Wodka für den Torwart

11 Fußball-Geschichten aus der Ukraine
Cover: Wodka für den Torwart
Edition FotoTapeta, Berlin 2012
ISBN 9783940524164
Broschiert, 208 Seiten, 12,80 EUR

Klappentext

Aus dem Ukrainischen von Kati Brunner, Claudia Dathe und Alexander Kratochvil. Ukraine und Fußball, das ist eine Geschichte für sich, so speziell wie die literarische Szene des Landes. Beides zeigen die elf Texte des Buches. In diesem Sommer richtet die Ukraine gemeinsam mit Polen die Fußball-EM aus, und das Buch wirft einen genaueren Blick auf die fußball-verrückte Ukraine. Elf Autoren und Autorinnen erzählen, was das eigentlich ist: Fußball in ihrem Land. Der Band lädt ein zu Begegnungen mit kickenden Priesteranwärtern, mit KGB-Offizieren und Mafia-Bossen, mit versoffenen Ex-Profis und ganz normalen Fans im Fußballfieber.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 27.06.2012

Mit großer Freude hat Christian Thomas zwei Erzählbände gelesen, die ihm als literarisch hochwertige Schlachtgesänge die diesjährige Fußball-EM verschönerten. "Wodka für den Torwart" versammelt elf Geschichte ukrainischer Autoren, während bei "Totalniy Futbol" neben ukrainischen auch polnische Autoren vertreten sind. Unmöglich auseinanderzutüfteln, welche Geschichte in welchem Band steht, Thomas schwärmt von Serhij Zhadans Wortkünsten ebenso wie von Andruchowytschs Hingabe oder Geschichte über Transkarpatien, das "ukrainische Brasilien".

Themengebiete