Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Themengebiet

Der Nationalsozialismus in Deutschland

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Nicholas Kulish/Souad Mekhennet: Dr. Tod. Die lange Jagd nach dem meistgesuchten NS-Verbrecher

Bestellen bei buecher.deCover: Nicholas Kulish / Souad Mekhennet. Dr. Tod - Die lange Jagd nach dem meistgesuchten NS-Verbrecher. C. H. Beck Verlag, 2015.
C. H. Beck Verlag, München 2015, ISBN 9783406672613, Gebunden, 352 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuß. Der SS-Arzt Aribert Heim war nur wenige Monate in einem Konzentrationslager stationiert, aber in dieser Zeit wurde er für seine unvorstellbar grausamen… mehr lesen

Klaus Taschwer: Hochburg des Antisemitismus. Der Niedergang der Universität Wien in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Bestellen bei buecher.deCover: Klaus Taschwer. Hochburg des Antisemitismus - Der Niedergang der Universität Wien in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Czernin Verlag, 2015.
Czernin Verlag, Wien 2015, ISBN 9783707605334, Gebunden, 312 Seiten, 24,90 EUR
Vieles ist über den Niedergang der Universität Wien nach dem "Anschluss" 1938 bekannt, als es zur größten rassistischen und politischen Vertreibungswelle kam, die es je an einer Hochschule… mehr lesen

Dan Diner: Rituelle Distanz. Israels deutsche Frage

Bestellen bei buecher.deCover: Dan Diner. Rituelle Distanz - Israels deutsche Frage. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), 2015.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2015, ISBN 9783421046833, Gebunden, 176 Seiten, 19,99 EUR
Vor 50 Jahren haben die Bundesrepublik Deutschland und der Staat Israel diplomatische Beziehungen aufgenommen - vorläufiger Endpunkt einer dramatischen Vorgeschichte, die im Luxemburger Abkommen zur sogenannten Wiedergutmachung von… mehr lesen

Wolfram Pyta: Hitler. Der Künstler als Politiker und Feldherr. Eine Herrschaftsanalyse

Bestellen bei buecher.deCover: Wolfram Pyta. Hitler - Der Künstler als Politiker und Feldherr. Eine Herrschaftsanalyse. Siedler Verlag, 2015.
Siedler Verlag, München 2015, ISBN 9783827500588, Gebunden, 848 Seiten, 39,99 EUR
Dieses Buch gewährt einen völlig neuen Blick auf Herrschaft und Persönlichkeit Adolf Hitlers. Sein Aufstieg und sein mörderisches Regime, so zeigt Wolfram Pyta, beruhten vor allem auf der… mehr lesen

Jutta Lambrecht: Leo Blech. Komponist - Kapellmeister - Generalmusikdirektor

Bestellen bei buecher.deCover: Jutta Lambrecht. Leo Blech - Komponist - Kapellmeister - Generalmusikdirektor. Hentrich und Hentrich Verlag, 2015.
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2015, ISBN 9783955650919, Paperback, 108 Seiten, 9,90 EUR
Mit Beiträgen von Rüdiger Albrecht, Jutta Lambrecht, Henry Larsson, Peter Sommeregger, Peter Sühring. 20 Abbildungen. "Mit mir nicht!" pflegte Leo Blech (1871-1958) zu sagen, wenn auf der Bühne… mehr lesen

Thomas Middelberg: "Wer bin ich, dass ich über Leben und Tod entscheide?". Hans Calmeyer - "Rassereferent" in den Niederlanden 1941-1945

Bestellen bei buecher.deCover: Thomas Middelberg. "Wer bin ich, dass ich über Leben und Tod entscheide?" - Hans Calmeyer - "Rassereferent" in den Niederlanden 1941-1945. Wallstein Verlag, 2015.
Wallstein Verlag, Göttingen 2015, ISBN 9783835315280, Gebunden, 272 Seiten, 19,90 EUR
Der Anwalt Hans Calmeyer (1903-1972) entschied als Beamter der deutschen Besatzungsverwaltung in den Niederlanden täglich über Leben und Tod: Nach der NS-Rassenpolitik sollte er "rassische Zweifelsfälle" klären. "Arier"… mehr lesen

Udo Bermbach: Houston Stewart Chamberlain.. Wagners Schwiegersohn - Hitlers Vordenker

Bestellen bei buecher.deCover: Udo Bermbach. Houston Stewart Chamberlain. - Wagners Schwiegersohn - Hitlers Vordenker. J. B. Metzler Verlag, 2015.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2015, ISBN 9783476025654, Gebunden, 592 Seiten, 39,95 EUR
Mit 46 Abbildungen. Houston Stewart Chamberlain war einer der wirkungsmächtigsten Publizisten im Deutschen Kaiserreich. In England geboren, in Frankreich erzogen, in Österreich und Deutschland der deutschen Kultur assimiliert,… mehr lesen

Susanne Wein: Antisemitismus im Reichstag. Judenfeindliche Sprache in Politik und Gesellschaft der Weimarer Republik

Bestellen bei buecher.deCover: Susanne Wein. Antisemitismus im Reichstag - Judenfeindliche Sprache in Politik und Gesellschaft der Weimarer Republik. Peter Lang Verlag, 2014.
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2014, ISBN 9783631651483, Gebunden, 524 Seiten, 59,95 EUR
Die Studie untersucht erstmals judenfeindliche Äußerungen im Reichstag der Weimarer Republik und weist nach, dass Antisemitismus ein relevantes Deutungsmuster darstellte. Aus zahlreichen Beispielen der Themenfelder Ostjudendebatten, Barmat-Skandal und… mehr lesen

Alfred Rosenberg: Alfred Rosenberg: Die Tagebücher von 1934 bis 1944.

Bestellen bei buecher.deCover: Alfred Rosenberg. Alfred Rosenberg: Die Tagebücher von 1934 bis 1944. S. Fischer Verlag, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 9783100023872, Gebunden, 656 Seiten, 26,99 EUR
Seit 1946 verschollen, wurden die Tagebücher des NSDAP-Reichsleiters Alfred Rosenberg erst 2013 aufgefunden. Hier liegen sie erstmals als Gesamtausgabe vor, ausführlich kommentiert von den Historikern Frank Bajohr (Zentrum… mehr lesen

Michael Schneider: In der Kriegsgesellschaft. Arbeiter und Arbeiterbewegung 1939 bis 1945. Band 13

Bestellen bei buecher.deCover: Michael Schneider. In der Kriegsgesellschaft - Arbeiter und Arbeiterbewegung 1939 bis 1945. Band 13. J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, 2014.
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2014, ISBN 9783801250386, Gebunden, 1512 Seiten, 98,00 EUR
Band 13 der Arbeitergeschichtsreihe schließt an Michael Schneiders "Unterm Hakenkreuz" an, der sich mit der Zeit von 1933 bis 1939 beschäftigt. Arbeiter hatten für die Kriegsführung des "Dritten… mehr lesen

Jürg Schoch: 'Mit Aug' und Ohr für's Vaterland'. Der Schweizer Aufklärungsdienst von Heer & Haus im Zweiten Weltkrieg

Bestellen bei buecher.deCover: Jürg Schoch. 'Mit Aug' und Ohr für's Vaterland' - Der Schweizer Aufklärungsdienst von Heer & Haus im Zweiten Weltkrieg. Neue Zürcher Zeitung Verlag, 2015.
Neue Zürcher Zeitung Verlag, Zürich 2015, ISBN 9783038239017, Gebunden, 352 Seiten, 48,00 EUR
General Guisan lancierte während des Zweiten Weltkriegs im Zeichen der geistigen Landesverteidigung die Organisation Heer & Haus und dazu einen Aufklärungsdienst. Dieser sollte den Widerstandsgeist im Volk stärken… mehr lesen

Notker Hammerstein: Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Bd. I: Von der Stiftungsuniversität zur staatlichen Hochschule. 1914-1950 und Bd. II: Nachkriegszeit und Bundesrepublik. 1945-1972

Bestellen bei buecher.deCover: Notker Hammerstein. Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main - Bd. I: Von der Stiftungsuniversität zur staatlichen Hochschule. 1914-1950 und Bd. II: Nachkriegszeit und Bundesrepublik. 1945-1972. Wallstein Verlag, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012, ISBN 9783835308015, Gebunden, 1889 Seiten, 89,00 EUR
Im Kaiserreich gegründet war die Frankfurter Universität die einzige auf deutschem Boden, die bürgerlichem Mäzenatentum ihre Existenz verdankte: Reiche Frankfurter - vielfach aus jüdischen Familien - trugen dazu… mehr lesen

Barbara Warning: Kindheit in Trümmern.

Bestellen bei buecher.deCover: Barbara Warning. Kindheit in Trümmern. Ravensburger Buchverlag, 2015.
Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 2015, ISBN 9783473553754, Gebunden, 192 Seiten, 19,99 EUR
Geboren in den Wirren des Krieges, in Hunger, Bombenhagel und mit der Angst vor dem Tod. Geflüchtet mit dem, was sie auf dem Leib tragen konnten, unermessliches Leid… mehr lesen

Thomas Sandkühler: Adolf H. - Lebensweg eines Diktators.

Bestellen bei buecher.deCover: Thomas Sandkühler. Adolf H. - Lebensweg eines Diktators. Hanser Berlin, 2015.
Hanser Berlin, Berlin 2015, ISBN 9783446246355, Kartoniert, 352 Seiten, 19,90 EUR
Als Kind und Jugendlicher war er ein Außenseiter, im 1. Weltkrieg ein Soldat wie Millionen andere, als Kunststudent scheiterte er. Wie konnte Adolf Hitler der politische Aufstieg gelingen?… mehr lesen
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Archiv: Bücherschauen

Ein böser Ort

24.08.2015: Bewegt und begeistert liest die FR Wolfgang Pensolds "Geschichte des Fotojournalismus". Die SZ geht mit Henning Ahrens' auf eine Albtraumreise durch Dunkeldeutschland. Traurig auch die unfreien Frauenleben in Gertraud Klemms Roman "Aberland". Mehr lesen

Archiv: Vorgeblättert

Valerie Fritsch: Winters Garten

04.03.2015: Nach Jahren in der Stadt zieht der Vogelzüchter Anton Winter mit seiner Familie in die Gartenkolonie, in der er aufwuchs: Eine heilige Kinderzeit, in einem großen, todesvernarrten Haus, in dem Anton Winter so sehr zu Hause war und nichts anderes lernte, als ein großer Mensch zu werden und am Ende so klein zu sein wie alle anderen und keine Angst davor zu haben. Lesen Sie hier einen Auszug aus Valerie Fritschs Roman "Winters Garten". Mehr lesen

Götz Aly: Volk ohne Mitte

13.02.2015: Götz Aly porträtiert in einem Essay aus seinem neuen Buch "Volk ohne Mitte", den wir hier gekürzt vorblättern, den Ökonomen Wilhelm Röpke, der in seinen Schriften einen ungeheuren prognostischen Scharfsinn bewies. Leseprobe. Mehr lesen

Marcel Ophüls: Meines Vaters Sohn

28.01.2015: Der Filmemacher Marcel Ophüls hat wie kein anderer den Mythos des französischen Widerstands gegen die deutschen Besatzer angekratzt. Lesen Sie hier einen Auszug aus seinen Erinnerungen über die Dreharbeiten zu Ophüls Dokumentarfilm "Le Chagrin et la pitié" (1969), der die französische Kollaboration mit den Nazis zum Thema hatte, über die französischen Reaktionen auf den Film und über die Dreharbeiten zu dem Dokumentarfilm "Veillées d'armes" (1994), der Kriegsberichterstatter in Jugoslawien begleitete. Mehr lesen

Julie Mazzieri: Grabrede auf einen Idioten

26.01.2015: Der Idiot stört. Der Idiot wird beseitigt. Einfach so, in einen Brunnen geworfen. Doch als man wider Erwarten seinen Leichnam findet, braucht das Dorf einen Mörder. Lesen Sie hier einen Auszug aus Julie Mazzieris Roman "Grabrede auf einen Idioten" Mehr lesen