Ran Flygenring, Finn-Ole Heinrich

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Warten auf Wunder (ab 10 Jahre)
Cover: Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446245235
Gebunden, 208 Seiten, 12,90 EUR

Klappentext

In diesem Sommer soll Maulina Schmitt lernen, die Krankheit ihrer Mutter zu verstehen. Das neue Rollstuhl-Leben in Plastikhausen ist jeden Tag eine logistische Meisterleistung. Maulina muss akzeptieren, dass sich die Zeit nicht zurückdrehen lässt und auch ihr Vater ein neues Leben begonnen hat. Sie entführt ein Zebra, um ihn zur Raison zu bringen, und packt ihre Mutter, Paul und ihren Opa für eine letzte gemeinsame Reise ein. Und sie behält ihr geliebtes altes Zuhause so genau im Blick, dass ihr ganz anders wird, als sie merkt, was sich dort anbahnt… Der zweite Teil der witzig illustrierten Kinderbuch-Trilogie.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 20.11.2014

Dankbar und ergriffen legt Hartmut El Kurdi die "Maulina"-Trilogie nieder und fasst die Handlung um die selbstbewusste Heldin Maulina Schmitt und ihre Anfechtungen - Trennung der Eltern, Umzug, neue Freundin des Vaters, Krankheit der Mutter - noch einmal zusammen. "Mutige und große Literatur" ist das für ihn, weil der Autor seine Figuren wie auch seine Leser ernst nimmt und eine nicht nur todtraurige, sondern immer wieder auch umwerfend heitere Geschichte aufgeschrieben hat. Grandios findet der Rezensent auch die Zeichnungen von Ran Flygenring, die nicht nur illustrieren, sondern auf vielfältige Weise in die Erzählung eingreifen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet