Robert Louis Stevenson

Die Schatzinsel

6 CDs (ab 12 Jahre)
Cover: Die Schatzinsel
Roof Music/Indigo, Bochum 2013
ISBN 9783864840562
CD, 17,99 EUR

Klappentext

Gelesen von Harry Rowohlt. Aus dem Englischen von Andreas Nohl. "Die Schatzinsel", der große Abenteuerroman der frühen Moderne, hat die Leser vom ersten Augenblick an gefesselt und Generationen von Schriftstellern inspiriert - von Mark Twain bis Marcel Proust, von Bertolt Brecht bis Alex Capus. Liebevoll zeichnet Stevenson in seinem frühen Werk die Figuren: den mutigen Jung en Jim Hawkins und den gerissenen Seeräuber Silver, und all die dubiosen und skurrilen Gestalten. Und er lässt sie in einer herrlich klassischen Szenerie auftreten: diesseits und jenseits der Reling, lebensgefährlich in der Schwebe und in eingekesselter Bedrängnis. Geniestreich und Meisterwerk zugleich, erzählt das Hörbuch von der Expedition zur See und der Bergung des Schatzes vom legendären Käptn Flint.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 15.04.2014

Bei Robert Louis Stevensons "Die Schatzinsel" gerät Florian Welle ein wenig ins Schwärmen, nicht umsonst habe "die exotische Abenteuer- und Piratengeschichte" seit Generationen auch Erwachsene zum Träumen gebracht, meint der Rezensent. Jetzt gibt es also die achtstündige Hörbuchfassung, die Harry Rowohlt mit seinem Hamburger Einschlag so lebendig liest, dass man die Debatte um die Neuübersetzung von Andreas Nohl genauso vergisst, wie die hundertdreißig Jahre, die der Text mittlerweile auf dem Buckel hat, lobt Welle. Wenn Kinder die Schatzinsel lesen oder hören sollten, dann doch bitte in dieser Fassung, und nicht in einer abgespeckten, ausgehöhlten Variante, plädiert der Rezensent.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet