Weiterleitung zu einzigem Ergebnis

Thomas Kraft

Zwischen Bratwurst und Barock

Fränkische Besonderheiten
Cover: Zwischen Bratwurst und Barock
Picus Verlag, Wien 2006
ISBN 9783854529125
Gebunden, 132 Seiten, 13,90 EUR

Klappentext

Schon nach Adam Riese ist Franken ein besonderer Ort zum Leben. Und nicht nur er, sondern viele fränkische Geistesgrößen konnten sich dem Charme dieses Landstriches nicht entziehen: E.T.A. Hoffmann, Hegel, Dürer. Auch der Erfinder des populärsten Kleidungsstückes des 20. Jahrhunderts, Levi Strauss, stammte aus Oberfranken. Thomas Kraft nimmt uns mit auf eine Reise durch eine Region Deutschlands, die wie ein unübertroffenes Gesamtkunstwerk an barocken Bauten wirkt, nach Bamberg, Nürnberg und entlang des römischen Limes sogar bis nach Weißenburg, wo noch andere Kostbarkeiten zu entdecken sind.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.06.2006

Gern hätte sich Rezensent tg. auf das verlassen, was in diesem Buch über Franken steht, denn Autor Thomas Kraft erzählt "mit Liebe" von dieser Region, wie tg. einräumt. Auch finden sich hier Hinweise auf einige Kleinode, die in den meisten Reiseführern ausgespart blieben. Doch insgesamt ärgert sich der Rezensent vor allem über die vielen Patzer, Ungenauigkeiten und Fehler, die ihm sichtlich den Spaß an der Lektüre verdorben haben.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de