Neuro-Enhancement

Ethik vor neuen Herausforderung
Cover: Neuro-Enhancement
Mentis Verlag, Paderborn 2009
ISBN 9783897856028
Gebunden, 367 Seiten, 39,80 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Bettina Schöne-Seifert, Davinia Talbot, Uwe Opolka und anderen.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.06.2009

Mit Lob bedenkt Helmut Mayer diesen von Bettina Schöne-Seifert herausgegebenen Band über die ethische Debatte des "Neuro-Enhancement", also des Gehirndopings mit Psychopharmaka, die ursprünglich für den medizinisch-therapeutisch Einsatz entwickelt wurden. Im Zentrum der Diskussion sieht er die Frage nach der ethischen Bewertung einer Einnahme dieser Medikamente bei Gesunden im Dienste des Selbstdesigns. Die Beiträge sondieren für Mayer Bedenken und Befürchtungen auf überzeugende und erhellende Art. Sie führen für ihn zudem vor Augen, wie "nuanciert" auf diesem Feld der medizinischen Ethik inzwischen argumentiert wird. Sein Fazit: ein "exzellenter Sammelband".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet