Thomas Sprecher

Karl Schmid (1907-1974)

Ein Schweizer Citoyen
Cover: Karl Schmid (1907-1974)
NZZ libro, Zürich 2013
ISBN 9783038238270
Gebunden, 492 Seiten, 42,00 EUR

Klappentext

Karl Schmid ist eine der interessantesten und vielseitigsten Schweizer Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Germanist und Historiker, Professor und Rektor der ETH Zürich, Generalstabsoberst und Stabschef des Gebirgsarmeekorps, Präsident des Schweizerischen Wissenschaftsrates, Mitglied der Jury für die Vergabe des Charles-Veillon-Preises, Präsident der Schweizerischen Auslandhilfe, Publizist, Militärstratege und Bildungsreformer. Schmid bietet das Bild eines exemplarischen Staatsbürgers, der sich neben seiner beruflichen Tätigkeit für öffentliche Aufgaben immer neu zur Verfügung stellte. Die vorliegende Biografie zeichnet Schmids äusserlichen Werdegang und seine innere Entwicklung nach und verortet ihn in der Zeitgeschichte.