Wahlen und Wähler

Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2005
Cover: Wahlen und Wähler
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2009
ISBN 9783531164137
Gebunden, 632 Seiten, 49,90 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Oscar W. Gabriel, Bernhard Weßels und Jürgen W. Falter. Die "Blaue Reihe" präsentiert seit ihrem Beginn 1980 umfassend und systematisch Analysen zu Bundestagswahlen und zu international relevanten Ergebnissen der Wahl- und Wählerforschung. Der neueste Band der Reihe widmet sich der Bundestagswahl 2005.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.09.2009

Die von Oscar W. Gabriel, Bernhard Weßels und Jürgen W. Falter herausgegebenen "Blauen Bände" mit politikwissenschaftlichen Analysen zur jeweils zurückliegenden Bundestagswahl haben für Rezensent Frank Decker nicht mehr "denselben Stellenwert früherer Jahre". Als Gründe nennt er zum einen das Vorliegen diverser Konkurrenzprodukte, zum anderen das Fehlen von neuen methodischen und theoretischen Ansätzen in der Wahlforschung. Zudem scheint ihm ein gerade noch vor der aktuellen Bundestagswahl erschienener Band zur zurückliegenden Bundestagswahl 2005 nicht unbedingt mit Überraschungswerten zu punkten. Immerhin findet es Decker "reizvoll", die Beiträge durch die "Brille des aktuellen Bundestagswahlkampfes" zu lesen. Interessant scheint ihm Thomas Plischkes und Hans Rattingers Kritik der gängigen Wahlprojektionen. Die Rolle der Medien kommt zu seinem Bedauern etwas zu kurz. Wenig erwärmen kann er sich für den Jargon, in dem die meisten Beiträge verfasst sind.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet