Wolf Biermann

Das ist die feinste Liebeskunst

12 Shakespeare-Sonette. Ein Liederzyklus. CD
Cover: Das ist die feinste Liebeskunst
Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783934011236
CD, 13,99 EUR

Klappentext

Wolf Biermann übersetzt und singt Shakespeare. Die neue CD. Nur bei uns. Wolf Biermann schreibt über seine Shakespeare-Übersetzung: "William Shakespeare, das Theatergenie der Menschheit, schrieb nebenbei auch streng geformte Liebesgedichte: 154 Sonette. Ich brachte vierzig dieser Gedichte in mein Deutsch. Aus zwölf dieser Nachdichtungen habe ich nun Lieder komponiert. Und die passen ..."

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 27.12.2005

Wolf Biermanns "gefühlsbetonter" Gesang hat für Stefan Sabin Vor -und Nachteile. Zwar verdampfe durch die Emotionalität Biermanns die "suggestive Kühle" des englischen Originals, jedoch bewahre das "leicht manierierte Pathos" der Lieder die Nachdichtungen davor, ihren lyrischen Gehalt, ihre "Leidenschaft" und ihre "Wucht" zu verlieren. Die Musik selbst mit ihrer "sparsamen Harmonik" und ihrer "repetitiven Struktur" löse sich nie aus ihrer begleitenden Rolle, was Sabin unausgesprochen aber doch offensichtlich befürwortet.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet