Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Stefan Gabanyi

Schumann's Whisk(e)y Lexikon

Cover: Schumann's Whisk(e)y Lexikon
Wilhelm Heyne Verlag, München 2002
ISBN 9783899101836
Gebunden, 445 Seiten, 35,00 EUR

Klappentext

Gestaltet und illustriert von Günter Mattei. Es ist noch nicht so lange her, daß man Whisky an der Bar geradezu stiefmütterlich behandelt hat. Natürlich standen in jeder gut sortierten Bar einige der bekannten Scotch- und Bourbon-Marken, doch schon bei Irish und erst recht bei Malts mussten die meisten passen. Die wenigen Whisky-Kenner - meist Ausländer - genossen unsere allergrößte Sympathie und Aufmerksamkeit. Beratung war nicht nötig, sie wussten besser Bescheid. Dann wurde Malt Whisky mehr oder weniger über Nacht populär, und in der Barkeeper-Welt begann der Wetteifer, wer innerhalb kürzester Zeit die verschiedensten und meisten Marken hinter dem Tresen stehen hatte.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 17.12.2002

Bereits nach der Lektüre der ersten Seiten dieser "orangefarbenen Bibel" über den Whiskey hat sich bei Gottfried Knapp ein großes Verlangen eingestellt, einen Whiskey zu trinken und in aller Gemütlichkeit die Geschichte dieses Getränks zu verfolgen, berichtet der begeisterte Rezensent. Denn Stefan Gabanyi, ein langjähriger Mitarbeiter von Charles Schumann, und der Grafiker Günter Mattei hätten, schwärmt Knapp, ein wahres Meisterwerk des Genres "kulinarisches Genussbuch" vorgelegt. Darin führen sie den Leser nach Irland, Schottland, in die USA, nach Kanada und in viele andere Winkel der Welt, in denen sich das Getränk als "Kultgetränk" durchsetzt hat, und geben dem Leser auch noch eine ganze Reihe interessanter wirtschaftlicher Informationen weiter, so der Rezensent. Denn sämtliche Whiskey-Marken gehörten heute, weiß Knapp, zwei großen Konzernen - was sich auf die Geschmacksrichtungen und die Qualität "zum Glück" noch nicht ausgewirkt habe, ist der Rezensent erleichtert. Das Buch jedenfalls, schließt Knapp, sei eine "schöne" und "ergiebige" Entdeckungsreise und eines der "schönsten Demonstrationsobjekte" dafür, dass Genuss und Wissen unbedingt zusammengehörten.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stefan Gabanyi lebt als Barmann in München. mehr lesen
Bücher zum gleichen Themenkomplex

Stefano Mancuso/Carlo Petrini: Die Wurzeln des guten Geschmacks. Warum sich Köche und Bauern verbünden müssen

Cover: Stefano Mancuso / Carlo Petrini. Die Wurzeln des guten Geschmacks - Warum sich Köche und Bauern verbünden müssen. Antje Kunstmann Verlag, München, 2016.
Antje Kunstmann Verlag, München 2016.
Aus dem Italienischen von Christine Ammann. Carlo Petrini, Gründer von Slow Food und des Agrarnetzwerks Terra Madre, diskutiert mit dem Biologen Stefano Mancuso. Die zerstörerische industrielle Landwirtschaft … mehr lesen

Mark-Stefan Tietze: Allein unter Veganern. Expedition in eine neue Welt

Cover: Mark-Stefan Tietze. Allein unter Veganern - Expedition in eine neue Welt. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016.
Mark-Stefan Tietze isst wahnsinnig gerne Sahnejoghurt mit Honig, sonntags Rührei satt zum Frühstück - und natürlich leckere Lammkoteletts oder saftigen Schinken. Was wäre eigentlich, wenn ausgerechnet … mehr lesen

Ulrike Weiler: Dürfen wir Fleisch noch essen?. Eine Aufklärung mit Rezepten und Warenkunde

Cover: Ulrike Weiler. Dürfen wir Fleisch noch essen? - Eine Aufklärung mit Rezepten und Warenkunde. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016.
Aufklärung über einen Irrtum Dr. Ulrike Weiler analysiert Fakten und Vorurteile zum Thema Fleisch, diskutiert Konflikte zwischen Tier-, Umwelt- und Genießerschutz und zeigt den Weg zu politisch korrek … mehr lesen

Monika Sigmund: Genuss als Politikum. Kaffeekonsum in beiden deutschen Staaten

Cover: Monika Sigmund. Genuss als Politikum - Kaffeekonsum in beiden deutschen Staaten. Oldenbourg Verlag, München, 2015.
Oldenbourg Verlag, München 2015.
Zwischen Währungsreform und Wiedervereinigung besaß Kaffee als Wohlstandsindikator in Ost und West einen hohen Symbolwert im individuellen und gesellschaftlichen Selbstverständnis. Monika Sigmund zeigt … mehr lesen

Kerstin Holzer/Lea Linster: Mein Weg zu den Sternen. Aus meinem Leben

Cover: Kerstin Holzer / Lea Linster. Mein Weg zu den Sternen - Aus meinem Leben. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2015.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015.
Als kleines Mädchen hat sich Léa Linster heimlich auf Beerdigungen gefreut: Dann kamen alle aus dem kleinen luxemburgischen Dorf in das Lokal ihrer Familie, es gab ein Festessen,… … mehr lesen

Archiv: Buchautoren