werke 2. Gedichte. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2010.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2010
ISBN 9783869710297, Gebunden, 240 Seiten, 24,95 EUR
Herausgegeben, nachgedichtet und mit einem Nachwort von Alexander Nitzberg. Charms' großes dichterisches Oeuvre war bislang kaum auf Deutsch zugänglich. Der Großteil erscheint hier erstmals.

Olga Martynova: Von Tschwirik und Tschwirka. Gedichte

Cover: Olga Martynova. Von Tschwirik und Tschwirka - Gedichte. Droschl Verlag, Graz, 2012.
Droschl Verlag, Graz 2012
ISBN 9783854208310, Gebunden, 96 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Russischen von Elke Erb und Olga Martynova. Lyrik versucht etwas von dem festzuhalten, was über Menschensprache hinausgeht. Das gilt für Olga Martynovas neuen Gedichtband umso mehr, als Tschwirik…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor