Morris

Lucky Luke

Band 76: Eine Wildwest Legende
Cover: Lucky Luke
Ehapa, Stuttgart 2002
ISBN 9783770402878
Gebunden, 48 Seiten, 4,50 EUR

Klappentext

Der letzte Band aus der Feder von Morris. Seit geraumer Zeit hat Morris seine Figuren Lucky Luke, Jolly Jumper, Rantanplan und die Gebrüder Dalton nicht mehr in einem gemeinsamen Album agieren lassen. Im neuen Band ist diese glückliche Konstellation wieder gegeben. Die Story kreist rund um Buffalo Bills verwegene Wildwest-Show...

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 27.07.2002

Offensichtlich angetan ist Daniel Kothenschulte von diesem letzten Lucky-Luke-Band, den der Lucky-Luke-Erfinder Morris vor seinem Tod gezeichnet hat, und nennt den Band vergnügt "ein selbstreferenzielles Retrovergnügen". Er verortet eine "freundliche Ironie" in dieser Geschichte, in der es neben den üblichen Verdächtigen um eine Wildwestshow und die Daltons geht: eine "herrliche Idee", wie Kothenschulte findet. Und zum Glück, bemerkt der Rezensent, ist Lucky Luke nicht mit seinem Erfinder gestorben: der hat nämlich testamentarisch verfügt, dass es weitergehen soll mit Lucky Luke. Denn wer, so der Rezensent, "braucht Epigonen wohl weniger zu fürchten, als ein Mann, der schneller schießt als seine Schatten?"
Mehr Bücher aus dem Themengebiet